Hinweis: Jahreswechsel und Spendenquittungen

Bitte beachten Sie, dass Ihre Unterstützung den Projekten erst ca. 14 Tage nach erfolgreichem Abschluss der Finanzierung zufließt. Dieser Zeitpunkt kann bei aktuell laufenden Projekten auch im nächsten Jahr liegen. Gemäß dem Zuflussprinzip datiert die Spendenquittung, die Sie vom Projektstarter erhalten, in diesen Fällen auf das Jahr 2023.

Techn. Ausstattung unseres Bienen-Infozentrums

Imkerverein Altenhundem e.V

Der Imkerverein Altenhundem e.V. möchte nahe der Sekundarschule, ein Bieneninformationszentrum bauen. Die Wichtigkeit von Umwelt- und Naturschutz und die damit verbundene Aus- und Fortbildung bzw. Wissensvermittlung im Allgemeinen ist unbestritten.
1.030 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.400 € von 3.000 €
126 Unterstützer
113 Prozent

Über das Projekt

Wir möchten für die zukünftigen Schulungen entsprechende technische Geräte wie Laptop, Beamer sowie Webcam für ein Bienenvolk, und diverse andere Geräte anschaffen.

Finanzierungszeitraum:
05.10.2021 - 31.12.2021
Realisierungszeitraum:
2022 - 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Ohne Bienen - keine Menschen! Natur- und Tierschutz sind wichtige Themen, da sind sich alle Naturwissenschaftler einig. Unser großer Wunsch ist es ein eigenes "Bieneninformationszentrum" (BIZ) zu errichten. Das Bauprojekt soll nicht nur der Fortbildung der Imker dienen sondern auch der allgemeinen Weiterbildung. Es geht um die Biodiversität, also dass in der Natur viele Dinge eng zusammenhängen und sich zumindest z.T. gegenseitig bedingen. Sie umfasst die Vielfalt der Arten und der Ökosysteme.
Unter dem Suchbegriff "Imkerverein -Altenhundem - Bienenhaus" wird das geplante BIZ im Internet anschaulich mit weiteren Informationen, Bildern und Bauplan dargestellt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Durch das Crowdfunding möchten wir einen Teil der Ausstattung dieses Informationszentrums finanzieren.
Die Wissensvermittlung soll einer möglichst großen Gruppe in der Bevölkerung in entsprechenden Räumlichkeiten, vermittelt durch Referenten / Ansprechpartner, mit moderner Unterrichtstechnik erfolgen. Zielgruppe sind alle Interessenten für Natur- und Umweltschutz, vor allem aber Schulen, Kindergärten oder z.B. an den Tagen der "Offenen Tür" die Familien mit ihren Kindern.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Imkerverein ist ein kleiner Verein mit bescheidenen Mitteln. Die Wichtigkeit von Umwelt- und Naturschutz und die damit verbundene Aus- und Fortbildung beziehungsweise Wissensvermittlung im Allgemeinen dürfte unbestritten sein. Ein solches Projekt wie das Bieneninformationszentrum lässt sich nur mit entsprechenden Fördermitteln umsetzen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld aus dem Crowdfunding wird komplett in das Projekt investiert. Wie bereits zuvor beschrieben investieren wir in entsprechende Lehrmittel und die Innenausstattung.

Wer steht hinter dem Projekt?
Imkerverein Altenhundem e.V

Der Imkerverein Altenhundem e.V. ist, wie man am Namen erkennen kann, schon seit mehr als 100 Jahren aktiv. Im Imkerverein sind mehr als 120 Hobbyimker eingeschrieben. Die bisherige Wissensvermittlung fand in den letzten Jahrzehnten im Lehrbienenstand "An der Vogelwarte" in Altenhundem statt. Diese Einrichtung steht uns nicht mehr zur Verfügung.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Imkerverein Altenhundem e.V
Margaretha Cordes
Fichtenstraße 8
57368 Lennestadt
Deutschland

Der Vorstand besteht aus einem gleichberechtigten Dreierteam. Dieses besteht aus:
Margaretha Cordes, Gangolf Hellwig und Christian Hinz.

Steuer-Nr. 338/5955/0579

Eintragung im Vereinsregister, Amtsgericht Siegen, VR 4598

Project-ID: 16720