107.764 € bereits gesammelt
41.287 € Co-Funding-Anteil
28 Projekte
745 Unterstützer
Sterne des Sports 2022

Die "Sterne des Sports" würdigen das gesellschaftspolitisch wirksame Engagement von Sportvereinen. Der Wettbewerb ist eine Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes e.V. (DOSB) und der Volksbanken Raiffeisenbanken in Deutschland, ...

Kauf von zwei Tischtennistischen

TSG Ahlten v. 1896 e.V.
Die Tischtennisabteilung der TSG Ahlten hat den Ahltener Kindern auch während der Corona-Pandemie im Rahmen der bestehenden Möglichkeiten einen sportlichen Ausgleich geboten. Abseits des Corona-Alltages und den damit einhergehenden Einschränkungen haben die Kinder unbeschwerte Stunden in der Sporthalle erleben dürfen. Auf Grund des erfreulichen Zuwachses ist nunmehr der Kauf zwei neuer Tische notwendig.
0 € (0 %) finanziert
87 Tage
0 Unterstützer
Betreut von Volksbank eG

Unsere Zukunft beginnt jetzt

Schützengesellschaft Aligse v. 1924 e. V.
Der Luftgewehrstand soll mit einer elektronischen Schießanlage ausgestattet werden. Hierzu werden sechs Bildschirme (Tablets) sowie Steuerungsgeräte benötigt.
Projekt erfolgreich! 2224 € (123 %)
40 Tage
22 Unterstützer
Betreut von Volksbank eG

Der Pausentraum - Gemeinsam für Schatten und Bewegung auf...

Förderverein der Christian-Flemes-Grundschule Völksen e.V.
Aktuell dominiert Beton den vorderen Schulhof. Während sich auf dem hinteren Hof ein breiteres Angebot an Spiel-, Bewegungs- und Ruhezonen finden, herrscht vorne Tristesse. Das soll sich ändern. Kinder brauchen Bewegung und Ausgelassenheit im Ausgleich zum Schulunterricht. Damit das auch hier gelingt, brauchen wir Eure Hilfe. Für die Umsetzung eines Minimums an Maßnahmen, müssen wir mind. 2500 Euro aufbringen.
Projekt erfolgreich! 2660 € (106 %)
31 Tage
38 Unterstützer
Betreut von Volksbank eG
Nicht erst seit Corona hat das Vereinsleben und das gemeinsame Sporttreiben an Bedeutung verloren. Diesem Trend treten wir bei der TSG Ahlten entschlossen entgegen. Die Abteilung Fußball steht für Breiten- und Leistungssport ein. Hierfür wollen wir optimale Bedingungen schaffen und dafür u.a. die Spielerkabinen erneuern.
840 € (18 %) finanziert
11 Tage
5 Unterstützer
Betreut von Volksbank eG

Anhänger für den Materialtransport

Vereinigung der Helfer und Förderer des THW e.V. Ortsverein Elze
Wir benötigen einen neuen Anhänger für den THW-Ortsverband Elze, der von der THW-Helfervereinigung zur Verfügung gestellt wird. Beim Helfen im Ahrtal wurde dieser leider sehr schwer beschädigt, so dass eine Reparatur sich nicht mehr lohnt. Wir benötigen daher Hilfe beim Helfen und damit Spenden für die Anschaffung eines neuen Anhängers für den Materialtransport.
Projekt erfolgreich! 4640 € (116 %)
4 Tage
48 Unterstützer
Betreut von Volksbank eG
Bisher finden im LSV Kreis Springe e.V. ausschließlich Rettungsfallschirme mit manueller Auslösung Verwendung. Um die Sicherheit für die Flugschüler zu verbessern, sollen die Flugschüler mit einem Rettungsfallschirme mit einer automatischen Auslösung ausgestattet werden.
Projekt erfolgreich! 2192 € (109 %)
Projekt erfolgreich
17 Unterstützer
Betreut von Volksbank eG
Austausch eines sehr reparaturanfälligen Kühlwagens (10Jahre alt) gegen einen neuen Kühlwagen, damit die Unterstützung der berechtigten, registrierten 380 Familien (ca. 1.200 Personen) weiterhin gut gewährleistet ist. In über 50 Wochen im Jahr arbeiten unsere Helferinnen und Helfer ehrenamtlich etwa 23.000 Stunden.
42 von 50 Fans erreicht
6 Tage
42 Fans
Betreut von Volksbank eG

