Internat für Hund Heinrich

Tierschutz Hildesheim und Umgebung e.V.

Der Schäferhundmix Heinrich aus dem Tierheim Hildesheim benötigt dringend einen längerfristigen Platz im Hundeinternat "Havelhunde" in Brandenburg. Der verhaltensauffällige Hund leidet aus verschiedenen Gründen extrem im Tierheim.
1.340 € Unterstützung durch Ihre Bank!
6.408 € von 10.950 €
62 Tage
135 Unterstützer
58 Prozent

Über das Projekt

Der jetzt 6-jährige Heinrich hat die ersten Jahre seines Hundelebens in schwierigen Verhältnissen verbringen müssen. Er wurde zum Beißen animiert, seitdem besteht für ihn Maulkorb- und Leinenzwang. Aus Unterforderung beißt er sich die eigene Rute blutig. Deshalb sollte er eingeschläfert werden. Die Unterbringung bei den Havelhunden ist seine einzige Chance, diesen Teufelskreis zu durchbrechen.

Finanzierungszeitraum:
06.09.2022 - 03.12.2022
Realisierungszeitraum:
November 2022 bis Oktober 2023
Worum geht es in diesem Projekt?

Der jetzt 6-jährige Schäferhund-Mix Heinrich hat die ersten Jahre seines Hundelebens in für ihn schwierigen Verhältnissen verbringen müssen. Er wurde zweimal zum Beißen animiert, seitdem wurde ihm behördlich Maulkorb- und Leinenzwang auferlegt. Aus Unterforderung begann er, sich in die eigene Rute zu beißen. Letztendlich sollte er eingeschläfert werden. Mit dieser Vorgeschichte kam er über Umwege 2020 ins Tierheim Hildesheim.
Bis heute konnte weder eine Pflegestelle noch ein neues Zuhause für ihn gefunden werden.
Heinrich biß sich im Tierheim weiter die Rute blutig und litt an mangelnder Zuwendung und Förderung, die die Mitarbeiter*Innen und Ehrenamtlichen des Tierheims ihm mangels Zeit nicht ausreichend geben konnten.
So hat er als Notfall am 02.08.2022 einen Platz bei den Havelhunden in Brandenburg bekommen, die darauf spezialisiert sind, Hunden individuell zu helfen, die aus dem Leben gefallen sind und keinen Halt mehr finden. https://www.havelhunde.de
Die Kosten für dieses Hundeinternat betragen pro Jahr € 10.950,00.
Der Tierschutz Hildesheim e.V. kann max. drei Monate finanzieren. Drei Monate bei den Havelhunden sind für eine dauerhafte und nachhaltige Verhaltensänderung jedoch zu kurz. Die Finanzierung eines weiteren Jahres im Anschluss daran würde Heinrich den Platz bei den Havelhunden zunächst sichern, damit er nicht zurück ins Tierheim muß, wo er schnell zurück in alte Verhaltensmuster fallen würde.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, Heinrich einen Platz für ein weiteres Jahr über die drei Monate hinaus bei den Havelhunden zu sichern.
Diese Zeit braucht der Hund zum Lernen und zum dauerhaften Ändern seines Verhaltens. Wir glauben fest daran, dass anschließend eine realistische Chance besteht, für Heinrich endlich ein dauerhaftes Zuhause zu finden. Sein neuer Besitzer kann mit ihm einen Wesenstest machen, damit dieser grundsätzlich sehr freundliche und liebe Hund seine Maulkorbpflicht verlieren kann.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Das Hundeinternat ist aktuell die einzige Chance für Heinrich auf einen zwar langen, aber guten Weg in ein normales Hundeleben.
Wie sich bereits in den letzten Monaten gezeigt hat, besteht die große Gefahr, dass sich Heinrichs Zustand durch einen andauernden Aufenthalt im Tierheim zunehmend verschlechtern würde, was eine Vermittlung nahezu unmöglich machen kann.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Finanzierungssumme des Projektes beträgt gesamt € 10.950,00.
Dieser Betrag finanziert ein weiteres Jahr für Heinrich bei den Havelhunden über die jetzige Aufenthaltsdauer von drei Monaten hinaus.
Der Differenzbetrag von € 950,00 muß durch private Spenden und ggf. durch Unterstützung des Tierschutzes Hildesheim e.V. aufgebracht werden.
Im Fall einer Überfinanzierung würde dieser Betrag für die o.g. Mehrkosten von € 950,00 verwendet werden bzw. einem weiteren Hund des Tierschutzes Hildesheim e.V. einen Aufenthalt bei den Havelhunden ermöglichen

Wer steht hinter dem Projekt?
Tierschutz Hildesheim und Umgebung e.V.

Der Verein Tierschutz Hildesheim und Umgebung e.V.
Er wurde im Juni 1938 gegründet, ist unter der Vereinsregister-Nummer AG Hildesheim, VR 903, eingetragen und unter der Steuer-Nummer 30/210/40383 vom Finanzamt Hildesheim als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Tierschutz Hildesheim und Umgebung e.V.
Sabine Witte
Mastbergstraße 11
31137 Hildesheim
Deutschland

Project-ID: 19878