Große Mannschaft, k(l)eine Autos

DLRG Ortsgruppe Neuhengstett

3.270 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
10.525 € von 10.000 €
139 Unterstützer
105 Prozent

Über das Projekt

Wie kommen unsere Einsatzkräfte zu ihren Einsatzorten? Wie unsere Taucher zum Üben an den See oder unsere Ausbilder zu den nötigen Ausbildungen? Nur mit einem neuen Einsatzfahrzeug ist es möglich, die bisherigen Aufgaben der DLRG weiter zu meistern.

Finanzierungszeitraum:
05.06.2020 - 24.08.2020
Realisierungszeitraum:
August 2020
Worum geht es in diesem Projekt?

Mit einer Großspende eines Möbelhauses aus Bietigheim-Bissingen/Sindelfingen wurde im April 2017 ein Mercedes Sprinter in Hamburg gekauft und überführt. Im Anschluss beschriftet und feierlich in Dienst gestellt.
Nach einem Vandalismusschaden 2019 wurde bei der Instandsetzung eine hohe Korrosionsbelastung am Unterboden festgestellt, welcher irreparabel den Fahrzeugrahmen angegriffen hat. Somit kann das vorhandene Fahrzeug mit der bisherigen Fahrleistung von knapp 150.000 km nur noch bis zur nächsten technischen Überwachung durch den TÜV im Einsatz bleiben. Dies war bereits zum Ende des Jahres 2019 der Fall.

Leider konnten wir uns nur 2 Jahre über unser erstes eigenes Einsatzfahrzeug in der Vereinsgeschichte freuen. Die DLRG Neuhengstett ist die einzige Ortsgruppe im Landkreis Calw, welche über ein eigenes Fahrzeug verfügt und dieses auch aktiv nutzt.

Aus diesem Grund wurde das Projekt „Große Mannschaft, k(l)eine Autos“ nun wieder aufgelegt mit dem Ziel, ein neues Einsatzfahrzeug anschaffen zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel des Projekts „Große Mannschaft, k(l)eine Autos“ ist es, ein neues Einsatzfahrzeug mit Sondersignalanlage, BOS-Funk sowie Beschriftung nach CI/CD der DLRG anzuschaffen. Damit wir auch in Zukunft unsere Einsatzkräfte, Rettungsschwimmer/innen, Sanitäter/innen und Ausbilder/innen zu ihren Bestimmungsorten bringen können.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Damit unsere ehrenamtlichen Helfer/innen im Notfall Leben retten können und zur Stelle sind, wenn Menschen in Not geraten. Auch müssen Übungen am Rhein, Neckar, Bodensee und umliegenden Gewässern durchgeführt werden, um im Ernstfall effektiver und routinierter zu arbeiten.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Crowdfunding-Projekt komplettiert mit den Eigenmitteln und Fördergeldern das Gesamtprojektziel von 25.000 EUR.
Bei einer Überfinanzierung werden die Gelder für die Instandhaltung des Einsatzfahrzeuges verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?
DLRG Ortsgruppe Neuhengstett

Die größte Ortsgruppe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft im Landkreis Calw mit ihren rund 450 Mitgliedern.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

DLRG Ortsgruppe Neuhengstett
Maik Heisterkamp
Sonnenstraße 23
75382 Althengstett
Deutschland

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Landesverband Württemberg e.V.

Adresse:
Mühlhäuserstraße 305
70378 Stuttgart

Telefon:
(0711) 953950 - 0

Telefax:
(0711) 953950 - 95

E-Mail:
lv@wuerttemberg.dlrg.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Armin Flohr, Präsident
Ursula Jung, Vizepräsidentin
Prof. Dr. Thomas Brunner, Vizepräsident
Karl-Heinz Ledermann, Vizepräsident

Gericht:
Amtsgericht Stuttgart

Registernummer:
VR 2399

Umsatzsteuer-ID:
DE147801160

Hinweis:
Die DLRG Ortsgruppe Neuhengstett ist eine unselbstständige Untergliederung des DLRG Landesverband Württemberg e.V. Der Bezirksvorstand/Der Ortsgruppenvorstand leitet die Arbeit der DLRG auf Bezirksebene/Ortsgruppenebene.

Project-ID: 14000