300-jähriges Jubiläum St. Hubertus Schützenbruderschaft Ottenhausen

St. Hubertus Schützenbruderschaft Ottenhausen von 1722 e.v.

Im Jahr 2022 feiert die St. Hubertus Schützenbruderschaft Ottenhausen von 1722 e.V. ihr nunmehr 300-jähriges Bestehen.
570 € Unterstützung durch Ihre Bank!
1.250 € von 5.000 €
48 Tage
25 Unterstützer
25 Prozent

Über das Projekt

Das sind:
300 Jahre Tradition!
300 Jahre Dorfgeschichte!
300 Jahre aktives Vereinsleben!
300 Jahre Identifizierung und aktiver Einsatz für die Heimat!

Neben einem entsprechenden Festakt im Sommer und Herbst des Jahres 2022 soll auch eigene Chronik über die Vereinstätigkeit der letzten 300 Jahre der St. Hubertus Schützenbruderschaft Ottenhausen von 1722 e.V. erstellt werden.

Finanzierungszeitraum:
24.05.2022 - 21.08.2022
Realisierungszeitraum:
Sommer / Herbst 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Die eingeworbenen Mittel dienen der unterstützenden Finanzierung des umfassenden Programms der Feierlichkeiten im Zusammenhang des Jubiläums und sollen aber auch aktiv für die Bewahrung und Fortführung der gelebten Schützentradition in Ottenhausen eingesetzt werden.
Die Chronik hat darüberhinaus den Anspruch, anhand der noch zur Verfügung stehenden Quellen, die Entstehung und das Wirken der St. Hubertus Schützenbruderschaft Ottenhausen von 1722 e.V. zu erfassen, historisch einzuordnen, zu sortieren und als dauerhaftes Zeugnis allen nachfolgenden Generationen zugänglich zu machen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es die Entstehung und das Wirken der mittlerweile drei jahrhunderte umspannenden Schützentraditionen in Ottenhausen zu gedenken, zu feiern und verantwortungsvoll in die Zukunft zu tragen.
Hierzu sind für einen entsprechendem Festakt in gebührendem Rahmen alle Ortsbewohner, sowie Freunde aus nah und fern zu den Feierlichkeiten ganz herzlich eingeladen.
Neben der Erstellung einer umfassenden Chronik über das Schützenwesen, wird in einer großen Jubiläumsfeier mit abwechslungsreichem kulturellen Rahmenprogamm dieses besondere Jubiläum gefeiert.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Dieses 300-jährige Jubiläum steht stellvertretend für 300 Jahre aktiven Einsatz für die Heimat, ihre Traditionen und das gemeinsame und unterstützende Miteinander in einer gelebten Dorfgemeinschaft.

Daher dient die Unterstützung nicht etwa der Finanzierung einer reinen Feierlichkeit, sondern würdigt diesen inzwischen jahrhundertelangen Einsatz für die Heimat und schafft das Fundament, diesen Einsatz auch für die kommenden Jahre und Generationen fortführen zu können und die in unserer Heimat gelebten Traditionen aufrecht zu erhalten.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sämtliche eingesammelten Spenden werden ausschließlich für die satzungsgemäßen Zwecke der St. Hubertus Schützenbruderschaft Ottenhausen von 1722 e.V. verwandt. Eventuelle Überschüsse werden für notwendige Renovierungen und Instandhaltungsmaßnahmen am Kutschenhaus, aber auch für dringend notwendige Neuanschaffungen verwandt.

Wer steht hinter dem Projekt?
St. Hubertus Schützenbruderschaft Ottenhausen von 1722 e.v.

Hinter dem Projekt steht federführend die St. Hubertus Schützenbruderschaft Ottenhausen von 1722 e.V..
Allerdings muss man bei einem solchen Jubiläum eher sagen:
Die Schützenbruderschaft steht zwar rechtlich für das Projekt ein, verwirklicht dies aber stellvertretend für viele Vorgängergenerationen, alle heimischen aktiven Schützen und die gesamte Dorfgemeinschaft von Ottenhausen!

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

St. Hubertus Schützenbruderschaft Ottenhausen von 1722 e.v.
Frederik Bräkling
Beim Staumberge
32839 Steinheim
Deutschland

Project-ID: 18202