HRC1912 x Cargobike – Ein Lastenrad für den Radsportverein

Hannoverscher Radsport Club von 1912 e.V.

Aus dem Straßenverkehr in Großstädten sind Lastenräder mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Als Radsportverein möchten wir auch unseren Mitgliedern in Zukunft die Vorzüge eines Lastenrades sowohl im Sportbetrieb, als auch zur privaten Nutzung bieten.
754 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
2.885 € von 2.500 €
60 Unterstützer
115 Prozent

Über das Projekt

Vom 7-Kilo-Renner zum 70-Kilo-Lastenschiff? Gleich in mehrfacher Hinsicht soll dieser Umstieg für uns ein Upgrade werden, das so einiges in Bewegung bringt. Unser neues Club-Lastenrad wird unzählige Einsatzmöglichkeiten an Bord haben und als Schwergewicht mit vollem Engagement für Entlastung sorgen.

Finanzierungszeitraum:
18.08.2022 - 30.09.2022
Realisierungszeitraum:
Herbst 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Mit der Anschaffung eines sportlichen Lastenrades möchten wir in erster Linie unsere bestehenden Angebote im Breiten- und Leistungssport um einen tatkräftigen Domestik ergänzen. Auch Einsätzen unserer Mitglieder soll der neue Hobel zugutekommen.

Zunächst soll das neue Cargobike zu unseren Trainingsangeboten seinen Dienst antreten. Während unserer Samstags-Ausfahrten wird es als Kaffeeträger und Materialwagen zum Einsatz kommen. Unseren Nachwuchs soll in Zukunft während des Vereinstrainings eine breite Palette an Trainingshilfen begleiten. Auch die Ausschilderung unserer RTFs möchten wir in Zukunft als Radsportler stilecht auf zwei statt vier Rädern erledigen. Zu guter Letzt sollen unsere Mitglieder selbstverständlich nicht leer ausgehen. Geplant ist ein kostenfreier Verleih an Mitglieder unseres Clubs.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser neuer zweirädriger Kleinlaster soll den Vereinsmitgliedern von jung bis alt im Rahmen des Vereinssports zugutekommen. Auch der privaten Nutzung zu verfügbaren Terminen soll nichts im Weg stehen. Auch Nichtmitglieder, welche dieses Projekt unterstützen, sichern sich Freifahrten mit dem Gefährt.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Kurz und knapp: Eine klimaneutrale Logistik mit geringen laufenden Wartungskosten für den Sportbetrieb, Veranstaltungen und unsere Vereinsmitglieder schaffen wir #gemeinsamschneller!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird ein neues Lastenrad durch den Club erworben. Wir freuen uns über jede Spende unabhängig von ihrer Höhe! Eine höhere Finanzierung fließt auf direktem Weg in hochwertigere Komponenten und Ausstattung des Cargobikes. Sollte es zu einer hohen Überfinanzierung kommen, tritt in Zukunft auch ein zweites Lastenrad sein Engagement in unserem Club an!

Wer steht hinter dem Projekt?
Hannoverscher Radsport Club von 1912 e.V.

Seit über einem Jahrhundert vereinen wir Radsportbegeisterte unter einem Dach. In Hannovers größtem und traditionsreichten Radsportclub erwarten dich viele nette und offene Mitglieder. Ob auf der Straße, der Bahn oder im Gelände, unsere Fahrer/-innen erreichen bei regionalen und (inter)nationalen Rennen oft starke Platzierungen. Weltmeistertitel in Junioren- und Seniorenklassen zeigen, dass Alter spielt bei uns nur eine untergeordnete Rolle! Die Jugend- und Nachwuchsarbeit betrachten wir als eine der wesentlichen Aufgabe in unserem Verein.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Hannoverscher Radsport Club von 1912 e.V.
Johannes Gräfe
Weddigenufer 23
30167 Hannover
Deutschland

Project-ID: 19718