Brunnen für die Bewässerung des Sportplatzes

SV Blau-Weiss Verlar 1955 e.V.

Bau eines Brunnens zur Förderung von Grundwasser, welches für die bedarfsgerechte Bewässerung der Rasenspielflächen an der Sportanlage Verlar notwendig ist.
848 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.085 € von 3.000 €
54 Tage
36 Unterstützer
102 Prozent

ⓘ Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an YouTube übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Über das Projekt

Durch eine Grundwasserförderung können jährlich etwa 4.000m3 wertvolles Trinkwasser eingespart werden. Dies macht den Bau eines Brunnens notwendig. Die Maßnahme trägt wesentlich zur ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit des Sportvereins bei.

Finanzierungszeitraum:
23.01.2024 - 22.04.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Sportanlage verfügt über eine automatische 6-Zonen Versenkregneranlage, welche die sparsame und präzise Bewässerung der Rasenspielflächen ermöglicht. Aktuell muss die Versorgung über das kommunale Wassernetz erfolgen, so dass jährlich etwa 4.000m3 wertvolles Trinkwasser aufgewendet werden.

Die Umstellung des Bewässerungssystems auf die Nutzung von Grundwasser macht den Bau eines Brunnes notwendig. Diese Ressourceneffizienz-Maßnahme ermöglicht auch eine Regenwasserrückführung in die vorhandene Zisterne (mit 11m3 Fassungsvermögen).

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Sportanlage, bestehend aus Hauptspielfeld und Trainings- bzw. Jugendplatz grenzt an der Grundschule mit OGS an, welche diese für leichtathletische Zwecke im Rahmen des Schulsports und täglich für Schulpausen nutzt.

Vor dem Hintergrund zunehmender Hitzeperioden mit anhaltender Trockenheit soll das städtische Wassernetz entlastet und wertvolles Trinkwasser eingespart werden. Dies gewinnt auch an Bedeutung, da die Verwendung von Trinkwasser für die Bewässerung aufgrund potenzieller Knappheit durch Wasserversorger vielerorts bereits untersagt wird und zu erwarten ist, dass der Klimawandel Maßnahmen dieser Art auch in Zukunft notwendig macht.

Dies birgt das erhöhte Risiko, dass die Rasenspielflächen bei unzureichender Bewässerung einen irreversiblen Schaden nehmen, demnach nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können sowie Folgekosten durch aufwändige Instandsetzungsmaßnahmen auch für den Sportverein entstehen. Um dies zu vermeiden und eine Nutzung insb. in den Sommermonaten für Sport- und Freizeitaktivitäten im Jugend- und Seniorenbereich sicherzustellen, ist eine Grundwasserförderung notwendig, welche durch eine Regenwasserrückführung ergänzt werden soll.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Diese Ressourceneffizienz-Maßnahme trägt wesentlich zur ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit des Sportvereins bei und ist Teil der Nachhaltigkeitsstrategie 2024-2027. Damit wird der Sportverein seiner Vorbildfunktion für Klimaschutz in der Gesellschaft stärker gerecht. Getreu dem Motto: GEMEINSAM BEWEGEN!

Für das regionale Engagement danken wir allen Mitgliedern, Bürger und Unternehmen, welche mit einem kleinen Beitrag nachhaltig viel bewirken wollen und damit aktiv das Vereinsleben in der Heimat stärken.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die im Rahmen dieser Aktion eingesammelten Gelder werden vollumfänglich für den Bau des Brunnens eingesetzt. Die angestrebte Summe trägt etwa 25% der Gesamtkosten, welche durch Eigenmittel und -leistung mehrheitlich getragen werden.

Im Falle einer Überfinanzierung durch diese Aktion sollen vereinnahmte Mittel unmittelbar für Maßnahmen im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie 2024-2027 des Sportvereins eingesetzt werden. Darunter fallen u.a. die Regenwasserrückführung sowie der Bau eines Beach-Volleyballplatzes zur Aktivierung von Kindern und Jugendlichen durch neue Sport- und Freizeitangebote.

Wer steht hinter dem Projekt?
SV Blau-Weiss Verlar 1955 e.V.

Der gemeinnützige Sportverein Blau-Weiss Verlar 1955 e.V. der etwa 760 Einwohner starken, kleinsten Gemeinde der Stadt Salzkotten liegt in der ländlich geprägten Region Ostwestfalen. Der Sportverein bietet vielfältige Angebote im Fußball- und Breitensport an. Mit aktuell 9 Spielgemeinschaften vom Jugend- bis Seniorenbereich erfolgt über alle Altersklassen ein Trainings- und Spielbetrieb.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

SV Blau-Weiss Verlar 1955 e.V.
Matthias Fecke
Prälat-Kluge Strasse 4
33154 Salzkotten
Deutschland

Project-ID: 24658