Geflüchtete in Arbeit bringen

Türöffner e.V. - Jobnetzwerk für Geflüchtete

Geflüchtete suchen nach Arbeit. Arbeitgeber suchen dringend Arbeitskräfte. Wir kennen uns mit beiden Zielgruppen aus und bringen sie unbürokratisch zusammen.
2.005 € Unterstützung durch Ihre Bank!
8.526 € von 3.500 €
32 Tage
14 Unterstützer
243 Prozent

ⓘ Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an YouTube übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Über das Projekt

Der Mangel an Arbeitskräften ist zu einer der größten Herausforderungen für die Unternehmen in Deutschland geworden. Zu uns kommen Geflüchtete, die dringend Arbeit suchen. Wir bringen beide Seiten unbürokratisch zusammen und helfen beim Onboarding.

Finanzierungszeitraum:
28.03.2024 - 26.06.2024
Realisierungszeitraum:
Ab sofort bis Juli 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir bieten Unterstützung an durch praxiserfahrene und qualifizierte Jobguides für die Arbeits- und Entwicklungsbegleitung. Die Teilnehmenden lernen zudem, ihre beruflichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt realistisch einschätzen und ggf. noch fachliche oder persönlichen Qualifikationsmaßnahmen zu absolvieren. Außerdem sollen sie den deutschen Arbeitsmarkt und das Sozialsystem verstehen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, Geflüchtete, die dringend Arbeit suchen und über nachgefragte Fähigkeiten und Sprachkenntnisse verfügen, rasch in Arbeit zu bringen.
Zielgruppe sind Geflüchtete aller Herkunftsländer mit Bleibeperspektive, ausgenommen der Ukraine, die wir über ein anderes spezielles Projekt begleiten.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Geflüchtete können von uns derzeit nur sehr eingeschränkt unterstützt werden, da unsere Finanzierung dafür ausgelaufen ist.
Die Nachfrage ist jedoch ungebrochen hoch - sowohl auf Seiten der Arbeitssuchenden als auch der Arbeitgeber.
Um wie gewohnt professionelle erfahrene Jobguides zu engagieren, benötigen wir eine finanzielle Unterstützung für dieses Projekt.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Planung und Durchführung eines Integrationsprojektes für Geflüchtete, um diese auf die passgenaue Arbeit vorzubereiten und bis zur erfolgreichen Arbeitsaufnahme zu begleiten. Wenn wir mehr als 3.500 € erhalten, können wir auch mehr Geflüchteten in Arbeit verhelfen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Türöffner e.V. - Jobnetzwerk für Geflüchtete

Um gesellschaftlichen Zusammenhalt und Demokratie zu stärken, wollen wir Menschen mit Fluchtgeschichte bei der Integration in Arbeit in Berlin unterstützen. Unser großes Arbeitgebernetzwerk sucht dringend Arbeitskräfte in
vielen Berufen und Tätigkeitsfeldern. Mit diesem Projekt vernetzen wir Arbeitskräfte mit Unternehmen, besetzen Vakanzen, helfen dabei Vorurteile und Transferleistungen abzusenken und geben nicht zuletzt geflüchteten Menschen eine berufliche Perspektive.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Türöffner e.V. - Jobnetzwerk für Geflüchtete
Klaas Kramer
An der Wuhlheide 263
12555 Berlin
Deutschland

Project-ID: 25567