Bühne für kreative Bildungsprojekte im Kultur- und Bildungszentrum

Breaking Salsa e.V.

Das Projekt finanziert eine Bühne im Kultur- und Bildungszentrum in Hildesheim um kreative Projekte mit Kindern und Jugendlichen, wie zum Beispiel Tanz und Theater, zu präsentieren. Die Bühne ist von zentraler Bedeutung für die Umsetzung der Projekte
0 € von 5.000 €
88 Tage
0 Unterstützer

Über das Projekt

Unterstützen Sie unser Crowdfunding-Projekt zur Realisierung einer Bühne im Kultur- und Bildungszentrum Hildesheim! Diese Bühne wird es Kindern und Jugendlichen ermöglichen, ihre kreative Projekte, wie zum Beispiel Tanz und Theater, vor einem Publikum zu präsentieren. Damit fördern wir Selbstbewusstsein, Kreativität und Gemeinschaftssinn der Teilnehmer*innen

Finanzierungszeitraum:
22.07.2024 - 18.10.2024
Realisierungszeitraum:
Herbst 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Mit den Geldern aus dem Crowdfunding möchten wir eine Theaterbühne im Kultur- und Bildungszentrum Hildesheim realisieren. Dadurch erhalten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ihre Projektergebnisse auf einer Bühne vorzustellen. Dies stärkt ihr Selbstbewusstsein, ihre Kreativität sowie den Zusammenhalt in der Gruppe. Zudem fördert es das gemeinsame Erleben von Aufführungen und steigert die Motivation für Kultur. Unterstützen Sie uns, diesen Traum zu verwirklichen und die kulturelle Landschaft Hildesheims zu bereichern! Die Bühne soll aus mehreren Elementen bestehen: Podeste mit einer Gesamtfläche von 5 mal 5 Metern bieten ausreichend Platz für Aufführungen, begleitet von einer angemessenen Anzahl an Stühlen für das Publikum. Eine Traverse gewährleistet die sichere Installation von Beleuchtungs- und Tontechnik, während ein professioneller Bühnenbelag Sicherheit für die Darsteller bietet. Zusätzlich sollen Moltonvorhänge in verschiedenen Größen installiert werden, die eine vielseitige Nutzung der Bühne ermöglichen. Die Bedeutung dieses Projekts ist von enormer Wichtigkeit. Es bietet Kindern und Jugendlichen eine Plattform zur Entfaltung ihrer künstlerischen Talente und individuellen Ausdrucksmöglichkeiten. Tanz- und Theaterprojekte, sowie kreative und bildende Projekte sind nicht nur Mittel zur kulturellen Bildung, sondern stärken auch das Selbstbewusstsein, die sozialen Kompetenzen und die Teamfähigkeit der jungen Teilnehmer*innen. Durch aktive Teilnahme an künstlerischen Prozessen lernen sie, Herausforderungen zu bewältigen, Selbstvertrauen aufzubauen und ihr persönliches Potenzial zu entfalten. Die Bühne soll als Aufführungsort dienen, als Ort des sozialen Austauschs und der interkulturellen Begegnung. Hier können junge Menschen ihre Geschichten teilen, Vielfalt feiern und einen Beitrag zu einer lebendigen und integrativen Gemeinschaft leisten. Wir glauben fest daran, dass der Zugang zu Kunst und Kultur nicht nur bildet, sondern auch verbindet und Identität stiftet. Durch die Teilnahme an kreativen Projekten lernen die Kinder und Jugendlichen verschiedene Ausdrucksformen kennen und erleben wie es ist als Team zu arbeiten, sich selbst auszudrücken und können sich persönlich weiterentwickeln. Unser Kultur- und Bildungszentrum in Hildesheim wird zur Heimat für diese kreativen Prozesse. Die geplante Bühne soll speziell konzipiert werden, um den Anforderungen dieser Projekte gerecht zu werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser vorrangiges Ziel beim Breaking Salsa e.V. ist es, eine inklusive Umgebung zu schaffen, die allen Kindern und Jugendlichen, unabhängig von ihren Lebensumständen, Zugang zu hochwertiger kultureller Bildung ermöglicht. Mit unseren Projekten möchten wir eine Plattform schaffen, die es jungen Menschen ermöglicht, sich kreativ auszudrücken, ihre Talente zu entfalten und sich in einer unterstützenden Gemeinschaft zu entwickeln. Unsere Zielgruppe umfasst Kinder und Jugendliche aus verschiedenen sozialen und kulturellen Hintergründen. Viele von ihnen kommen aus benachteiligten Verhältnissen, sei es aufgrund finanzieller Einschränkungen, familiärer Herausforderungen oder anderer gesellschaftlicher Barrieren. Diese Vielfalt bereichert unsere Gemeinschaft und stellt gleichzeitig sicher, dass wir uns auf die Bedürfnisse und Stärken der Teilnehmer*innen individuell einstellen können. Ein zentrales Anliegen unserer Projekte ist es, durch kulturelle Bildung und künstlerische Aktivitäten das Selbstbewusstsein und die sozialen Kompetenzen der jungen Teilnehmer*innen zu stärken. Wir streben danach, eine Umgebung zu schaffen, die sowohl für die praktische künstlerische Arbeit als auch für das Publikum gleichermaßen inspirierend ist. Unsere Bühne soll nicht nur ein Ort der Aufführung sein, sondern auch ein Ort des Lernens, der Begegnung und des Austauschs. Durch regelmäßige Workshops, kulturelle Veranstaltungen und gemeinsame Projekte mit Schulen und lokalen Gemeinschaften wollen wir das kulturelle Leben in unserer Region bereichern. Ein weiterer wichtiger Aspekt unseres Projekts ist die Förderung der Inklusion. Wir setzen uns aktiv dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit haben, ihre Talente zu entfalten, unabhängig von etwaigen Barrieren. Dazu gehören auch Maßnahmen zur Barrierefreiheit, sowohl physisch als auch sozial, um sicherzustellen, dass jeder sich willkommen und unterstützt fühlt.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Diese Bühne ist das Herzstück für kreative Projekte mit Kindern und Jugendlichen. Die Bühne ermöglicht es, Theaterstücke, Tanzaufführungen, Musikvorführungen und künstlerische Projekte durchzuführen und zu präsentieren, die zur kreativen Entfaltung beitragen, das Selbstbewusstsein der Teilnehmer*innen stärken und soziale Kompetenzen fördern. Durch die direkte Interaktion mit Kunst und Kultur können die Teilnehmer*innen ihre persönlichen Fähigkeiten weiterentwickeln und wertvolle Erfahrungen sammeln, die ihnen auch außerhalb der Projekte zugutekommen. Ihre Unterstützung ist von entscheidender Bedeutung, um dieses Vorhaben zu verwirklichen. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass Kinder und Jugendliche eine Plattform erhalten, auf der sie ihre kreativen Potenziale entfalten und präsentieren können. Sie ermöglichen es, dass junge Menschen in einer unterstützenden Umgebung zusammenkommen, um ihre Talente zu zeigen und ihre Interessen zu verfolgen. Der Breaking Salsa e.V. engagiert sich seit Jahren dafür, durch kulturelle Bildung das Leben junger Menschen nachhaltig zu bereichern. Die Bühne ist ein zentraler Baustein dieser Bemühungen, um inklusive Bildung für alle zugänglich zu machen und soziale Teilhabe zu fördern.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gesammelte Geld wird vollständig in den Bau und die Ausstattung der Bühne im Kultur- und Bildungszentrum in Hildesheim investiert. Neben den Podesten, Stühlen, der Traverse, dem Bühnenbelag und den Moltonvorhängen gibt es zusätzliche Bereiche, die im Falle einer Überfinanzierung Unterstützung benötigen könnten. Beispielsweise könnten Mittel in die Anschaffung von Requisiten für die Aufführungen investiert werden, um die Qualität der Aufführungen zu optimieren. Auch die Installation einer professionellen Beleuchtungsanlage könnte berücksichtigt werden, um eine angemessene Beleuchtung während der Veranstaltungen zu gewährleisten. Darüber hinaus könnten Mittel für die regelmäßige Wartung und Pflege der Bühnenausstattung finanziert werden, um sicherzustellen, dass sie langfristig genutzt werden kann.

