Chorreise Festival 2022 Kinder und Jungen Chor Deutsche Oper Berlin

Dobolino e.V.

Eine ausgebremste Generation muss wieder in Fahrt kommen. Über die Musik, das Singen jedes Einzelnen den sozialen Austausch fördern und das Zusammensein mit Gleichaltrigen soll den Jugendlichen nach der Isolierung in der Pandemie wieder Halt geben.
1.575 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
3.100 € von 3.000 €
21 Unterstützer
103 Prozent

Über das Projekt

Auf der 13. Internationalen Jugendkammerchor-Begegnung (12. - 21. August 2022) bringen wir rund 20 Berliner Jugendliche aus dem Kinder und Jungen Chor der Deutschen Oper Berlin im Alter ab 15 Jahren das Gefühl der Selbstwirksamkeit zurück. Denn hier kommen Jugendchöre aus ganz Europa auf der Ostseeinsel Usedom zusammen. Rund 200 junge SängerInnen erarbeiten unter der Leitung internationaler ChorleiterInnen neue Chorliteratur und singen gemeinsam Konzerte.

Finanzierungszeitraum:
26.10.2021 - 10.07.2022
Realisierungszeitraum:
12. bis 21. August 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Mit unserem Vorhaben wollen wir einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag zur Förderung von Jugendlichen nach der Pandemie leisten. Ihnen Handlungs- und Bewegungsräume zurück geben, die sie brauchen um ihre eigene Identität und ihren psychosozialen Ausgleich zu finden.

Wir werden mit der Chorreise für die Jugendlichen die Möglichkeit schaffen, wieder öffentlich singen zu dürfen und damit die außerschulische musikalische Bildung von Jugendlichen fördern. Zumal es Männerchöre in Deutschland immer weniger gibt, ist es umso wichtiger, dass junge Männerstimmen mit frischem Repertoire für diese traditionsreiche Form des Chorgesangs wieder begeistert werden.

Wir möchten, dass die Gesellschaft wieder erkennt, wie wichtig Singen für einen gesunden Körper und eine gesunde Psyche ist. Deswegen ist jetzt der richtige Zeitpunkt, das Singen in der Öffentlichkeit wieder zu leben.

Wir werden die Berliner Jugendlichen auf Usedom mit Jugendlichen aus ganz Europa zusammen bringen und damit auch den kulturellen Austausch und das gelebte europäische Miteinander unterstützen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Förderung der musikalischen Erziehung von Kindern und Jugendlichen und der Umgang mit der eigenen Stimme ist das tägliche Ziel des Kinder und Jungen Chors der Deutschen Oper Berlin. Der gemeinnützige Verein Dobolino e.V. schafft dabei einen Rahmen für die Umsetzung der Fördermaßnahmen.

Die Reise und Teilnahme an dem Festival
ermöglicht es den rund 20 Berliner Jugendlichen im Umgang mit Gleichaltrigen aus ganz Europa nach der pandemiebedingten Abtrennung nun wieder das gesellschaftliche Leben stattfinden zu lassen.

Wir wollen die Talente und Fähigkeiten der Jugendlichen unterstützen. Die Gruppe Jugendlicher erlebt singend gemeinsam die Wechselzeit der Stimme vom Jungen zum Mann. Das gemeinschaftliche Erlebnis Singen und das Miteinander in dieser wichtigen Lebensphase lässt sie sich in unserer Gesellschaft entfalten.

Unsere Zielgruppe sind Menschen, die für eine musikalisch weltoffene Gesellschaft stehen und diese leben und auch erleben wollen. Jeder ist eingeladen, unsere Chorgemeinschaft persönlich kennenzulernen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Weil Musik zu Dir passt.
Teilhaben und der Anspruch auf kulturelle Bildung liegen Dir am Herzen und Du willst einen persönlichen Beitrag leisten.

Weil Unterstützung unserer Jugend nur gemeinsam stattfinden kann.
Nimm Dich der Verantwortung für den Nachwuchs an und tue etwas aktiv für die nächste Generation in Deiner Umgebung.

Weil wir als Verein selbstlos tätig sind und jedes Mitglied sich für den Förderverein ehrenamtlich engagiert.

Alle Einnahmen gehen zu 100% in die Chorarbeit mit den Kindern und Jugendlichen und die zweckgebundenen Zuschüsse können öffentlich eingesehen werden.

Weil viele Menschen davon profitieren werden.
Durch die gezielte Nachwuchsförderung schaffen wir einen außerschulischen Ausgleich für die Chormitglieder. Wir haben die individuelle Begabung der Kinder und Jugendlichen erkannt und fördern sie. Außerdem bieten wir unseren Zuschauern und Zuhörern qualitativ hochwertige Konzerte und Vorstellungen an. Damit leisten WIR gemeinsam einen Beitrag für die Gesellschaft.

Weil auch Du davon profitieren wirst.

Denn Du bist herzlich eingeladen, während des Festivals auf Usedom den Jugendlichen bei den Proben in den verschiedenen Ateliers kostenfrei zuzuhören. Oder das Abschlusskonzert in der St.-Marien-Kirche in Anklam zu besuchen. Der Eintritt für das Konzert ist frei.

Weil wir gemeinsam die lokale, regionale und internationale Chorszene unterstützen.
Mit Deiner Spende unterstützt Du die Vielfalt der Musikszene.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Teilnahme der Jugendlichen im Alter ab 15 Jahren an dem Festival auf Usedom ist nicht für alle jungen Sänger gewiss. Denn die Jugendlichen müssen die erforderlichen Kosten für ihre An- und Abreise zu dem Chorfestival selbst tragen. Auch die Übernachtung und Verpflegung vor Ort muss aus dem eigenen Geldbeutel gezahlt werden. Das ist ein Betrag von 330€ für jedes Chormitglied. Um eine Teilnahme zu realisieren, sind wir auf die finanzielle Unterstützung von Spendern angewiesen. Bei erfolgreicher Finanzierung können die jungen Sänger beim Festival den 200 internationalen TeilnehmerInnen begegnen und im gemeinsamen Umgang vielfältige Erfahrungen sammeln.

Wer steht hinter dem Projekt?
Dobolino e.V.

Dobolino e.V. – Förderung des Kindermusiktheaters und des Kinderchors der Deutschen Oper Berlin

Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit dem Zweck, bei Kindern und Jugendlichen im vorschulischen und schulpflichtigen Alter das Verständnis für deutsche und internationale Musik- und Opernkultur zu wecken, sie an musikalische und musikdramatische Werke heranzuführen und sie zur aktiven Mitarbeit anzuleiten.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Dobolino e.V.
Sandra Göbel
Richard-Wagner-Straße 10
10585 Berlin
Deutschland

Project-ID: 17234