Eine neue Katzenterrasse für unseren Tierschutzhof

Stiftung De Hun'nenhoff

Unsere Dachterrasse, angrenzend an die Katzenwohnung, ist nun schon seit vielen Jahren durchgängig der Witterung ausgesetzt und hat mittlerweile kleine bis größere Schäden genommen. Wir würden die Holzdielen nun gern reparieren.
2.450 € Unterstützung durch Ihre Bank!
5.835 € von 8.000 €
14 Tage
63 Unterstützer
72 Prozent

Über das Projekt

Zwölf Katzen leben in der Katzenwohnung des Tierschutzhofes "De Hun'nenhoff" - damit diese ihre Dachterrasse wieder benutzen können, möchten wir gern die Holzdielen austauschen und den Außenbereich renovieren!

Finanzierungszeitraum:
07.02.2024 - 07.05.2024
Realisierungszeitraum:
Frühling 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Neben den vielen Handicap- und Rollihunden auf De Hun'nenhoff leben auch zwölf Katzen gemeinsam in einer ca. 90qm² Wohnung mit angrenzender Dachterrasse. Auch hier haben die Bewohner ihre kleinen und großen Wehwehchen, die viel Pflege bedeuten. Ob gelähmt oder inkontinent, hier wird auf alle Bedürfnisse liebevoll eingegangen.
So wollen wir den Katzen nun auch wieder den "Freigang" ermöglichen, den sie gewohnt sind, der aber leider momentan etwas zu kurz kommt, da die Dachterrasse nur bedingt genutzt werden kann.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, den Katzen spätestens im Frühjahr eine neue Außenlandschaft zu gestalten, damit sie dann das hoffentlich schöne Wetter auch draußen genießen können.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Viele, die unseren Tierschutzhof kennen oder kennengelernt haben, verbinden uns als erstes mit den Rollihunden.
Damit aber auch die gehandicapten Katzen auf unserem Hof nicht zu kurz kommen und unsere laufenden Kosten solch ein großes Projekt nicht einfach so zulassen, möchten wir hiermit dieses Herzensprojekt realiseren.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Katzen-Dachterrasse bekommt neue Holzdielen, Reparaturen der Zäune und Begrenzungen werden durchgeführt und es werden neue Klettermöglichkeiten gebaut.
Zusätzliches Geld würde in Spezialfutter und z.B. Diabetesutensilien fließen, die die Bewohner am meisten benötigen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Stiftung De Hun'nenhoff

Die Stiftung ”De Hun´nenhoff”, betreibt einen Tierschutzhof für Tiere, die ansonsten keine Chancen im Leben hätten. Dazu gehören vorrangig Hunde mit körperlichen Beeinträchtigungen oder Verhaltensauffälligkeiten. Aber auch Pferde, Katzen, Schafe, Puten und Hühner gehören zu den Hofbewohnern.
Hier wird auf verschiedenste Bedürfnisse eingegangen, von Querschnittslähmung und Rollibau über Diabetes bis hin zur Versorgung von tierischen Krebspatienten.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Stiftung De Hun'nenhoff
Tom Bode
Reimerdinger Straße 50
29640 Schneverdingen
Deutschland

Project-ID: 24531