Entrepreneurship Education für (angehende) Lehrkräfte

NFTE DEutschland e.V. - Network For Teaching Entrepreneurship

Unternehmergeist bedeutet für uns, Probleme anzupacken, Ideen umzusetzen und Andere zu begeistern, nicht begrenzt in einen wirtschaftlichen Kontext, sondern in allen Bereichen der Gesellschaft.
150 € Unterstützung durch Ihre Bank!
300 € von 5.600 €
31 Tage
3 Unterstützer
5 Prozent

Über das Projekt

Unser Ziel ist es, durch die Vermittlung von Wirtschaftskenntnissen und Unternehmergeist die schulischen und sozialen Kompetenzen der Jugendlichen und ihre Persönlichkeit zu stärken und sie damit zu befähigen, eine aktive Rolle in der Gesellschaft einzunehmen und damit mehr Teilhabe an der Gesellschaft zu empfinden.

Finanzierungszeitraum:
14.01.2022 - 25.02.2022
Realisierungszeitraum:
2. und 3. Quartal 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Ziel ist es, durch die Vermittlung von Wirtschaftskenntnissen und Unternehmergeist die schulischen und sozialen Kompetenzen der Jugendlichen und ihre Persönlichkeit zu stärken und sie damit zu befähigen, eine aktive Rolle in der Gesellschaft einzunehmen und damit mehr Teilhabe an der Gesellschaft zu empfinden. Unternehmergeist bedeutet für uns, Probleme anzupacken, Ideen umzusetzen und Andere zu begeistern, nicht begrenzt in einen wirtschaftlichen Kontext, sondern in allen Bereichen der Gesellschaft. Arbeitsschwerpunkt von NFTE ist die Fortbildung von Lehrkräften. Lehrer und Lehrerinnen werden in 3-tägigen, intensiven Fortbildungen zu „Certified Entrepreneurship Teachers“ ausgebildet. Sie lernen in kompakter Form 1:1, was sie später an die Jugendlichen weitergeben. (Multiplikatoreneffekt). Bei der Durchführung der NFTE Kurse in den Schulen werden sie von NFTE beraten und unterstützt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler in Berlin. Das Programm ist dazu geeignet, in verschiedenen Schulformen eingesetzt zu werden. Das Spektrum reicht von Sonderschule bis Gymnasium.

In Berlin wird das Programm u.a. in den Schulen Theodor-Haubach-Schule, Fritz-Reuter-Oberschule, Katholische Schule Salvator, Schadow-Gymnasium und Immanuel-Kant-Gymnasium eingesetzt.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der gemeinnützige Verein NFTE Deutschland e.V. ist auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen.
Mit den Spendenmitteln werden im Jahr 2022 zwei Lehrerfortbildungen in Berlin organisiert und durchgeführt. Ziel ist es, das die Lehrkräfte an den Schulen dauerhaft das Programm durchführen und so möglichst viele Schülerinnen und Schüler erreicht werden können.
Die aktuelle, durch die COVID-Pandemie verursachte Lage fordert uns alle heraus. Die Aufmerksamkeit für bestimmte Themen verschiebt sich. Die Spendenakquise ist in diesem Kontext teilweise schwieriger geworden. Durch die Crowdfunding-Initiative der Berliner Volksbank können wir die Aufmerksamkeit auf dieses Programm lenken und die finanziellen Mittel zusammentragen, die für die Organisation und Durchführung von zwei Trainings benötigt werden.
Schülerinnen und Schüler, die später an ihren Schulen an NFTE-Kursen teilnehmen, erkennen ihre Stärken, sie zeigen einen deutlichen Zuwachs an Selbstvertrauen, sie werden in ihrer Berufsorientierung unterstützt und nehmen wahr, was sie später einmal machen möchten und können.
„Im NFTE Kurs war alles anders. Man hatte fast Einzelunterricht, die Lehrerin ging speziell auf jeden einzelnen ein, und die Stunden rasten nur so vorbei. (…) Der NFTE Kurs hat meine Sicht auf viele Dinge verändert.“ Mona, ehemalige NFTE Schülerin

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit einer erfolgreichen Finanzierung werden in Berlin zwei Fortbildungen für Lehrkräfte realisiert. Ziel ist es, mindestens 20 Lehrkräfte auszubilden und zu zertifizieren. Anschließend werden die Lehrkräfte dabei begleitet und unterstützt, das Programm an ihren Schulen zu integrieren. Die Fritz-Karsen-Schule in Berlin setzt bereits seit 2015 den NFTE-Unterricht ein und hat über diesen Zeitraum etwa 150 Schülerinnen und Schüler erreichen können.

Die folgenden Zahlen geben Auskunft über die Aktivität von NFTE Deutschland e.V.:
• ca. 3.200 Lehrerinnen und Lehrer zertifiziert (CETs)
• mehr als 150 Lehrertrainings durchgeführt
• mehr als 28.000 Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich an NFTE-Kursen teilgenommen
• über 1330 Kurse wurden bundesweit an über 800 Schulen durchgeführt
• in 12 Bundesländern aktiv
• mittlerweile wurden 14 Best-Practice-Schulen ausgezeichnet
• Best-Practice-Schulen in Berlin sind: Fritz-Karsen Schule, Schadow-Gymnasium
Stand NFTE Deutschland: Januar 2021

Wer steht hinter dem Projekt?
NFTE DEutschland e.V. - Network For Teaching Entrepreneurship

Das Projekt wird durch den gemeinnützigen Verein „Network for Teaching Entrepreneurship“, kurz: NFTE Deutschland e.V. durchgeführt.

NFTE Deutschland e.V. wurde 2015 von Phineo evaluiert und mit dem „Wirkt“-Siegel ausgezeichnet. Wir sind Mitglied im Forum Werteorientierung in der Weiterbildung und Mitglied im Initiativkreis des BMWi „Unternehmergeist macht Schule“.

Adresse/Kontaktdaten/Ansprechpartner

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

NFTE DEutschland e.V. - Network For Teaching Entrepreneurship
Guido Neumann
Schwatlostr. 19
12207 Berlin
Deutschland

eingetragen im Vereinsregister Frankfurt/Main
VR 13159

Project-ID: 17318