Umrüstung und Erweiterung der Flutlichtanlage

SV Seybothenreuth 1953 e.V.

Es werde LED-Licht in Seybo
2.500 € Unterstützung durch Ihre Bank!
13.174 € von 3.500 €
28 Unterstützer
376 Prozent

Über das Projekt

Umrüstung und Erweiterung unserer bestehenden Flutlichtanlage durch moderne und energiesparende Leuchten.

Finanzierungszeitraum:
23.09.2020 - 22.12.2020
Realisierungszeitraum:
Fertigstellung Frühjahr 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen unsere alten "energiefressenden" Leuchten durch moderne LED-Leuchten ersetzen und die Anlage erweitern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zum einen wollen wir unseren Beitrag zum Umweltschutz durch Energieeinsparung leisten.
Zum anderen profitieren vor allem unsere vielen Kinder und Jugendlichen, aber auch die Erwachsenen, von deutlich verbesserten Trainings- und Spielbedingungen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Wenn Sie unser Projekt unterstützen, leisten Sie indirekt einen tollen Beitrag zum Umweltschutz und zur Engergieeinsparung.
Weiterhin geben Sie unseren Jugend- und Seniorenmannschaften eine ausserordentlich gute Möglichkeit, den Fußballsport unter Top-Bedingungen auszuüben.

Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie können Sie hier einen wertvollen Beitrag leisten, einen Verein aus der Region und die regionalen Firmen, die das Projekt ausführen zu unterstützen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird natürlich ausschließlich zur erfolgreichen Umsetzung des Projektes eingesetzt.

Sollte mehr Geld generiert werden können, wird dieser Teil in die Jugendarbeit und die Trainingsmöglichkeiten investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?
SV Seybothenreuth 1953 e.V.

Ganz sicher alle mit dem lila-weißen Herz.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

SV Seybothenreuth 1953 e.V.
Ulrich Bertelshofer
Lindenstr. 7
95517 Seybothenreuth
Deutschland

Project-ID: 14745