494.474 € bereits gesammelt
101.373 € Co-Funding-Anteil
113 Projekte
13.899 Unterstützer

Dorfgemeinschaftshaus Thülen

Dorfverein Thülen e.V.
Um dem bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagement in den zahlreichen Vereinen und Verbänden auch auf die Zukunft hin Raum zur Entfaltung geben zu können, einen Ort des Austauschs und der Begegnung für alle Generationen zu schaffen und gewachsene Traditionen und Brauchtum weiterhin zeitgemäß vital zu erhalten, dient die geplante Errichtung eines Dorfgemeinschaftshauses. Träger ist der Dorfverein Thülen.
1.560 € (15 %) finanziert
66 Tage
23 Unterstützer
Betreut von VerbundVolksbank OWL

Ein neues Trampolin für die Gorillas

Turngemeinschaft Lauenförde e.V.
Die Gorillas der Turngemeinschaft Lauenförde wollen höher fliegen und mehr erreichen. Darum möchten sie nach 25 Jahren ihre Trampoline modernisieren und ein Ultimate kaufen.
Projekt erfolgreich! 2.585 € (129 %)
2 Tage
52 Unterstützer
Betreut von VerbundVolksbank OWL
Wer hätte Ende der 70er Jahre gedacht, dass die damals errichteten Ballfangzäune über 50 Jahre genutzt werden. Neben der Treffsicherheit der Weiberger Fussballer, die lieber das Tor getroffen haben, liegt dieses aber maßgeblich an den immer wieder vorgenommenen Ausbesserungen. Nun ist jedoch der Zeitpunkt erreicht wo weitere Instandhaltungsmaßnahmen nicht mehr wirtschaftlich sind.
Projekt erfolgreich! 4.135 € (137 %)
23 Stunden
28 Unterstützer
Betreut von VerbundVolksbank OWL
Die Tennisabteilung muss aufwendige Sanierungsarbeiten an der über 45 Jahre alten Tennisanlage durchführen, damit sie heute und in Zukunft für Jung und Alt erhalten bleibt. Folgende Projekte sind Teil der Sanierung: - Modernisierung der Sanitäranlagen und Duschen - Erneuerung des Wintergartens - Dämmungsmaßnahmen, sowie Verkleidung des Tennisheims - Instandsetzung der Zaunanlage - Pflasterarbeiten - uvm.
Projekt erfolgreich! 2.978 € (99 %)
Projekt erfolgreich
57 Unterstützer
Betreut von VerbundVolksbank OWL
Der DFB hat sich für die Einführung einer neuen Spielform im Kinderfußball entschieden. Kleinere Teams und vier Minitore je Spielfeld sollen allen Kindern mehr Ballaktionen und Erfolgserlebnisse ermöglichen. Durch die zeitnahe Anschaffung der Tore ermöglichen wir den Kindern die Teilnahme am Spielbetrieb. Der TSV Tudorf ist Ausrichter des Mini-Kicker-Abschlussfestes im Juni 2022. Hier kommen die Tore zum Einsatz.
Projekt erfolgreich! 4.455 € (111 %)
Projekt erfolgreich
92 Unterstützer
Betreut von VerbundVolksbank OWL
„Ist das Kunst oder kann das weg?“ Diese doch sehr direkte, aber in der Übersetzung ernst gemeinte Frage eines Besuchers unserer Sternlied-Arena, war der richtige Impuls zur richtigen Zeit! Gemeint hat der Besucher vor 2 Jahren eine unserer Ballfanganlagen, die nach über 25 Jahren erhebliche Mängel aufweist und mit Ihrer Neigung eine Konkurrenz zu historischen Bauwerken der Weltgeschichte darstellt.
Projekt erfolgreich! 3.802 € (126 %)
Projekt erfolgreich
42 Unterstützer
Betreut von VerbundVolksbank OWL

Totalschaden Heizung Musikheim

Stadtkapelle Delbrück e.V.
Nach rund 16 Jahren treuen Einsatz hat die Heizung des Musikheimes der Stadtkapelle Delbrück e.V. leider einen Totalschaden erlitten. Zwar mussten derzeit die Orchesterproben coronabedingt eingestellt werden, der Einzelunterricht unserer rund 50 jungen Musiker und Musikerinnen geht jedoch weiter.
Projekt erfolgreich! 5.510 € (131 %)
Projekt erfolgreich
43 Unterstützer
Betreut von VerbundVolksbank OWL

Heizungssanierung Vereinsheim

Turngemeinschaft Lauenförde
Das Vereinsheim beinhaltet neben einem Aufenthaltsraum in dem es eine kleine Küchenzeile und eine Theke gibt auch noch Herren- und Damen-Umkleiden mit jeweiligen Duschmöglichkeiten. Diese werden in der Sommersaison regelmäßig von den Mitgliedern der Tennissparte genutzt. In der Wintersaison werden die Räumlichkeiten und da auch die Heizung durch den Männergesangsverein genutzt.
Projekt erfolgreich! 2.250 € (112 %)
Projekt erfolgreich
44 Unterstützer
Betreut von VerbundVolksbank OWL
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Karte

