ECH-Vitrine

Eisenbahnclub-Heilbronn e.V.

Von unseren Clubmitgliedern liebevoll gestaltete Wagen und Lokomotiven können und sollen so gezeigt und ausgestellt werden können! Die Clubmitglieder möchten zeigen, was gehen kann und sinnvoll umgesetzt wird ohne sich in „Nietenzählen“ zu verlieren.
Projekt erfolgreich
800 € von 800 €
6 Unterstützer
100 Prozent

Über das Projekt

Ein vorbildgerechter Zug mit 10 Reisezugwagen und Lok ist in Natura ca. 325m lang. Wir alle danken der Modellbahnindustrie, dass es den Maßstab 1:87 gibt und deshalb eine solche Zusammenstellung mit einer Länge 3,74m abbildbar erscheint. Und genau eine solche Zusammenstellung möchten wir im Eisenbahnclub Heilbronn e.V. in einer Vitrine für unsere Besucher darstellen. Solche Zugzusammenstellungen fahren bei uns bereits auf der Ausstellungsanlage, sind beleuchtet und mit „Insassen“ auch besetzt!

Finanzierungszeitraum:
15.04.2021 - 30.06.2021
Realisierungszeitraum:
10 Wochen
Worum geht es in diesem Projekt?

Es soll eine Vitrine verwirklichst werden, die auf einer durchgehenden Länge von 375cm originalgetreue Zugzusammenstellungen zeigen soll. Zusammen mit vorbildgerechter Oberleitung und Unterbau können die Modelle in Szene

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten Besuchern und Clubmitgliedern die Möglichkeit einräumen individuell gestaltete Loks und Wagen in Augenhöhe in Augenschein zu nehmen. Versteckte Details sollen sichtbar gemacht werden.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Eine wie von uns gewünschte Vitrine kommt auf dem freien Markt auf ca. 3.500 €uro. Für den Eisenbahnclub momentan unerreichbar. Aber schließlich sind wir Modellbauer und benötigen für die Vitrine lediglich das Material und bauen die Vitrine nach unseren Vorstellungen selbst – inclusive der Beleuchtung – der Verglasung – und der Verankerung an der Wand! Bau und "Ausstellung" dienen dazu Clubmitglieder mit gemeinsamen Projekten und den Zielen des Clubs zu identifizieren.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird das erforderliche Material angeschafft und die Vitrine im Selbstbau erstellt!
Eine eventueller "Mehrerlös" kommt den satzungsmäßigen Zwecken des Eisenbahnclub zugute. Die CORONA-Pandemie und deren direkte Folgen auf die finanzielle Lage des Clubs lassen dazu breiten Raum!

Wer steht hinter dem Projekt?
Eisenbahnclub-Heilbronn e.V.

Clubmitglieder, Besucher und Gönner, die eine solche Vitrine angeregt haben! Konstruktion und Bau bleiben in der Hand von Clubmitgliedern!

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Eisenbahnclub-Heilbronn e.V.
Helmut Epp
Neue Straße 32
74080 Heilbronn
Deutschland

Eisenbahnclub Heilbronn e.V. wurde 1972 gegründet. Seither ziehen, teils automatisch gesteuert, bis zu 14 Züge zeitgleich ihre Bahnen durch die Modellbahnwelt. Vorbei an Schrottplatz, Sägewerk, Weinbergen und “Weingärten”. Teils eingleisig, teils zweigleisig, jedoch immer im Analogbetrieb bleibt sich der Club, wie wir uns nennen, seinem vor vielen Jahren begründetem Motto treu “Klein und fein” soll es sein!
Die "Modellwunderland" in Heilbronn - Böckingen!

Project-ID: 16060