Hinweis: Jahreswechsel und Spendenquittungen

Bitte beachten Sie, dass Ihre Unterstützung den Projekten erst ca. 14 Tage nach erfolgreichem Abschluss der Finanzierung zufließt. Dieser Zeitpunkt kann bei aktuell laufenden Projekten auch im nächsten Jahr liegen. Gemäß dem Zuflussprinzip datiert die Spendenquittung, die Sie vom Projektstarter erhalten, in diesen Fällen auf das Jahr 2023.

Ein Therapiepferd für die Reittherapie

Trippel Trappel Hof gUG

Die Reittherapie auf dem Trippel Trappel Hof benötigt ein neues Therapiepferd, um weiterhin Kinder glücklich machen zu können.
1.924 € Unterstützung durch Ihre Bank!
5.438 € von 4.500 €
59 Unterstützer
120 Prozent

Über das Projekt

Unterstützen Sie die Reittherapie auf dem Trippel Trappel Hof gUG in Goldenstedt

Finanzierungszeitraum:
28.09.2022 - 30.11.2022
Realisierungszeitraum:
Herbst/Winter 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir sind ein Pferdehof in Goldenstedt, der verschiedene Möglichkeiten des Kontaktes zum Pferd bietet. Ein wesentlicher Zweig unserer Arbeit ist die Reittherapie, bzw. die pferdegestützten Interventionen für Kinder und Erwachsene, die von verschiedenen Einrichtungen und Einzelpersonen in Anspruch genommen werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Was sind „Pferdegestützte Interventionen“?

Pferdegestützte Interventionen umfassen alle (sozial-) pädagogischen oder (physio- und psycho-) therapeutischen Maßnahmen, die in Zusammenarbeit mit dem Pferd durchgeführt werden. Hierbei steht nicht die reiterliche Ausbildung, sondern die persönliche Weiterentwicklung des Einzelnen im Vordergrund. In Zusammenarbeit mit dem Pferd können die Entwicklung, das Befinden und das Verhalten positiv beeinflusst und bearbeitet werden.

Das Pferd mit seinen speziellen Eigenschaften und Verhaltensweisen bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten in der pferdegestützten Arbeit. Dies gilt besonders für:

  • motorische Schwierigkeiten
  • Entwicklungsverzögerungen
  • körperliche Beeinträchtigungen
  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • sog. „Angstreiter“
  • Menschen, die etwas anderes als sportlich-leistungsorientiertes Reiten suchen
Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie uns, das Angebot der Reittherapie aufrechtzuerhalten und fortsetzen zu können. Unsere Stute Stina, Therapiepferd und Goldenstedter St. Martinspferd, müssen wir aus gesundheitlichen Gründen in den wohlverdienten Ruhestand entlassen und die freigewordene Stelle schnellstmöglich mit einem Nachfolger besetzen.
Der Bedarf an Reittherapie und pferdegestützten Maßnahmen ist groß und mit Ihrer Unterstützung können wir möglichst vielen Kindern mit Förderbedarf weiterhin ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung verwenden wir das Geld für die Anschaffung eines neuen Therapiepferdes. Im Falle einer Überfinanzierung nutzen wir diese zur Anschaffung einer passenden Ausstattung für das neue Pferd.
Hier wird z.B. ein spezieller Therapiegurt benötigt, eine passende Unterlage sowie ein Kappzaum, den das Pferd am Kopf trägt.

Wer steht hinter dem Projekt?
Trippel Trappel Hof gUG

Wir sind der Trippel Trappel Hof und seit 2015 in Goldenstedt. Dahinter steht ein Team aus engagierten Menschen, die die Angebote des Hofes gestalten und unterstützen. Wir sind Sozialpädagog:innen, Reitlehrer:innen und Reittherapeut:innen und ehrenamtliche Unterstützer, die derzeit 160 Kinder, Jugendliche und Erwachsene betreuen, die zu uns kommen. Dabei handelt es sich sowohl um Menschen mit, als auch ohne Behinderungen.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Trippel Trappel Hof gUG
Mandy Hibbeler
Brombeerhagen 11
49424 Goldenstedt
Deutschland

Steuernummer: 68/201/15168
USt-ID: DE350351443
Amtsgericht Oldenburg | HRB 217734 | Geschäftsführung Mandy Hibbeler

Project-ID: 20027