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden
Unser Spendentopf

6.672 € von 50.000 € noch im Topf

50.000 Euro für echte Heimat-Projekte

Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, bezuschussen wir Projekte in der Finanzierungsphase durch zusätzliche Spendengelder. So verdoppeln wir jede Spende bis zu einem Betrag von 25 Euro bzw. legen bei einer Spende darüber hinaus 25 Euro drauf. Dies tun wir pro Projekt so lange, bis ein Co-Funding von 2.000 Euro erreicht ist. Den Spendentopf füllen wir mit Reinertragsmitteln aus unserem Gewinnsparen, der sozialen Lotterie der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Mehr Infos finden Sie im Bereich „Sparen & Anlegen“ auf unserer Homepage.

Spendengelder sind sicher
Ganz gleich, ob genügend Geld zur Realisierung eines Projekts zusammenkommt – unsere Spenden sind dem initiierenden Verein beziehungsweise der gemeinnützigen Einrichtung in jedem Fall sicher. Während den übrigen Unterstützern ihr Geld erstattet wird, wenn der notwendige Betrag nicht erzielt wurde, verzichten wir auf eine Rückzahlung. Das heißt: Auf unsere Spendengelder können Vereine, Gruppen und Institutionen garantiert zählen.

Projekt starten

87
50.000 EUR für Projekte, die begeistern

Über uns

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Menschen fördern, Verantwortung übernehmen und ein partnerschaftliches Miteinander pflegen – diese genossenschaftlichen Werte sind die Leitschnur für unser Handeln. Sie geben uns Kraft, neue Wege zu gehen, innovative Lösungen zu finden und so die Zukunft erfolgreich zu gestalten. Für uns als Bank, aber auch und vor allem für die Menschen in der Region.

Weiterlesen
Das Ziel

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Was einer alleine nicht schafft, das vermögen viele – diese ebenso einfache wie erfolgreiche Idee ist die Basis für das Wirken der Genossenschaftsbanken. Wir streben nicht nach Profitmaximierung, sondern haben es zu unserer Kernaufgabe gemacht, Menschen beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen. Genau dazu trägt auch das Crowdfunding-Portal der VerbundVolksbank OWL eG und ihrer Zweigniederlassungen „Volksbank Paderborn“, „Volksbank Höxter“, „Volksbank Detmold“, „Volksbank Minden“ und „Bankverein Werther“ bei.

Gemeinsam gute Ideen verwirklichen
Viele Menschen haben gute Ideen, wie sie das Leben für sich und andere noch besser gestalten können. Was oft fehlt, sind die nötigen finanziellen Mittel, um diese Pläne zu verwirklichen. Unsere Lösung lautet: Viele schaffen mehr im Netzwerk Heimat. Wenn sich Unterstützer zusammenschließen, um eine gute Idee gemeinsam umzusetzen, dann wird möglich, was vorher utopisch schien. Ganz so, wie es die genossenschaftlichen Gründungsväter schon vor mehr als 160 Jahren erlebt haben. Der Ort, an dem die innovativen Ideengeber von heute ihre Unterstützer finden, ist unser Crowdfunding-Portal.

Mitmachen ist ganz leicht
Die Dachreparatur am Kindergarten, Trainingsgeräte für die Turner, eine neue Schaukel für den Spielplatz, oder, oder, oder. Wann immer Sie ein Projekt für einen Verein oder eine gemeinnützige Einrichtung realisieren möchten, können Sie auf diesem Portal finanzielle Unterstützung suchen und finden. Einfach registrieren und los geht’s.

Sammeln Sie Geld für Ihr Projekt. Dabei gibt einfach jeder so viel er möchte. Nach einem festgelegten Zeitraum wird geschaut, ob genügend Geld für die Realisierung des Projekts gesammelt wurde. Wenn ja, können die Initiatoren durchstarten und die Unterstützer erhalten am Ende ein kleines Dankeschön. Falls die notwendige Summe nicht erreicht wird, bekommen die Förderer ihr Geld zurück.

Über die Bank

VerbundVolksbank OWL eG – Heimat-Bank für Ostwestfalen-Lippe

Die VerbundVolksbank OWL eG mit ihren Zweigniederlassungen „Volksbank Paderborn“, „Volksbank Höxter“, „Volksbank Detmold“, „Volksbank Minden“ und „Bankverein Werther“ ist die führende genossenschaftliche Regionalbank im Wirtschaftsraum Ostwestfalen-Lippe. Menschen fördern, Verantwortung übernehmen und ein partnerschaftliches Miteinander pflegen – diese Werte sind die Leitschnur für unser Handeln. Sie geben uns Kraft, neue Wege zu gehen, innovative Lösungen zu finden und so die Zukunft erfolgreich zu gestalten. Für uns als VerbundVolksbank OWL eG, aber auch und vor allem für die Menschen in unserer Region.

