Neue Dreiräder um spielerisch in Bewegung zu bleiben

Fröbelkindergarten Hechendorf e.V.

Der Fröbel-Kindergarten Hechendorf verbringt viel Zeit mit seinen Kindern im Freien. Durch die Anschaffung neuer Dreiräder soll das spielerische Miteinader der Kinder weiter gefördert werden und neue Freiräume für Rollenspiele etc. geschaffen werden.
985 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
1.570 € von 1.000 €
12 Unterstützer
156 Prozent

Über das Projekt

Spielerisch in Bewegung bleiben - Neue Dreiräder für den Fröbel-Kindergarten Hechendorf e.V.
Der Fröbel-Kindergarten Hechendorf verbringt viel Zeit mit seinen Kindern im Freien. Durch die Anschaffung neuer Dreiräder soll das spielerische Miteinader der Kinder weiter gefördert werden und neue Freiräume für Rollenspiele etc. geschaffen werden.

Finanzierungszeitraum:
18.11.2021 - 04.03.2022
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir haben aktuell 2 Dreiräder in unserem Besitz. Diese werden von unseren Kindern täglich intensiv genutzt, weshalb die bestehenden Dreiräder teilweise schon kaputt sind oder deutliche Gebrauchsspuren aufweisen.
Der Wunsch nach neuen Dreirädern ist bei unseren Kindern und Erzieher*innen sehr groß, denn das Dreirad bietet ganz viel Raum für das freie Spielen unserer Kinder:
- Kinder lernen motorische Fähigkeiten
- fördert Rollenspiele
- fördert Bewegung
- fördert Gemeinschaft/ ein Miteinander
- Interaktion

Das Dreirad ist für alle Altergruppen ein tolles Spielgerät und vor allem unsere I-Kinder (Kinder mit Beeinträchtigungen) profitieren durch ein Dreirad, denn durch die Bewegung werden alle Basiskompetenzen (wie zB Bewegung, Sprechen, Denken) gefördert.

Bitte helfen Sie uns, unseren Kindern den Wunsch nach neuen Dreirädern zu erfüllen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Fröbel-Kindergarten Hechendorf besteht aus 2 Gruppen, den "Sonnensteinen" und den "Bergristallen". Insgesamt werden 40 Kinder betreut.
Für so viele Kinder wäre es natürlich schön, wenn wir künftig ein paar mehr Dreiräder zur Verfügung stellen könnten, denn das Dreirad ist ein sehr beliebtes Spielgerät und wird täglich für die unterschiedlichsten Spielaktionen genutzt.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Leider haben wir aktuell zu wenig funktionierende Dreiräder zur Verfügung. Alle Kinder würden am liebsten gleichzeitig die Dreiräder nutzen. Was natürlich nicht möglich ist.
Aber 3-4 zusätzliche Dreiräder wären ein großes Geschenk für unseren Kindergarten.
Es ist schön den Kindern dabei zuzusehen, wie sie gemeinsam die Kreativität beim Spielen entdecken. So wird das Dreirad einmal als "Taxi" benutzt oder es werden die selbstgemachten Sandkuchen von der Bäckerei zu den Kindern gebracht. Der Fantasie der Kinder sind keine Grenzen gesetzt und uns ist auch wichtig, dass weiterhin zu fördern und unseren Kindern alle Möglichkeiten zu schaffen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir uns 3 neue Dreiräder der Marke Winther anschaffen. Sollte unser Projekt überfinanziert werden, würden wir das übrige Geld gern in einen kleinen Anhänger für Dreiräder investieren.

Wer steht hinter dem Projekt?
Fröbelkindergarten Hechendorf e.V.

Der Fröbel-Kindergarten Hechendorf – das sind wir – die SozialpädagogInnen, die ErzieherInnen,
KinderpflegerInnen und PraktikantInnen, die tagtäglich mit viel Freude, Engagement und Geduld
im Sinne des Leitsatzes Friedrich Fröbels mit den Kindern leben.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Fröbelkindergarten Hechendorf e.V.
Eva Alabi
Hauptstraße 55
82229 Seefeld
Deutschland

Project-ID: 17438