Koch- und Essensangebot für Kinder und Jugendliche

Neuanfang gGmbH Kinder- und Jugendhilfe Hamm

250 € Unterstützung durch Ihre Bank!
2.000 € von 2.000 €
26 Unterstützer
100 Prozent

Über das Projekt

Jeden Freitag in der Woche wird das Kochangebot in den Räumlichkeiten des Trägers angeboten. Hier haben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die mit vielen Problemen in ihren Lebenswelten konfrontiert sind, die Möglichkeit in einer Gemeinschaft kostenlos eine Mahlzeit einzunehmen. Dabei können sie beim Kochvorgang mitwirken. Daneben besteht die Möglichkeit während des Angebots Hausaufgaben zu erledigen oder gemeinsam mit anderen Kindern freizeitpädagogischen Aktivitäten nachzugehen.

Finanzierungszeitraum:
04.03.2021 - 04.06.2021
Realisierungszeitraum:
01.01.2021 - 31.12.2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Kinder und Jugendlichen haben zusätzlich zur kostenlosen Mahlzeiteinnahme in der Gruppe die Möglichkeit zunächst gemeinsam mit ihren Bezugsbetreuer*innen evtl. anfallende Schulaufgaben oder sonstige zu bewältigende individuelle Aufgaben zu bearbeiten. Grundsätzlich können sie bei Problemen und einem Mitteilungsbedürfnis jederzeit das Gespräch mit den pädagogischen Fachkräften oder den anderen Kindern und Jugendlichen suchen. Weiterhin kann im Vorfeld und im Anschluss an die eingenomme Mahlzeit die Freizeit nach individuellen Wünschen gestaltet werden. In den zur Verfügung stehenden Räumen des Trägers können die Kinder und Jugendlichen dabei auf differenzierte Freizeitgestaltungsmöglichkeiten sowohl medialer (Playstation, Filmeangebot, Computer, (...)) als auch physischer Art (Billiard, Kicker, Dart, Gesellschaftsspiele, Basteln & Kreatives, (...)) zugreifen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Bei der Zielgruppe handelt es sich um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Die individuelle Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung sowie das Selbstbewusstein der Kinder und Jugendlichen sollen durch die niedrigschwellige (keine Zugangsvoraussetzungen) und partizipative Gestaltung des Angebots gefördert werden. Die Kinder und Jugendlichen sollen positive Selbstwirksamkeitserfahrungen über die gemeinsam erlebten Rituale machen.

Im Anschluss oder im Vorfeld an die eingenommene Mahlzeit können die Kinder und Jugendlichen ihre Freizeit autonom über die Gruppe gestalten.
Hier sollen soziale Kompetenzen/Beziehungsfähigkeiten gezielt unter Aufsicht der anwesenden Bezugsmitarbeiter*innen gefördert werden.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Ihre Unterstützung bringt Freude in das Leben der Kinder, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien.

Wir suchen deshalb Unterstützer*innen, die uns dabei helfen, die Lebensbedingungen von jungen Menschen und ihren Familien zu verbessern.

Das wöchentlich stattfindende Koch- und Essensangebot und die parallelen Gruppenaktivitäten stellen für die Kinder und Jugendlichen eine alltagsnahe Möglichkeit dar, um über die hier erlebten gemeinsamen Rituale das Vertrauen in die eigene Person, soziale Beziehungen sowie Zugehörigkeit und Spaß in der Gruppe mit Mitmenschen zu fördern.

Über finanzielle Spenden können wir unsere freiwilligen, freizeitpädagogischen (Gruppen-)Angebote vereinfacht und individueller umsetzen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Abrechnung von Zutaten der Mahlzeiten und anderen materiellen Gegenständen im Rahmen des Kochangebots genutzt. Durch die intensive Nutzung der Küche und der Küchgengeräte sowie der zur Verfügung gestellten freizeitpädagogischen Gegenstände in den Räumlichkeiten des Trägers, werden fortwährend Neuanschaffungen nötig. Das zusätzliche Geld hilft uns solche Neuanschaffungen aber ggf. auch freizeitpädagogische Vorhaben vereinfacht umsetzen zu können. Sollten beispielsweise größere elektronische Geräte der Küche Defekte aufweisen oder Renovierungen nötig werden, können wir schnell handeln.

Zusätzliche Gelder helfen uns grundsätzlich dabei, gemeinsam mit unseren Kindern und Jugendlichen Vorhaben individueller planen und vereinfachter umsetzen zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?
Neuanfang gGmbH Kinder- und Jugendhilfe Hamm

Die Neuanfang gGmbH als ein anerkannter freier-gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Neuanfang gGmbH Kinder- und Jugendhilfe Hamm
Karsten Weymann
Sedanstraße 41
59065 Hamm
Deutschland

Steuernummer: 322/5939/1230
Amtsgericht Hamm im Handelsregister B 9910
Geschäftsführer:
Karsten Weymann
12.05.1965
Prokura:
Labusch, Angela, Leverkusen, 08.08.1962
Küpper-Misauer, Tobias, Welver, 07.03.1987
Volkmar, Dominic, Hamm, 10.02.1990

Project-ID: 15589