Humanitäre Hilfe für die Ukraine

BraWo Stiftergemeinschaft

Spendenaktion zur Unterstützung eines Soforthilfeprojektes von DRK und BVR für die Bevölkerung in der Ukraine sowie für Menschen auf der Flucht
25 € Unterstützung durch Ihre Bank!
50 € finanziert
39 Tage
1 Unterstützer
Alles zählt! Dieses Projekt erhält alle eingenommenen Mittel ab dem ersten Euro!

Über das Projekt

Der Krieg in der Ukraine macht uns fassungslos und traurig. Helfen Sie mit, Leben zu schützen und Menschen in Not zu versorgen: Unterstützen Sie gemeinsam mit der BraWo Stiftergemeinschaft die Hilfsaktion vom DRK für Menschen aus der Ukraine in Zusammenarbeit mit dem BVR. Die Volksbank BraWo verdoppelt im ersten Schritt alle Spenden für das Projekt bis zu einer max. Gesamtsumme von 100.000 Euro.

Finanzierungszeitraum:
01.05.2022 - 30.06.2022
Realisierungszeitraum:
Sommer 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Der seit Februar 2022 andauernde Krieg gegen die Ukraine erzeugt unendliches Leid. Immer mehr Menschen sind vom Krieg bedroht oder auf der Flucht - sie benötigen dringend Hilfe.

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) hat deshalb eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Rahmen eines Soforthilfeprojektes zu unterstützen. Das DRK stellt umfassende Hilfsmaßnahmen für die Bevölkerung in der Ukraine sowie für Menschen auf der Flucht bereit, um Leben zu schützen und Menschen in Not zu versorgen.

Wir, die BraWo Stiftergemeinschaft, unterstützen die Hilfsaktion von BVR und DRK weiterhin gemeinsam mit Ihnen. Knapp 50.000 Euro von Privatpersonen und Unternehmen kamen mithilfe der ersten Crowdfunding-Aktion von März 2022 bis April 2022 für das Projekt zusammen. Die Volksbank BraWo unterstützte die Aktion zusätzlich, indem sie alle Spenden zwischen 10 und 1.000 Euro verdoppelte. Insgesamt konnten so bislang schon etwas über 97.000 Euro gesammelt werden, die an das DRK weitergeleitet werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Zivilbevölkerung der Ukraine benötigt dringend unsere Unterstützung. Das Deutsche Rote Kreuz sorgt im Rahmen eines Soforthilfeprojekts für die Stärkung der Einsatzfähigkeit des Ukrainischen Roten Kreuzes und leistet umfassende Hilfsmaßnahmen zur Aufnahme und Versorgung von Menschen, die sich auf der Flucht befinden.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Krieg in der Ukraine bringt viel Leid und Not über die Zivilbevölkerung. In den Kriegsgebieten hat sich die humanitäre Lage drastisch verschärft. Hunderttausende Menschen befinden sich auf der Flucht - Sie alle brauchen unsere Unterstützung. Helfen Sie Ihnen mit Ihrer Spende!

Die Volksbank BraWo hilft mit und verdoppelt im ersten Schritt alle Spenden für das Projekt bis zu einer max. Gesamtsumme von 100.000 Euro.

Ihre Spende zugunsten des Projekts “Humanitäre Hilfe für die Ukraine” von der BraWo Stiftergemeinschaft verdoppelt die Volksbank BraWo ab einem Betrag von 10 Euro bis zu einem maximalen Betrag von 1.000 Euro! Das heißt konkret: Auf eine Spende von 20 Euro legt die Volksbank BraWo weitere 20 Euro drauf, auf eine Spende von 50 Euro weitere 50 Euro, auf eine Spende von 100 Euro weitere 100 Euro usw. Dies geschieht so lange bis der Spendentopf leer ist - im ersten Schritt bis zu einer maximalen Gesamtsumme von 100.000 Euro.

Jede Spenderin und jeder Spender kann das Projekt mehrfach unterstützen, jedoch nur einmal das CoFunding - die Verdoppelung der Spende - innerhalb der Projektlaufzeit in Anspruch nehmen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie aktiv den Nothilfeeinsatz des DRK und die umfassenden Aktivitäten aller beteiligten Partner.

Alle Spenden fließen zu 100 Prozent direkt und ohne Verwaltungskostenabzug in die Hilfsaktion von DRK und BVR.

Zusätzlich verdoppelt die Volksbank BraWo im ersten Schritt alle Spenden für das Projekt bis zu einer max. Gesamtsumme von 100.000 Euro. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Zuwendungsbescheinigung nur über den von Ihnen gespendeten Betrag erhalten. Der Verdoppelungsbetrag wird nicht bescheinigt!

Papier sparen - Wald und Klima schützen!
Seit dem 01.01.2021 ist ein vereinfachter Zuwendungsnachweis für Spenden bis 300 € möglich - in Verbindung mit dem Bareinzahlungsbeleg oder der Buchungsbestätigung (Kontoauszug) Ihres Kreditinstituts können Sie diesen zur Vorlage beim Finanzamt verwenden. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit und fordern Spendenbescheinigungen erst ab einem Betrag von 300 € an. Vielen Dank!

Wer steht hinter dem Projekt?
BraWo Stiftergemeinschaft

Die BraWo Stiftergemeinschaft ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Braunschweig. Ganz im Sinne des genossenschaftlichen Grundgedankens „Was einer allein nicht schafft, das schaffen wir gemeinsam“ bietet sie einen Rahmen für stifterisches Engagement. Sie bildet damit eine Keimzelle für ein vielfältiges und fortwährendes Wirken in verschiedensten gesellschaftlichen und sozialen Bereichen.

Gemeinsam mit Ihnen unterstützt die BraWo Stiftergemeinschaft das Soforthilfeprojekt von DRK und BVR für die Bevölkerung in der Ukraine sowie für Menschen auf der Flucht.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

BraWo Stiftergemeinschaft
Julia Moldenhauer
Willy-Brandt-Platz 16-20
38102 Braunschweig
Deutschland

Project-ID: 18721