Der große Steuerraub

CORRECTIV - Recherchen für die Gesellschaft gGmbH

Projekt erfolgreich
15.716 € von 15.000 €
370 Unterstützer
104 Prozent

Die Bücher kommen

Hallo zusammen!

Unser Buch zum großen Steuerraub ist endlich fertig! Nach kleinen Corona-Verzögerungen sind wir froh, dass nun alles geklappt hat. Die Druckerei hat gerade angerufen: Die LKW mit den Büchern rollen. Wir erwarten die Lieferung in den kommenden Tagen. Bis Anfang nächster Woche sind die Bücher bei euch!

Danke für alles, was Ihr getan habt! Danke für Eure Unterstützung und Euer Engagement!

Wie wichtig unser Buch über den Steuerraub ist, zeigen die neuesten Entwicklungen.

Im Januar sagte die Bundesregierung noch, sie sehe keine Gefahr für eine Verjährung der CumEx-Fälle. Das gestohlene Steuergeld könne zurückgeholt werden.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/bund-sieht-bei-cum-ex-keine-verjaehrung-im-steuerstrafrecht-16597213.html

Ende vergangener Woche kam dann die Meldung, dass die Diebe ihre CumEx-Beute wohl behalten dürfen. Die Bundesregierung hat es nicht geschafft, Milliarden unserer Steuergelder zu sichern.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/cum-ex-steuern-1.4969137

Wir glauben, nur durch öffentlichen Druck kann die Verfolgung der Täter und die Sicherstellung der CumEx-Gelder noch erreicht werden. Dafür braucht es eine informierte Öffentlichkeit, die weiß, wie in Europa Steuern geraubt werden und was man dagegen tun kann.

Aus diesem Grund haben wir unser Buch gemacht. Je mehr Leute wissen, was passiert ist, umso eher wird das Problem der Steuerdiebstähle gelöst.

Und das ist wichtig.

Denn mitten in der Corona-Krise droht eine wirtschaftliche Krise. Die öffentliche Hand braucht Milliarden, um unsere Zukunft zu sichern. Wir müssen damit rechnen, dass bald über Einsparungen diskutiert wird und über Steuererhöhungen. Wir denken, es wäre gerecht, wenn der Staat auch das gestohlene Geld bei den Steuerräubern eintreibt und in Zukunft Gesetzeslücken schließt.

Wir würden uns deswegen freuen, wenn ihr uns helft, die Botschaft des Buches zu verbreiten. Dazu haben wir uns etwas Kleines ausgedacht:

Postet einfach ein Foto unseres Buches „Wie in Europa Milliarden an Steuern geklaut werden und was jeder darüber wissen sollte“, wenn es bei euch ankommt. Benutzt dabei den Hashtag #LexCumEx – er ist eine Aufforderung an unsere Politik, sich dafür einzusetzen, die Beute aus den CumEx-Raubzügen zu sichern.

Wenn viele Leute mitmachen, wird der Hashtag und seine Botschaft sichtbar.

Wenn ihr mögt, könnt ihr auch einen Link zu unserem Buch in unserem Online-Shop veröffentlichen. Das hilft uns, unser Buch zu verbreiten und mehr Leute zu finden, die sich dafür interessieren.

https://shop.correctiv.org/detail/index/sArticle/33

Dank Eurer Unterstützung wurde es möglich, die elektronische Fassung des Buches kostenlos jedem interessierten Menschen zur Verfügung zu stellen. Danke dafür nochmal!

Den Download-Link zum eBook unseres Buches könnt ihr ab Morgen gerne ebenfalls mit Freunden und Bekannten teilen.

https://correctiv.org/wp-content/uploads/2020/07/20200717_Buch_Correctiv_Steuerbetrug_E-Reader.pdf

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr über unser Buch redet, wenn ihr über das Thema sprecht und Leute überzeugt, sich für gerechte Steuerpolitik einzusetzen.

