HRV-Jugendförderung

Hessischer Ringer-Verband e.V.

Mit unserem Projekt „Jugendförderung im HRV“ möchten wir nach der Corona-Pandemie mehrere Events wie Trainingslager, Ländervergleichskämpfe und Tageslehrgänge im Aschaffenburger Ringer-Leistungszentrum organisieren und umsetzen.
5.000 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
10.850 € von 10.000 €
42 Unterstützer
108 Prozent

Über das Projekt

Mit unserem Projekt "Jugendförderung im HRV" möchten wir Dich mitnehmen, den Leistungssport zu fördern und einen Teil dazu betragen, gemeinsam sportliche Ziele zu verfolgen.
Mit den Spenden möchten wir zusätzliche Trainingslager, Ländervergleichskämpfe und Tageslehrgänge nach der Corona-Pandemie organisieren und durchführen.

Finanzierungszeitraum:
18.12.2020 - 17.01.2021
Realisierungszeitraum:
21.12.2020 - 01.03.2021
Worum geht es in diesem Projekt?

In diesem Projekt geht es um zusätzliche Spendengelder für die Organisation von Trainingslager, Ländervergleichskämpfe und Tageslehrgänge nach der Corona-Pandemie, die im Aschaffenburger Ringer-Leistungszentrum für die besten Ringer der Region bestimmt sind.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Spendengelder kommen ausschließlich der Jugend des Aschaffenburger Ringer-Leistungszentrum zugute, die regional und national erfolgreich sind und eine gute Chance auf eine Leistungssportkarriere in der Sportart Ringen besitzen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit diesem Projekt unterstützen Sie den Leistungssport Ringen im Aschaffenburger Ringer-Leistungszentrum. In der Randsportart Ringen sind die Mittel für die Durchführung von Maßnahmen wie Trainingslager, Ländervergleichskämpfe und Events sehr begrenzt. Mit Ihrer Spende leisten Sie einen großen Beitrag für die Ausübung der Sportart Ringen auf Leistungsniveau.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die eingesammelten Spendengelder fließen in die HRV-Jugendförderung des Aschaffenburger Ringer-Leistungszentrums und werden im Jahr 2021/2022 für Maßnahmen wie Trainingslager, Ländervergleichskämpfe und Jugend-Events verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?
Hessischer Ringer-Verband e.V.

Verantwortlich für dieses Projekt ist der Hessischer Ringer-Verband e.V.
Projektleiter ist der Sportmanager und Bundesstützpunkttrainer Jens Gündling am Bundesstützpunkt Aschaffenburg (Ringer-Leistungszentrum)

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Hessischer Ringer-Verband e.V.
Jens Gündling
Josef-Dinges-Straße 3
63743 Aschaffenburg
Deutschland

Steuer-Nr.: 204/109/00654
Amtsgericht Frankfurt a.M. VR 8606
Vorstand: Karl Rothmer (Präsident) – Ramona Scherer – Benjamin Stange – Jürgen Schmidt

Project-ID: 15360