elektronisches Zielweganalysesystem

Diana Harthofen-Reithofen e.V.

Die elektronische Zielweganalyse ermöglicht es dem erfahrenen Schützen seine Fertigkeit zu verbessern. Dem Einsteiger bzw. Anfänger gewährt sie einen erfolgreichen Einstieg in den Schießsport.
61 € Unterstützung durch Ihre Bank!
366 € von 4.000 €
77 Tage
5 Unterstützer
9 Prozent

Über das Projekt

Die Schützengesellschaft Diana Harthofen-Reithofen plant die Anschaffung eines Scatt-Zielweganalaysesystems. Dieses System macht die Bewegung der Waffe auf der Scheibe mit moderner Computertechnik sichtbar. Sie sind ein wichtiges Trainingshilfsmittel für den Schießsport, weil sie vollkommen objektiv und unmittelbar Rückmeldung über den Bewegungsablauf des Schützen beim Zielvorgang liefert.

Finanzierungszeitraum:
23.11.2021 - 13.02.2022
Realisierungszeitraum:
Januar 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Dianaschützen Harthofen-Reithofen beabsichtigen ein elektronisches Zielweganalysesystem zu beschaffen. Ziel soll es sein Leistung von erfahrenen Schützen zu erhöhen. Einsteigern bzw. Anfängern einen erfolgreichen Einstieg in den Schießsport zu gewähren. Das System zeichnet die Zielbewegung des Schützen auf und liefert vollständige Informationen über die Genauigkeit des Zielens. Dabei werden Fehler, die vor, während und nach dem Schuss gemacht wurden, analysiert. Schützen und Trainer haben dadurch möglich Standpunkt und Zielvorgang zu optimieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel soll es sein, den Schießsport attraktiver zu machen. Die Leistungen der Schützinnen und Schützen zu steigern und gerade junge Menschen für das Schützenwesen zu begeistern.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Schützenvereine sind in den ländliche geprägten Regionen Bayerns oftmals der gesellschaftliche Mittelpunkt unserer Dörfer. Darüber hinaus leisten diese Vereine eine hervorragenden Jugendarbeit. Auch die Dianaschützen Harthofen-Reithofen sind aus dem gesellschaftlichen Leben der beiden Orte Harthofen und Reithofen, aber auch aus der näheren Umgebung nicht mehr wegzudenken. Seit fast 50 Jahren haben wir ein eigenes Vereinsheim. Der Gastronomiebetrieb ist in all den Jahren nie verpachtet gewesen sondern wird immer in Eigenverantwortung und ehrenamtlich durch unsere Mitglieder betrieben. Nur diesem Umstand ist es zu verdanken, dass unsere Schützinnen und Schützen jederzeit die Möglichkeit haben dort zu trainieren. An drei Tagen pro Woche gibt es offizielle Trainingszeiten zu denen jederzeit Interessierte jeden alters und Geschlechts dazukommen können. Darüber hinaus können unsere Schützinnen und Schützen jederzeit den Schießstand zum trainieren nutzen. Dies wissen Mitglieder und Gönner unseres Vereins zu schätzen und haben dies in all den Jahren durch ihre Spende gefördert. Helfen Sie uns auch unser neues Projekt zu realisieren.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn wir die erhofften viertausend Euro zusammenbringen steht die Anschaffung eines elektronischen Zielweganalysesystem und eine neuen Luftgewehres an oberster Stelle. Sollten mehr Spenden eingehen so würde dies in die Erhaltung unserer 7 elektronischen Schießstände, unseres indoor und outdoor Bogenstandes fließen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Diana Harthofen-Reithofen e.V.

Diana Harthofen-Reithofen e.V.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Diana Harthofen-Reithofen e.V.
Markus Stanner
An der Weide 1
85669 Reithofen
Deutschland

Project-ID: 17049