Rennboot für die Nachwuchsförderung

Ruderverein für das Große Freie e.V. Lehrte/Sehnde
Wir sind ein kleiner Verein, möchten aber trotzdem wettkampffähig bleiben und unseren engagierten jungen Sportlern die Chance geben, vorne um Medaillen mitzufahren. Das jüngste der Boote, die die Sportler sich momentan teilen, ist mit 16 Jahren genauso alt bzw. älter als die Sportler selbst. Die anderen Boote sind entsprechend betagter. Dazu ist es erforderlich von Zeit zu Zeit den Bootspark zu modernisieren.
Projekt erfolgreich! 5110 € (127 %)
Projekt erfolgreich
37 Unterstützer
Betreut von Volksbank eG
Die Vorzüge des Lebens im ländlichen Raum des Leineberglands kennen wir alle. Allerdings können auch Herausforderungen damit verbunden sein: Über 100 Menschen aus Eddinghausen fehlt aktuell ein Ort der Gemeinschaft. Das Kleehus e. V. schafft Abhilfe und plant den Bau eines Backhauses. Die Bodenplatte steht schon! Um frühzeitig den Ofen einheizen zu können, braucht es jetzt einen Garten-Backofen.
Projekt erfolgreich! 5310 € (118 %)
Projekt erfolgreich
41 Unterstützer
Betreut von Volksbank eG
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Karte

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden
Unser Spendentopf

33.713 € von 75.000 € noch im Topf

Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, bezuschussen wir Projekte in der Finanzierungsphase durch zusätzliche Spendengelder: Jedes Funding verdoppeln wir 1x pro Unterstützer bis zu einem Betrag von maximal 100 Euro. Und das so lange, bis die Projektsumme erreicht und der mit 50.000 Euro gefüllte Spendentopf leer ist.

Den Spendentopf füllen wir mit Reinertragsmitteln aus unserem Gewinnsparen, der sozialen Lotterie der Volksbanken Raiffeisenbanken. Mehr Infos finden Sie im Bereich „Sparen & Geldanlage“ auf unserer Homepage.

Gewinnsparer leisten einen Beitrag zum Spendentopf

Gewinnsparer haben mit jedem Los die Chance auf attraktive Gewinne, während sie gleichzeitig Geld sparen. Vor allem aber helfen sie, denn aus jedem Gewinnsparlos fließen 25 Cent in die Förderung von Sport, Jugend und Kultur in der Region. So kommen pro Jahr bundesweit ca. 32 Millionen Euro zusammen.

Projekt starten

55
75.000 EUR für Projekte, die begeistern

Unser Crowdfunding

Eine neues Tor für den Fußballverein, eine neue Schaukel für den Kindergarten oder Trainingsgeräte für die Turner: Sie brauchen finanzielle Unterstützung, um Ihr gemeinnütziges Projekt zu realisieren? Dann setzen Sie auf unsere Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“!

In unserem Projekthandbuch finden Sie alle wichtigen Informationen zum Einstellen eines Projekts und Ablauf der einzelnen Projektphasen. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen auch persönlich zur Seite. Sie erreichen uns telefonisch unter 05132 828-353 oder per E-Mail an crowdfunding@vb-eg.de.

Über uns

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Menschen fördern, Verantwortung übernehmen und ein partnerschaftliches Miteinander pflegen – diese genossenschaftlichen Werte sind die Leitschnur für unser Handeln. Sie geben uns Kraft, neue Wege zu gehen, innovative Lösungen zu finden und so die Zukunft erfolgreich zu gestalten. Für uns als Bank, aber auch und vor allem für die Menschen in der Region.

Vor Ort etwas bewegen
Wir arbeiten in der Region und wir leben in der Region. Da ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns auch vor Ort für die Menschen stark machen. So unterstützen wir seit jeher viele kulturelle und soziale Projekte mit Spenden- und Sponsoringgeldern.

