Wiederaufbau des Saals und Foyers nach Brandschaden

Landeskirchlicher Gemeinschaftsverband in Bayern e.V.

Weniger als anderthalb Jahre nach der umfassenden Renovierung des Saals stehen wir nun vor einer erneuten Herausforderung: Ein Heizungsbrand hat Rauch und Ruß hinterlassen, die eine vollständige Sanierung von Saal und Foyer erforderlich machen.
1.122 € Unterstützung durch Ihre Bank!
5.612 € von 5.000 €
74 Tage
9 Unterstützer
112 Prozent

Über das Projekt

Nach nur einem guten Jahr seit der Renovierung muss der Raum aufgrund eines Heizungsbrandes vollständig saniert werden. Dies ist nicht nur äußerst ärgerlich, sondern bedeutet auch, dass trotz der Übernahme des Schadens durch die Versicherung noch etwas an uns hängen bleiben wird. Hilfst du mit, die Lücke zu schließen?

Finanzierungszeitraum:
06.05.2024 - 31.07.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Der Gemeindesaal der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Naila ist ein Ort der Begegnung. Hier treffen sich die verschiedenen Gruppen. Von den (Krabbel-)Kindern über die Jugend bis zu den Senioren. Jeden Sonntag findet hier auch der Gottesdienst statt, in dem sich alle Generationen begegnen.

Wir haben noch nicht mal Einweihung gefeiert, weil noch nicht jedes Loch im Rigips zugespachtelt war. Neue Farbe, neue Technik, neue steuerbare und dimmbare Beleuchtung und vieles Mehr. Viele Stunden ehrenamtliche Arbeit und viel Geld, dass von Freunden und Mitgliedern der Gemeinde zusammengelegt wurde.

Durch einen Brand an der Gastherme und den dadurch durchs ganze Haus ziehenden Rauch ist nun notwendig, viele Wände und Decken im Erdgeschoss zu entfernen, um dahinter reinigen zu können. Außerdem wird die ganze Licht- und Tontechnik ersetzt, da der Ruß die Platinen angreift und langfristig schädigt. Obwohl die Versicherung die Sanierung des Brandschadens bezahlt, rechnen wir mit Kosten, die nicht übernommen werden. Wiederhergestellt wird nämlich "nur" der jetzige Zustand. Aber jetzt, wo wir von null anfangen, werden wir manche "gewachsene" technische Infrastruktur überdenken und direkt alles sinnvoll neu einbauen. Außerdem werden die jahrzehntealten Stühle in diesem Zuge gegen neue getauscht.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, den Saal und das Foyer mit moderner Technik auszustatten und gleichzeitig eine Atmosphäre zu schaffen, die einladend und ansprechend ist. Dieses Projekt richtet sich an alle, die (christliche) Gemeinschaft genießen möchten.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Weil es die perfekte Gelegenheit ist, um manche Investitionen zu tätigen, wenn sowieso das ganze Haus Baustelle ist. Vom Ergebnis können alle aus der Umgebung profitieren, denn unsere Veranstaltungen stehen für alle Menschen offen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir werden Inventar besorgen, dass von der Versicherung nur zum Teil finanziert wird. Neue Stühle (ca. 8000 €), je nach Höhe der Spenden ein neuer Fußboden (ca. 3000 €), sinnvolle Licht- und Tontechnik (ca. 2000 €), praktische, multifunktionale Möbel im Foyer (ca. 2000 €) usw.
Je mehr Geld eingeht, desto mehr der Ideen werden wir umsetzen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Landeskirchlicher Gemeinschaftsverband in Bayern e.V.

Landeskirchlicher Gemeinschaftsverband in Bayern e.V.
Die LKG Naila ist ein Ortsbezirk des Landeskirchlichen Gemeinschaftsverbands Bayern e.V. und damit Teil der sogenannten Gemeinschaftsbewegung unter dem Dach des Gnadauer Verbandes.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Landeskirchlicher Gemeinschaftsverband in Bayern e.V.
Philipp Mauer
Kronacher Str. 2
95119 Naila
Deutschland

Project-ID: 24125