J70 Kielboot für die Segeljugend

Yachtclub Möhnesee e.V.

1.420 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
22.820 € von 20.000 €
285 Unterstützer
114 Prozent

Über das Projekt

Seit Jahren bieten wir Kindern und Jugendlichen Ausbildungs-, Trainings- und Fördermöglichkeiten im Segelsport (Optimist, Laser, 420’er). Trainingsmöglichkeiten auf einer gecharterten
J 70 wurden in großem Maße angeboten und wahrgenommen.
Mit einer eigenen J 70 können wir darüber hinaus spezielle Trainings anbieten, die u.a. die erfolgreiche Teilnahme an der DJSL ermöglicht. Unser Plan ist, in spätestens 5 Jahren in der 1. oder 2. Liga eine feste Größe zu sein.

Finanzierungszeitraum:
01.10.2019 - 30.12.2019
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2020
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen für den Segelsport und den Yachtclub Möhnesee begeistern. So sichern wir auch den langfristigen Bestand unseres Vereins. Jugendliche, die eigentlich für den Segelsport „verloren“ schienen, kehren zum YCM zurück und nehmen das Angebot „J70“ an. Das eigene Boot unterstützt nachhaltig die Identifikation mit unserem Club in Verbindung mit dem Teamsport Segeln, eine Mischung aus Individualität und Gruppendynamik. Den finanziellen Aufwand können wir mithilfe vieler (Spender/innen, Sponsoren, Werbende) stemmen

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele:
- Förderung des Segelsports, speziell für die Jugend und die Jugendarbeit
- Schaffung und Pflege einer segelbegeisterten Jugendgruppe
- einfacher Zugang zum Regatta(-leistungs-)sport
- verlässliche Teilnahme am Liga-Sport
- Zusammenwirken von „Jung“ und „Alt“ unterstützen und fördern
- Sicherung des langfristigen Bestands unseres Clubs

Zielgruppe:
- Kinder- und Jugendliche
- regattabegeisterte Clubmitglieder und solche, die YCM-Clubmitglied werden wollen

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

- Unterstützung des Segelsports
- Entdecken und Förderung von Talenten
- Segel(-leistungs-)sport als Unterstützung von Team- und Charakterbildung
- Stärkung der sportlichen Vielfalt in der Region Möhnesee
- Erleben von Seemannschaft und Kameradschaft
- Sicherung unseres Vereins

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

- Beschaffung der J 70 im Frühjahr 2020 (Gebrauchtboot-Angebote sind bekannt)
- sofortigen Start des Trainings und Teilnahme an Regatten und Wettkämpfen
- Im Falle einer „Überfinanzierung“ werden diese Finanzmittel ausschließlich und nur für den weiteren Trainings- und Regattabetrieb der YCM-Jugend mit der J 70 eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?
Yachtclub Möhnesee e.V.

- Vorstand des Yachtclub Möhnesee
- Mitglieder des Yachtclub Möhnesee
- Jugendgruppe im Yachtclub Möhnesee
- Jugendvorstand des Yachtclub Möhnesee
- einige regionale Unternehmen
- Privatleute außerhalb des Clubs

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Yachtclub Möhnesee e.V.
Erich-Thomas Aust
Möhnestraße 14
59519 Möhnesee
Deutschland

vertreten durch:
Erich-Thomas Aust (Präsident)
Edwin Köhler (Vizepräsident)
Rolf Weinhold (Geschäftsführer)
Claudia May (Schatzmeisterin)
Roman Höse (Sportwart)
Justus Trompeter (Jugendwart)

Vereinsregister: AG Arnsberg VR 70326
Finanzamt Soest, Steuer-Nr.: 343/5852/0296
DSV-Nr.: NW 039

Project-ID: 12192