Hinweis: Jahreswechsel und Spendenquittungen

Für Projekte, die spätestens am 7. Dezember 2023 enden, erhalten Sie eine Spendenquittung für das Jahr 2023. Wenn das von Ihnen unterstützte Projekt nach diesem Datum endet, erfolgt die Auszahlung an das Projekt erst im neuen Jahr. Entsprechend dem Zuflussprinzip erhalten Sie in diesem Fall eine Spendenquittung für das Jahr 2024.

Ein Mannschaftsboot, das alles kann für jedermann!

Ruderverein für das Große Freie e.V. Lehrte / Sehnde

Ein Ruderboot für vier, das auch eines für fünf sein kann, und dabei noch besonders geeignet ist für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit, das geht? Ja! Dieser Alleskönner soll besonders unseren erwachsenen Mitgliedern ganz neue Optionen bieten
5.435 € Unterstützung durch Ihre Bank!
11.222 € von 11.111 €
64 Unterstützer
100 Prozent

Über das Projekt

Wir sind ein kleiner Verein, möchten aber dennoch jedem die Möglichkeit geben ins Ruderboot steigen zu können. Genau dafür ist dieses Gig-Ruderboot mit besonders barrierereduziertem Tiefeinstieg gedacht. Und darüber hinaus bietet es ein ganz neues, schnelles Rudergefühl für Erwachsene, wenn sie sich zu fünft mit voller Kraft "in die Riemen legen können"!

Finanzierungszeitraum:
08.02.2023 - 07.05.2023
Realisierungszeitraum:
Sommer/Herbst 2023
Worum geht es in diesem Projekt?

Ein neues Boot für unsere Erwachsenen - das ist das Ziel! Dies wird für unseren recht kleinen Verein eine große Aufgabe, aber wir sind fest entschlossen, dies zu schaffen. Dabei können Sie uns helfen, indem Sie uns bei der Finanzierung des geplanten Ruderbootes hier an dieser Stelle unterstützen.

Wir möchten denen, die sich in unserem Verein ehrenamlich engagieren und den Trainingsbetrieb für unseren Nachwuchs betreuen und mit Leben und Spaß füllen, die Chance geben, selbst sportlich schnell, dabei aber auch komfortabel, unterwegs zu sein. Dies alles bietet dieses Ruderboot für fünf Ruderer, das auch zum Boot für vier mit einem Steuermann umbaubar ist. Das richtige Boot für jede Situation!
Und das besondere Highlight: Durch den besonderen sogenannten Tiefeinstieg ist es deutlich barriereärmer als reguläre Ruderboote und bietet so auch bewegungseingeschränkten oder älteren Ruderern einen einzigartigen Komfortgewinn, den wir so sonst noch nicht in unserem Verein abbilden können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns unterstützen könnten, unseren Bootspark für weitere Menschen zu öffnen. Wir freuen uns über jede Spende, die uns unserem Ziel näherbringt!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es mit Ihrer Hilfe unseren Traum zu erreichen. Wir möchten den Erwachsenensport unseres Vereins fördern, denn allein das Alter ist kein Argument dafür, dass man nicht auch mal schnell und schnittig in einem Ruderboot unterwegs sein will.
Zielgruppe bei diesem Projekt ist unsere engagierte Erwachsenensparte.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Als Spender helfen Sie mit, unsere Erwachsenen zu fördern und zu unterstützen! Ihre Spende fließt ausschließlich in dieses Projekt.
Zur Umsetzung unseres Ziels ist ein erheblicher finanzieller Aufwand erforderlich und wir bedanken uns schon an dieser Stelle herzlich bei allen, die unsere Vereinsarbeit auf diese Weise unterstützen. Wir alle arbeiten ehrenamtlich, unentgeltlich und mit ganzer Seele für unseren Verein. Der Verein ist für uns alle, die wir uns im RGF engagieren, eine Herzensangelegenheit.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir rechnen mit einem Preis für das Boot einschließlich Skulls von rund 20.000 €. Die Finanzierung dieses Bootes soll mit Unterstützung der Fördergelder der Stadt Sehnde (20% des Kaufpreises, sofern im Haushalt ausreichend Gelder vorhanden sind), sowie einem Eigenanteil des Vereins von 9.000 € erfolgen. Umso wichtiger ist es, unser Ziel zu erreichen und die 11.111 € Spendengelder zusammen zu bekommen.
Bei Überfinanzierung senkt sich der Anteil des Vereins am Kaufpreis des Bootes. Kein Geld geht also verloren!

Wer steht hinter dem Projekt?
Ruderverein für das Große Freie e.V. Lehrte / Sehnde

Hinter dem Projekt steht ein familiärer Verein, der große Entwicklungen insbesondere in den letzten Jahren erleben durfte. 2020 konnten wir mit viel Engagement insbesondere unser erwachsenen Mitglieder, wie auch finanzieller Unterstützung von vielerlei Seiten, eine neue Bootshalle auf unserem Vereinsgelände errichten. Nachfolgend konnte 2021 das durch den Bau deutlich in Mitleidenschaft gezogene Außengelände wieder in eine verkehrssichere, saubere, aber auch ökologische Zuwegung zum Gelände/Clubhaus verwandelt werden.

In dieser Zeit haben wir unseren Mitgliedern viel Einsatz abverlangt, um das Ziel „neue Bootshalle“ und „sicheres Außengelände“ zu erreichen, deshalb soll nun wieder der Spaß am Rudern im Fokus stehen. Um den Sport als eigentlichen Kern unseres Sportvereins wieder ins Zentrum zu rücken, sind wir stets bemüht, unseren Bootspark in einem gepflegten Zustand ohne Wartungsaufstau zu halten und immer, wenn möglich, unseren Mitgliedern etwas Neues zu bieten.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Ruderverein für das Große Freie e.V. Lehrte / Sehnde
Cornelia Kampmann
Bergstraße 2
31319 Sehnde
Deutschland

Project-ID: 21112