FSV Rimbach Sanierung Kunstrasenspielfeld

FSV Blau-Weiß Rimbach e.V.

Im Jahr 2005 baute der FSV Rimbach mit Hilfe der Gemeinde Rimbach und dem Kreis Bergstraße den Tennenplatz in ein Kunstrasenspielfeld um. Nach 19 intensiven Nutzungsjahren (Verein, Schulen) muss der Kunstrasenbelag zwingend erneuert werden.
4.650 € Unterstützung durch Ihre Bank!
10.660 € von 10.000 €
6 Tage
124 Unterstützer
106 Prozent

Über das Projekt

Im Jahr 2005 baute der FSV Rimbach mit finanzieller Hilfe der Gemeinde Rimbach und dem Kreis Bergstraße den Tennenplatz in ein Kunstrasenspielfeld um. Nach 19 intensiven Nutzungsjahren (Verein, Schulen) muss der Kunstrasenbelag zwingend erneuert werden. Ebenfalls muss die Entwässerungsrinne für den Sportplatz und die umlaufende Kunststofflaufbahn erneuert werden. Diese besteht seit dem Bau der Sportanlage 1978.

Finanzierungszeitraum:
11.12.2023 - 28.02.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Erneuerung des Kunstrasenbelags und der zugehörigen Entwässerungsrinnen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Schaffung eines zeitgemäßem, qualitativ hochwertigem und umweltverträglichem Kunstrasenspielfeld. Desweiteren reduziert der neue Belag das Verletzungsrisiko für die Sportler.

Hauptzielgruppe ist der FSV Rimbach mit seinen 10 Jugendmannschaften (Mädchen/Jungen) und 4 Mannschaften im Erwachsenenbereich (Damen/Herren). Ein weiterer Hauptnutzer sind die Schulen in Rimbach mit weit über 1000 Schülerinnen und Schüler. Die Leichtathletik Abteilung der TG Rimbach nutzt die Anlage in den Sommermonaten ebenfalls.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Sportplatz in Rimbach ist neben der Odenwaldhalle ein zentraler Punkt für den Sport in Rimbach. Mit der Erneuerung des Spielfeldes wird für alle Sportlerinnen und Sportler eine hochwertige Grundlage geschaffen, um auch zukünftig ihrem Hobby mit Freude nachgehen zu können. Neben der reinen sportlichen Betätigung, repräsentiert eine moderne Sportanlage die Gemeinde Rimbach auch attraktiv über die Ortsgrenzen hinaus.
Die hohen sechsstelligen Kosten dieser Maßnahme kann der Verein nur mit großer finanzieller Unterstützung der Gemeinde Rimbach, dem Kreis Bergstraße und dem Land Hessen realisieren. Allerdings sehen wir uns als FSV Rimbach auch in der Pflicht, dies spürbar im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten zu unterstützten.
Im Rahmen dieses Crowdfunding erhoffen wir uns natürlich finanzielle Unterstützung durch unsere Mitglieder, Eltern unserer Jugendspielerinnen und -spieler, Eltern von Schülerinnen und Schülern, Geschäftspartnern usw., sowie allen die an einem attraktiven Kunstrasenspielfeld im Rimbacher Stadion interessiert sind.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Mittel werden vollständig für die Sanierung verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?
FSV Blau-Weiß Rimbach e.V.

FSV Blau-Weiß Rimbach e.V.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

FSV Blau-Weiß Rimbach e.V.
Jan Bechtel
Staatsstr. 29
64668 Rimbach
Deutschland

1.Vorsitzender: Steffen Dörr
2. Vorsitzender: Roland Rettig
Steuernummer: 05 250 40462
Vereinsregister Darmstadt Nr.: 40104

Project-ID: 24342