Vor Ort was bewegen
Wir arbeiten und leben in Ostwestfalen-Lippe. Hier sind wir lokal verwurzelt und vernetzt. Da ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns auch für die Menschen in unserer Heimat einsetzen und unser Netzwerk öffnen. Von jeher stärken wir über das tägliche Bankgeschäft hinaus mit finanzieller und ideeller Unterstützung die Bürgergesellschaft vor Ort. So haben wir 2021 fast 900 Vereine, Institutionen und Initiativen in unterschiedlichen Bereichen wie Kinder- und Jugendförderung, Kultur, Heimatpflege, Soziales oder Sport unterstützt.

Innovative Ideen nach vorne bringen
Unser Miteinander braucht engagierte Menschen, die mit guten Ideen das Leben in den Dörfern und Städten unserer Region bereichern. Sie optimal zu unterstützen und dabei möglichst viele Menschen dafür zu gewinnen, ist unser Ziel – auch mit unserer Crowdfunding-Plattform.

Wir legen noch was drauf
Unser Crowdfunding-Ansatz ist so wie wir: anders. Es geht nicht darum, das Projekt mit den größten Ertragschancen zu fördern. Wir wollen, dass Ideen mit großem Nutzen für die Menschen vor Ort eine Chance bekommen. Damit die möglichst groß ist, unterstützen wir jedes Projekt mit einem Zuschuss aus unserem Crowdfunding-Spendentopf. Und der ist aktuell mit insgesamt 50.000 Euro gefüllt.

Weniger

FAQ

Was ist das „Netzwerk Heimat OWL“-Crowdfunding-Portal?

Viele Menschen haben gute Ideen und möchten sich für ihre Mitmenschen, Vereine oder Region einsetzen. Jedoch fehlen häufig die finanziellen Mittel, um diese Pläne zu realisieren. Unser Crowdfunding-Portal unterstützt solche Vorhaben. Die VerbundVolksbank OWL eG stellt ihren Mitgliedern und Kunden eine Plattform zur Finanzierung gemeinnütziger regionaler Projekte bereit. Ziel ist es, eine Vielzahl von Unterstützern aus unserer Region für die Projekte zu gewinnen und diese zusammen zu verwirklichen.

Beteiligt sich die VerbundVolksbank OWL eG an Crowdfunding-Projekten?

Ab Start der Plattform fördert die VerbundVolksbank OWL eG alle Projekte mit einem so genannten Co-Funding. Der Spendentopf für dieses Co-Funding ist zu Beginn mit 50.000 Euro gefüllt. Die VerbundVolksbank OWL eG verdoppelt jede Spende bis zu einem Betrag von 25 Euro bzw. legt bei einer Spende darüber hinaus 25 Euro drauf. Dies tut sie pro Projekt so lange, bis ein Co-Funding von 2.000 Euro erreicht ist.

Was geschieht, wenn die Fundingsumme nicht erreicht wird?

Ein Projekt wird nur dann finanziert, wenn es das Fundingziel erreicht hat. Ist dies nicht der Fall, werden die bis dahin eingesammelten Gelder an die Unterstützer zurücküberwiesen.

Gibt es ein minimales oder maximales Fundingziel?

Das minimale Ziel beträgt 1.000 Euro, das maximale Fundingziel liegt aktuell bei 10.000 €. Bitte beachten Sie, ein möglichst realistisches Ziel vorzugeben.

Wer darf Projekte einstellen?

Volljährige Mitglieder von gemeinnützigen Vereinen und Institutionen aus unserer Region können auf dieser Plattform Projekte einreichen. Voraussetzung ist, dass eine Einverständniserklärung vom Vorstand des jeweiligen Vereins oder Institution vorliegt und dass das geplante Projekt befürwortet wird.

Kann ich auch Projekte starten, die nicht im Geschäftsgebiet liegen?

Nein, es sind nur Projekte im Geschäftsgebiet der VerbundVolksbank OWL eG möglich. Bitte erkundigen Sie sich gegebenenfalls bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank vor Ort, ob diese ebenfalls eine Crowdfunding Plattform anbietet.

Wer sind die Ansprechpartner?

Die Kontaktdaten für die zuständigen Ansprechpartner finden Sie im Menüpunkt „Kontakt“.

Ihre Ansprechpartner für die regionale Projektbegleitung

05251 294-369
Aileen Hesse
Aileen Hesse Telefon: 05251 294-246
Christina Sandmeyer
Christina Sandmeyer Telefon: 05251 294-28858
Indra Köller
Antje Figge-Rohde
Antje Figge-Rohde Telefon: 05258502136

Ob erste Ideen, Fragen zu konkreten Projekten oder allgemeine Anfragen...

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Kontakt aufnehmen
0 von 30 Zeichen
0 von 30 Zeichen
0 von 3000 Zeichen

Bitte geben Sie die Zeichen ein, die Sie im Bild sehen.

Vernetzen Sie sich mit Ihrer Bank