Geräteschuppen für Gemüseacker

Förderkreis der kleinen Schule Gießelhorst

Im Frühling wurde an der kleinen Grundschule in Gießelhorst (Westerstede) ein Gemüseacker angelegt. Die Gartengeräte für dieses Projekt benötigen einen sicheren und nahen Aufbewahrungsort, damit die Kinder die Gartenarbeiten bewerkstelligen können.
0 € von 1.001 €
57 Tage
0 Unterstützer

Über das Projekt

Grundschulkinder bauen Gemüse auf dem schuleigenen Gemüseacker an und lernen so durch praktische Erfahrungen die Bedeutung gesunder Ernährung und einen nachhaltigen Anbau kennen. Die hierfür verwendeten Gartengeräte benötigen einen Aufbewahrungsort.

Finanzierungszeitraum:
15.10.2021 - 15.12.2021
Realisierungszeitraum:
Frühling 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Im Frühling 2021 wurde auf dem Schulgelände der kleinen Grundschule Gießelhorst in Kooperation mit der GemüseAckerdemie ein Gemüseacker angelegt, den die Grundschulkinder gemeinsam mit den betreuenden Lehrkräften bearbeiten und die Gemüsepflanzen den Jahreszeiten entsprechend einpflanzen, pflegen und ernten.
Kinder sollen so zum einen den nachhaltigen Umgang mit (Gemüse-)Pflanzen erlernen und zum anderen die Bedeutung von Gemüse als Bestandteil einer gesunden Ernährung erfahren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel unserer Aktion ist es, einen kleinen Geräteschuppen zu verwirklichen, der in der Nähe des Gemüseackers platziert wird. So können die Kinder (möglichst) selbstständig die Gartenarbeiten in Angriff nehmen. Darüber hinaus werden die Gartengeräte sicher und wettergeschützt gelagert.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Gesunde Ernährung ist für die Entwicklung von Kindern ein zentraler Bestandteil. Gemüse ist hierbei ein wichtiges Element. Durch eigene Erfahrungen mit der Gartenarbeit erlernen die Kinder, woher das Gemüse kommt, welche Voraussetzungen für das Wachstum gegeben sein müssen, wie man es erntet und letztlich zubereitet. Die Kinder lernen neue Gemüsesorten kennen und erweitern ihren (gesunden) Speiseplan.
Die Gartengeräte, die hierfür benötigt werden, brauchen einen sinnvollen Platz zur Aufbewahrung.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gespendete Geld wird in einen kleinen Geräteschuppen investiert, der Platz für alle benötigten Gartengeräte hat.
Sollte Geld aus der Spendenaktion nicht vollständig verwendet werden, würden weitere Gartengeräte angeschafft, damit mehr Kinder gleichzeitig auf dem Acker arbeiten können.

Wer steht hinter dem Projekt?
Förderkreis der kleinen Schule Gießelhorst

Der Förderkreis der kleinen Grundschule Gießelhorst betreut das Projekt "Geräteschuppen für den Gemüseacker".

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Förderkreis der kleinen Schule Gießelhorst
Anne Sieger
Süderstraße 63
26655 Westerstede
Deutschland

Project-ID: 16977