Umbau auf elektronischen Schießstand

Schützengesellschaft Germania Grucking e.V:

Wir wollen unseren Schießstand auf elektronische Scheibensysteme umbauen. Beim Training erhält der Schütze eine genaue Rückmeldung und kann dadurch die Leistung verbessern. So werden wir fit für die Zukunft. Bitte unterstützen Sie uns!
Projekt erfolgreich
12.834 € von 4.000 €
44 Unterstützer
320 Prozent

Über das Projekt

Wir wollen unseren Schießstand auf elektronische Scheibensysteme umbauen. Dadurch können wir zukünftig unsere Wettkämpfe live übertragen. Beim Training erhält der Schütze eine genaue Rückmeldung und kann dadurch die Leistung verbessern. So werden wir fit für die Zukunft und können viele neue und jugendliche Mitglieder gewinnen. Gemeinsam schaffen wir das. Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

Finanzierungszeitraum:
22.04.2021 - 19.07.2021
Realisierungszeitraum:
Juli 2021 bis September 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Schießstand ist aktuell mit elektrischen Seilzuganlagen ausgestattet, mit deren Hilfe die Papierzielscheiben vor- und zurück bewegt werden. Diese Anlagen wollen wir durch elektronische Messrahmen ersetzten. Das Geschoss wird dann mittels Lichtschranken erfasst und die Trefferlage ermittelt. Dadurch ergeben sich bessere Auswertemöglichkeiten und mehr Informationen für den Schützen. Außerdem können die Ergebnisse live übertragen werden.
Deswegen möchten wir mit Eurer Unterstützung unseren Schießstand von Seilzuganlagen auf elektronische Schießstände umbauen. Wir rechnen hierbei mit einer finanziellen Belastung von ca. 45.000 EUR. Mit der Spendenaktion „VIELE SCHAFFEN MEHR“ möchten wir, zusammen mit der VR-Bank Erding und Euch, ein Spendenziel von 4.000 EUR erreichen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Anschaffung und Einbau der Hardware (Messrahmen).
Zielgruppe sind überwiegend Jugendliche für die ein moderner elektronischer Schießstand attraktiver ist. Aber auch alle anderen Vereinsmitglieder werden durch diese Umbaumaßnahme profitieren.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Weil es für die Zukunft unseres Vereins absolut wichtig ist. Unsere erfolgreiche Jugendarbeit wird damit ausgebaut.
So können wir hoffentlich viele neue Mitglieder gewinnen und langfristig den Nachwuchs für unseren Verein sichern.
Gerade in dieser Pandemie-Zeit wollen wir unseren Mitgliedern ein wenig Zuversicht bieten. Momentan dürfen wir nicht trainieren, daher wollen wir die Zeit sinnvoll nutzen und unseren Schießstand modernisieren.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der komplette Spendenbetrag dient der Finanzierung der Umbaumaßnahme auf elektronische Schießstände.
Durch die Unterstützung durch „VIELE SCHAFFEN MEHR“ wird unser finanzieller Spielraum deutlich vergrößert, und durch können wir unser Projekt schneller umsetzen.
Falls wir mehr Spenden erhalten werden wir Gewehre und Ausrüstung für unsere Jugendarbeit anschaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Schützengesellschaft Germania Grucking e.V:

Schützengesellschaft Germania Grucking e.V.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Schützengesellschaft Germania Grucking e.V:
Bernhard Lanzinger
Prisostr. 17
85465 Langenpreising
Deutschland

Project-ID: 15736