Eisrettungsgerät IREDDY

SV Ankenreute

2.705 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
7.305 € von 5.000 €
109 Unterstützer
146 Prozent

Über das Projekt

Eisrettungsgerät zur schnellen Rettung ins Eis eingebrochener Personen

Finanzierungszeitraum:
21.04.2021 - 21.07.2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Unterstützung bei der Realisierung des Eisrettungsgerätes IREDDY ("i red di")

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ausstattung unserer umliegenden Gemeinden und Weiher mit diesem Rettungsgerät

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Jeder der schon mal in eine Notsituation geraten ist, weiß das eine schnelle Hilfe von Nöten ist.
Durch das Eisrettungsgerät IREDDY sind Ersthelfer in der Lage schnelle und sichere Hilfe vor Ort zu leisten. Bis der Rettungsdienst eintrifft, kann mit diesem Gerät wertvolle Zeit gewonnen werden.
Wie wichtig dies bei der Eisrettung ist, hat der Tod von Fabian Marx am 15.02.2021 am Rösslerweiher gezeigt.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Weiterenwicklung des IREDDY Gerätes und Ausrüstung der umliegenden Weiher

Wer steht hinter dem Projekt?
SV Ankenreute

Sportverein Ankenreute
Gemeinde Schlier
Niels Knappe
Michael Marx
Markus Dörflinger

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

SV Ankenreute
Norbert Ott
Wolfeggerstrasse 7
88281 Schlier
Deutschland

Project-ID: 16166