Wer steht hinter dem Projekt?
Breaking Salsa e.V.

Der Breaking Salsa e.V. hat sich als freier Träger der Jugendhilfe zum Ziel gesetzt deutschlandweit junge Menschen in ihrer ganzheitlichen Entwicklung zu fördern. Besonders die Unterstützung von Jugendlichen aus bildungsbenachteiligten Verhältnissen, geflüchteten junge Menschen und Kindern mit Behinderung soll durch die Workshop-Projekte des Vereins gewährleistet werden. Bei den Projekten legt der Verein gezielt auf Wert auf den interkulturellen, respektvollen und sozialen Austausch, auf die Integration und die partizipative Teilhabe der jungen Menschen am Prozess des Projektes, sowie auf die Stärkung individueller Fähigkeiten, den umweltbewussten Umgang mit Ressourcen und die nachhaltige Implementierung der Konzepte zur langfristigen Förderung der Zielgruppe. Im März diesen Jahres eröffnet der Verein sein eigenes Kultur- und Bildungszentrum in der Hildesheimer Innenstadt. Auf 700 qm Fläche soll allen jungen Menschen der Stadt ein niedrigschwelliger Zugang zu Kultur und Bildung ermöglicht werden. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit an diesem Ort in ihrer Entwicklung gefördert zu werden. Kostenfreie Angebote in verschiedenen kulturellen Bereichen, Platz zur kreativen Entfaltung und die Förderung des offenen Miteinanders machen das Zentrum zu einem Raum der gegenseitigen Unterstützung. Das ehrenamtliche Engagement freier MitarbeiterInnen, Freunden, Familien und Jugendlichen wird gefördert durch die zahlreichen Aktivitäten, die täglich junge Menschen aus benachteiligten Verhältnissen unterstützen können. Deutschlandweit kooperiert der Breaking Salsa e.V. mit Institutionen aus dem Kultur- , Sozial- und Bildungsbereich, sowie mit professionellen Dozent*innen, Pädagog*innen und Künstler*innen, um die Konzepte zu realisieren. Zahlreiche ehrenamtlich Engagierte unterstützen die Projektumsetzungen des Vereins. Beispielhaft wurde das tanzpädagogische Bildungsprojekt „Dance4Respect“ zur Stärkung des Selbstvertrauens und den Zukunftsperspektiven für junge Menschen in Schulen bereits mit über 20.000 Schüler*innen deutschlandweit umgesetzt. Mit den regionalen Kooperationspartnern des Vereins werden regelmäßig erfolgreiche Projekte von Feriencamps, über Schulprojekte bis hin zu Theateraufführungen und eigenen Film- und Song-Produktionen durchgeführt.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Breaking Salsa e.V.
Sandra Götze
Sedanstraße 12
31177 Harsum
Deutschland

Project-ID: 27499