Wir von CORRECTIV wollen weiter zum Thema Steuergerechtigkeit arbeiten. Wir stellen uns die Frage, wie es nach der Corona-Krise weitergehen kann und soll. Wie wird sich unsere Gesellschaft entwickeln? Wir wollen Fakten liefern, auf deren Basis ihr euch eine Meinung bilden könnt.

Wenn Ihr über unsere Arbeit auf dem Laufenden gehalten werden wollt, tragt euch doch bitte in unseren Spotlight-Newsletter ein. Dort informieren wir euch jede Woche über unsere Arbeit und schicken euch zusätzlich unsere Empfehlungen zu den besten Recherchen aus Deutschland und der Welt.

https://correctiv.org/newsletter/

Zum Schluss bedanke mich noch einmal ganz herzlich für eure Unterstützung in diesem Crowdfunding! DANKE für alles!

Mit den besten Grüßen

Euer
David Schraven
Publisher CORRECTIV

Lesen

Wir sind im Druck

Hallo zusammen!

Ich habe wieder eine gute Nachricht. Gerade eben hat die Druckerei bestätigt - die Dateien für den Druck sind angekommen. Die Druckplatten werden vorbereitet, das Papier ist bestellt und in den nächsten Tagen kommt die Farbe auf das Papier. Es wird gedruckt!

Für mich ist der Beginn eines Drucks immer eine sehr schöne Erfahrung. Wir schaffen etwas Bleibendes. Etwas Sinnliches und Echtes. Etwas Schönes.

Nun heißt es Geduld zu haben.

Die Lieferung kommt am 21. Juli an. Dann geht es in den Versand. Ende Juli sollten die Bücher endlich bei Euch sein!! der Versand der elektronischen Ausgabe erfolgt dann auch Ende Juli.

Ich freue mich wie ein Kleinkind.

Das war eine große Sache, die sehr lange gedauert hat und nur klappen konnte, weil Ihr alle mitgeholfen habt!!

DANKE!

Lesen

Wir gehen in Druck

Liebe Leute,

eine gute Nachricht! Das Buch ist heute fertig für den Druck geworden. Wir bereiten jetzt die Layout-Datei vor. Und Montag sind wir soweit - wir gehen in die Druckerei.

Vielen Dank Euch allen für die Hilfe!!

Wir hauen rein, um das Buch so schnell wie möglich zu Euch zu bringen.

Eurer David

Lesen

DANKE! DANKE! DANKE!

Liebe Leute,

ich bin Euch so dankbar, dass Ihr beim Crowdfunding für unser Buch zum großen Steuerraub mitgemacht habt. Das gibt uns Hoffnung. Selbst in Krisen wie der Corona-Krise gibt es Solidarität für ein wichtiges Projekt - über 350 Unterstützer. Ich bin überwältigt. DANKE!!!

Wir machen uns direkt an die Arbeit, damit das Buch so schnell wie möglich erscheinen kann. Eure Hilfe ist unser Auftrag!

Ihr hört von uns so schnell es geht. :-)

Alles Liebe
Euer David

Lesen

Der Endspurt beginnt

Liebe Unterstützer*innen,

heute beginnt der Endspurt für unser Crowdfunding-Projekt: "Der große Steuerraub".

Es war eine sehr holprige Zeit bis jetzt. Durch die Corona-Krise wurde die gesamte Kampagnenplanung für unser Projekt Makulatur. Wir wussten nicht mal, ob wir das Projekt überhaupt stemmen können. Die Bedrohungen durch die Gesundheitskrise schien alles zu erdrücken.

Doch heute wissen wir: Unsere Arbeit zur Steuergerechtigkeit ist so wichtig wie nie zuvor. Wir können weiterarbeiten. Es geht voran. Wir können die Krise überwinden.

Denn unser Land steht vor einer Riesenherausforderung: Die Steuereinnahmen sinken drastisch, gleichzeitig müssen die enormen Kosten bewältigt werden – es droht damit bereits jetzt eine Diskussion um Sparmaßnahme, die vor allem die Schwachen treffen wird. Alte, Kinder, Arbeitslose.

