Instrumentenanschaffung für unsere Nachwuchsausbildung

Musikverein Schweinberg e.V.

Neue Instrumente für musikbegeisterte Kinder und Jugendliche des Musikvereins Schweinberg e.V.
2.101 € Unterstützung durch Ihre Bank!
4.652 € von 5.000 €
10 Tage
21 Unterstützer
93 Prozent

Über das Projekt

„Mit Musik gemeinsam etwas bewegen!“, unter diesem Motto steht die Nachwuchsgewinnung und -förderung unserer Vereinsarbeit. Für eine qualifizierte musikalische Jugendausbildung benötigen wir neue Instrumente, welche den musikbegeisterten Kids hierfür kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Weiterhin beteiligt sich der Musikverein Schweinberg an den Ausbildungskosten.

Finanzierungszeitraum:
23.09.2021 - 08.12.2021
Realisierungszeitraum:
Herbst/Winter 2021 + 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Das Herzstück der Vereinsarbeit des Musikvereins Schweinberg liegt in der Nachwuchsgewinnung und –förderung. Mit Hilfe dieses Projektes sollen hierfür neue Instrumente für die Nachwuchsausbildung angeschafft werden, mit welchen die Kids ihre Instrumentalausbildung starten. Somit soll auf lange Sicht der Fortbestand der MiniBand und des Musikvereins gewährleistet werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Instrumentale Ausbildung musikbegeisterter Kinder und Jugendliche, um die wertvolle Jugendarbeit des Musikvereins zu fördern und gleichzeitig dessen Fortbestand zu sichern.
Durch die musikalische Umrahmung diverser Veranstaltungen hat sich der Musikverein Schweinberg zu einem wichtigen Kulturträger der Gemeinde Hardheim entwickelt.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Im Juli 2021 fiel beim Musikverein Schweinberg der Startschuss für das neue Nachwuchskonzept „MVS-Piraten“, welches der Nachwuchsgewinnung dient und im Herbst in die finale Phase geht. Knapp 30 Kids im Alter von 5-9 Jahren erhielten hier erste Einblicke in die vielfältige Welt der Musik und können dann anschließend mit einer Instrumentalausbildung starten. Da die vereinsinternen Leihinstrumente aktuell belegt und größtenteils in die Jahre gekommen sind, müssen hier Investitionen getätigt werden.
Durch die kostenlose zur Verfügungstellung von Leihinstrumenten wird außerdem Kindern aus einkommensgeringeren Familien eine musikalische Ausbildung ermöglicht.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung können innerhalb kurzer Zeit neue, zum Teil sehr kostspielige Instrumente angeschafft werden. Mehrere Nachwuchsmusiker stehen bereits in den „Startlöchern“ und freuen sich über einen zeitnahen Ausbildungsstart mit einem neuen, funktionsfähigen Instrument.

Wer steht hinter dem Projekt?
Musikverein Schweinberg e.V.

Musik und insbesondere die Blasmusik haben in Schweinberg eine lange Tradition. Der Grundstein für den heutigen Musikverein Schweinberg e.V. (MVS) wurde im Jahr 1964 mit der offiziellen Gründung gelegt. Heute ist der MVS ein moderner Musikverein, der sich mit großem Eifer und Ideenreichtum der Herausforderung stellt, den Spagat zwischen Tradition und Moderne zu schaffen.

Der Musikverein zeigt sein vielfältiges Repertoire regelmäßig bei kirchlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen, sowie bei seinen eigenen Events wie Serenade, Volkstümlicher Abend, Jahres-, Motto- und Benefizkonzerten.
Große Aufmerksamkeit liegt in der Nachwuchsgewinnung und –förderung. Mit einer handvoll Kinder und Jugendlichen gestartet ist unsere MiniBand heute mit etwa 25 Aktiven fester Bestandteil des Musikvereins Schweinberg. Natürlich kommen neben den wöchentlichen Proben auch Action und Spaß nicht zu kurz. Durch abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten wie Ausflüge oder Probewochenenden wachsen die Kids noch enger zusammen.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Musikverein Schweinberg e.V.
Dorothee Kaufmann
Obere Gasse 9
74736 Schweinberg
Deutschland

Vertreten durch: Dorothee Kaufmann (1. Vorsitzende)

Registergericht: Amtsgericht Mannheim
Vereinsregister: VR 460231

Project-ID: 16852