Ein trauriger Hügel sucht ..…

Elterninitiative Fledermäuse e.V.

3.120 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
10.600 € von 7.500 €
208 Unterstützer
141 Prozent

Über das Projekt

Ein trauriger Hügel sucht… eine Rutsche! Ein Erdhaufen an und für sich ist ja schon ein wunderbarer Ort zum Spielen. Besser wäre es allerdings, wenn eine Rutsche das Spielvergnügen noch größer machen würde. Ein Erdhügel hat sich im Zuge der Sanierung des Außengeländes unserer Einrichtung angehäuft. Etwas traurig wirkt er, so wie er derzeit ist. Wäre aber eigentlich ein hervorragender Ort für eine Rutsche! Das ist die Idee. Den traurigen Hügel in einen viel bespielten Rutschenhügel zu verwandeln.

Finanzierungszeitraum:
19.04.2021 - 16.07.2021
Realisierungszeitraum:
Sommer/Herbst 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Ein trauriger Hügel sucht… eine Rutsche! Ein Erdhaufen an und für sich ist ja schon ein wunderbarer Ort zum Spielen. Besser wäre es allerdings, wenn eine Rutsche das Spielvergnügen noch größer machen würde. Den Wunsch nach einer Rutsche haben unsere Kinder schon seit geraumer Zeit und auf einmal ist da dieser Erdhügel. Der hat sich im Zuge der Sanierung des Außengeländes unserer Einrichtung angehäuft. Etwas traurig wirkt er, so wie er derzeit ist. Liegt einfach nur da. Wäre aber eigentlich ein hervorragender Ort für eine Rutsche! Das ist die Idee. Den traurigen Hügel in einen viel bespielten Rutschenhügel zu verwandeln. Macht mit! Im Außenbereich unserer Einrichtung waren umfassende Sanierungsarbeiten notwendig und im Zuge dieser Maßnahmen hat sich ein wunderbarer Erdhügel inmitten unseres Außenspielbereichs angehäuft. Diesen abzutragen wäre zu schade, eignet er sich doch als perfekter Ort für eine Rutsche. Die wird von den Kindern schon lange heiß ersehnt. Und jetzt ist ein idealer Zeitpunkt, diesen Wunsch wahr werden zu lassen. Die räumlichen Voraussetzungen sind gegeben. Die Gartenbauer sind auch schon vor Ort. Die Idee ist da, jetzt wollen wir sie umsetzen. Sozusagen das i-Tüpfelchen unserer Außengeländesanierung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Außengeläder der OGATA Fledermäuse bzw. der GGS Wahlscheid wird tagtäglich von den Kindern unserer Einrichtung genutzt. Es gibt viele Spielmöglichkeiten und ist alles in allem ein Bereich, in dem sich die Kinder gerne aufhalten. Fragt man die Kinder, was sie sich für den Außenspielbereich wünschen würden, so ist eine Rutsche die am häufigsten zu hörende Antwort. Der Wunsch unser Zielgruppe. Unserer Kinder. Und natürlich auch der Kinder, die außerhalb der Öffnungszeiten von Schule und OGATA z.B. am Wochenende hierher zum Spielen kommen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Draußen spielen ist gesund und macht munter. Das ist die einfache Antwort auf die Frage, warum man das Projekt unterstützen sollte. Man macht den Kindern eine große Freude und ganz ehrlich… das macht doch Spaß!
MACHT BITTE ALLE MIT, WIR BRAUCHEN EURE SPENDE!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Jeder Cent wird in die Umsetzung investiert; und vielleicht können wir noch zusätzlich einen Baum pflanzen, damit das Außengelände noch grüner wird!

Wer steht hinter dem Projekt?
Elterninitiative Fledermäuse e.V.

WIR!
Der Vorstand der Elterninitiative Fledermäuse e.V. der OGATA Wahlscheid und der Förderverein GGS Wahlscheid

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Elterninitiative Fledermäuse e.V.
Dirk Kreissl
Krebsaueler Straße 65
53797 Lohmar
Deutschland

Project-ID: 16191