Innovative Ideen nach vorn bringen
Unser Miteinander braucht engagierte Menschen, die mit guten Ideen das Leben vor Ort bereichern. Sie optimal zu unterstützen und dabei möglichst viele Menschen mitzunehmen, ist unser Ziel. Deshalb setzen wir auf das Crowdfunding-Portal viele-schaffen-mehr.de.

Wir legen noch was drauf
Unser Crowdfunding-Ansatz ist so wie wir: anders. Es geht nicht darum, das Projekt mit den größten Ertragschancen zu fördern. Wir wollen, dass Ideen mit großem Nutzen für die Menschen vor Ort eine Chance bekommen. Damit die möglichst groß ist, unterstützen wir jedes Projekt, das es in die Finanzierungsphase schafft, mit einem Zuschuss aus unserem Crowdfunding-Spendentopf.

Weiterlesen
Das Ziel

Viele Menschen haben gute Ideen und möchten sich für ihre Mitmenschen, Vereine oder Region einsetzen. Jedoch fehlen häufig die finanziellen Mittel, um diese Pläne zu realisieren. Die Crowdfunding-Portale "Viele schaffen mehr" unterstützen solche Vorhaben. Teilnehmende Volksbanken Raiffeisenbanken stellen ihren Mitgliedern und Kunden eine Plattform zur Finanzierung gemeinnütziger regionaler Projekte bereit. Ziel ist es, eine Vielzahl von Unterstützern aus der jeweiligen Region für ein Projekt zu gewinnen und dieses zusammen zu verwirklichen.

Über die Bank

Seit 170 Jahren verbinden die Volksbanken Raiffeisenbanken wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln. Wir fördern nachhaltige Projekte in vielfältigen gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Bereichen. Gemeinsam führen wir – initiiert vom Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (BVR) – zahlreiche bundesweite Aktionen und Wettbewerbe durch. Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck von unserem Engagement.

Weniger

FAQ

Wer darf ein Projekt einstellen?

Mitglieder von gemeinnützigen Vereinen und Institutionen können auf dieser Plattform Projekte einreichen. Aufgrund des regionalen Charakters müssen die angebotenen Projekte in Städten, Stadtteilen und Gemeinden des Geschäftsgebiets der Volksbank eG geplant sein. Dieser regionale Bezug gilt auch für den Sitz der dahinter stehenden Organisationen. Voraussetzung ist, dass eine Einverständniserklärung vom Vorstand des jeweiligen Vereins oder der Institution vorliegt, durch welche das geplante Projekt befürwortet wird.

Wie viel Geld kann ich mit meinem Projekt sammeln?

Die Projektsumme kann mind. 500 Euro und max. 20.000 Euro betragen.

Um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen, empfehlen wir, den Betrag nicht zu hoch bzw. realsitisch anzusetzen. Denn beim Crowdfunding gilt das "Alles-oder-nichts"-Prinzip: Nur wenn Sie in dem Finanzierungszeitraum von drei Monaten die gewünschte Projektsumme erreichen, erhalten Sie auch das gesamte Geld. Sollte das Ziel nicht erreicht werden, fließen die Gelder wieder zurück an die Unterstützer.

Wie funktioniert Crowdfunding?

Crowdfunding kurz erklärt:

  • Der Ideengeber stellt sein Projekt mit dem benötigten Zielbetrag auf der Plattform ein.
  • Die Gemeinschaft finanziert das Projekt.
  • Es gilt das "Alles-oder-nichts"-Prinzip. Das heißt, die Projektsumme wird nur dann ausgezahlt, wenn der benötigte Mindestbetrag innerhalb eines festgelegten Zeitraums erreicht wird.
  • Ist dies nicht der Fall, erhalten die Unterstützer ihr Geld zurück.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Kontakt

05132 828-353

Ihre Ansprechpartner für die Projektbegleitung

Angelika Babinski
Angelika Babinski
Boris Böcker
Boris Böcker
Kontakt aufnehmen
0 von 30 Zeichen
0 von 30 Zeichen
0 von 3000 Zeichen

Bitte geben Sie die Zeichen ein, die Sie im Bild sehen.