Caritasverband bleibt mobil

Caritasverband für den Landkreis Main-Spessart e. V.

Unser Landkreis ist 1.322km² groß, Öffis. sind keine Alternative zum Auto um möglichst vielen Menschen aus den verschiedensten Bereichen Hilfestellungen zu geben. Mobil für wen? Von Jung bis Alt - Menschen jeglichen Alters brauchen unsere Mobilität.
10 € Unterstützung durch Ihre Bank!
65 € von 17.500 €
52 Tage
6 Unterstützer

Über das Projekt

Um möglichst viele Menschen gleichzeitig zu erreichen, brauchen wir ein größeres Fahrzeug, zum Beispiel einen 9-Sitzer oder Ähnliches. Doch ohne Spenden können wir eine solche Anschaffung nicht finanzieren, SO SIND WIR AUF IHRE HILFE ANGEWIESEN !

Finanzierungszeitraum:
19.04.2024 - 18.07.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Der Caritasverband Main-Spessart ist für den gesamten Landkreis zuständig. Wir sind Betreiber von Kindertageseinrichtungen, bieten verschiedene Beratungsangebote (z. B. den allgemeinen Sozialen Beratungsdienst, Flüchtlingsberatung), sowie bieten Angebote für Senioren an. Zusammengefasst lässt sich sagen, wir geben Menschen allen Altersgruppen in ihren jeweiligen Situationen Unterstützung. Unser schöner Landkreis Main-Spessart ist groß. So fahren wir beispielsweise von Habichtsthal bis nach Gänheim, aber auch von Hasloch bis nach Weyersfeld. Die Strecken sind sehr weit und oftmals sind ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL KEINE ALTERNATIVE. Deshalb brauchen unsere Mitarbeiter*innen Fahrzeuge mit denen sie zu unseren Mitmenschen und Klienten fahren können. Perfekt ist ein 9-Sitzer Bus.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mobil für wen?
Für unsere JUNGEN MENSCHEN in der Kinder- und Jugendhilfe wie der Heilpädagogischen Tagesstätte oder den ambulanten Familienhilfen, die in die Familien zu den Kindern fahren und diese auch begleiten. Aber auch für unsere ÄLTEREN MENSCHEN, welche unsere Tagespflege besuchen oder für unsere Krankenwallfahrten. Jedoch brauchen nicht nur Kinder und Senioren unsere Unterstützung, denn wir begleiten auch MENSCHEN JEGLICHEN ALTERS in unseren Diensten wie der Suchtberatung, dem allgemeinen Sozialen Beratungsdienst oder dem Ambulant Betreuten Einzelwohnen. Wir legen täglich hunderte Kilometer zurück um unseren Mitmenschen in den Städten und Gemeinden zu helfen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Um möglichst viele Menschen gleichzeitig zu erreichen, brauchen wir ein größeres Fahrzeug, zum Beispiel einen 9-Sitzer oder Ähnliches. Doch ohne Spenden können wir eine solche Anschaffung nicht finanzieren, SO SIND WIR AUF IHRE HILFE ANGEWIESEN!
Selbstverständlich würden wir Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch ALS UNTERSTÜTZER AUF UNSEREM FAHRZEUG (wenn der Kauf zustande kommt) erwähnen. Außerdem würden Sie auf unseren Webseiten und in unserem Tätigkeitsbericht erscheinen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Nach erfolgreicher Finanzierung wird das Geld in den Fahrzeugkauf fließen. So können unsere Mitarbeiter*innen ihre Beratungen und Hilfestellungen sicherstellen.
Bei Überfinanzierung werden Hilfsmittel für die Menschen im Fahrzeug gekauft wie z.B. Kindersitze und Einstiegshilfen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Caritasverband für den Landkreis Main-Spessart e. V.

Hinter diesem Projekt steht der Caritasverband für den Landkreis Main-Spessart e.V., dieser ist vertreten durch Florian Schüßler als Geschäftsführer.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Caritasverband für den Landkreis Main-Spessart e. V.
Florian Schüßler
Vorstadtstraße 68
97816 Lohr a. Main
Deutschland

Project-ID: 25036