Dabei stehlen Betrüger in Nadelstreifen Milliarden Euro aus der Staatskasse. Ja, genau: stehlen. Wir wollen in unserem Buch „Wie in Europa Milliarden an Steuern geklaut werden und was jeder darüber wissen sollte“ Beispiele und Beweise für den gigantischen Diebstahl vorlegen.

Heute ist es wichtiger denn zuvor, dass dieser Diebstahl verfolgt und das Geld zurückgeholt wird. Deswegen wollen wir darüber aufklären. Deswegen wollen wir das Buch unbedingt machen.

Helft uns dabei. Wir sind jetzt schon 215 Leute, die mitmachen. Wenn jeder von uns einen Menschen anspricht, der sich noch beteiligt – haben wir es geschafft.

Der Hammer fällt endgültig am Montag. Dieses Wochenende entscheidet sich, ob wir es gemeinsam hinkriegen. Macht mit!!

DANKE!!

mit den besten Grüßen

Euer David Schraven
Publisher CORRECTIV

Lesen

Die ersten 10 Prozent sind erreicht.

DANKE an Euch alle für Eure Unterstützung! Ihr habt für zwei gute Nachrichten gesorgt. Das erste Ettapenziel ist erreicht. Wir konnten den 10 Prozent Berg nehmen. Die ersten Unterstützungen sind die schwierigsten. Und: Dank Euch haben wir schon 54 Leute zusammen, die mithelfen. Das ist sehr wichtig, denn bald beginnt die Mühe der Ebene – wenn sich scheinbar nichts bewegt – und dann seit Ihr alle so wichtig, dass wir nochmal Schwung bekommen, um das große Ziel zu erreichen.

Also: redet über das Crowdfunding, empfehlt es weiter. Wir müssen sehr viele Leute davon überzeugen, dass unser Projekt ein gutes für uns alle ist!

DANKE!!

Lesen

Jetzt gilt es.

Hallo zusammen,

Gerade eben ist die Finanzierungsphase an den Start gegangen.

Wir wollen es nun schaffen. Lasst uns dieses Buch gemeinsam realisieren. So kriegen wir die Debatte um Steuergerechtigkeit in Gang.

Während alle darüber reden, was wir uns nicht leisten können und wo gespart werden muss, finde ich es entscheidend, endlich darüber zu reden, wie die Verbrecher gestellt und die Steuern zurückgeholt werden. Es geht um Milliarden. Um unsere Milliarden. Die lassen wir uns doch nicht klauen – oder?

Redet bitte über das Crowdfunding. Teilt bitte den Link. Macht bitte mit. Wir müssen es schaffen.

Euer David Schraven

Lesen

Hurra, die erste Stufe ist erreicht

DANKE EUCH ALLEN!!! Wir haben die benötigte Fan-Zahl sehr schnell erreicht. Nun wird das Projekt in die nächste Stufe gehoben - die Finanzierungsphase. Ab dann könnt ihr das Vorhaben auch mit Geld unterstützen. Leider wird das UMstellen von Hand gemacht und dauert etwas. Ich sage Bescheid, wenn es soweit ist! Dann müssen wir zusammen ein wenig Lärm für das Projekt machen, um möglichst schnell die benötigte Unbterstützung zu finden. DANKE!!! Ich freue mich auf den nächsten Schritt.

Lesen

Danke, dass ihr mitmacht

Hallo Leute,

ich danke Euch sehr, dass Ihr mitmacht! Eure Solidarität ist eine schöne Erfahrung.

Ich versuche seit fast sechs Monaten, dieses Buch zu realisieren. Ich glaube, es ist notwendig, um die Debatte rund um das monströse Verbrechen des Steuerdiebstahls, endlich lebendig zu machen.

Während alle darüber reden, was wir uns nicht leisten können und wo gespart werden muss, finde ich es entscheidend, endlich darüber zu reden, wie die Verbrecher gestellt und die Steuern zurückgeholt werden. Es geht um Milliarden. Um unsere Milliarden. Die lassen wir uns doch nicht klauen.

Redet bitte über das Crowdfunding. Teilt bitte den Link. Macht mit. Wir müssen es schaffen.

Euer David Schraven

Lesen