Veranstaltungstechnik für die Bläserphilharmonie Aachen e.V.

Bläserphilharmonie Aachen e.V.

575 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
1.225 € von 1.000 €
18 Unterstützer
122 Prozent

Über das Projekt

Die Coronazeit lässt uns alle umdenken. In der Musikbranche ist das nicht anders. Konzerte werden leider nur mit reduzierter Zuschauerzahl stattfinden können. Deshalb hat sich die Bläserphilharmonie-Aachen e.V. dazu entschieden, die Konzerte aufzunehmen und den Zuschauern Online zur Verfügung zu stellen.
Um dies zu ermöglichen hoffen wir auf Ihre Unterstützung !

Finanzierungszeitraum:
13.08.2020 - 30.09.2020
Realisierungszeitraum:
Ende November
Worum geht es in diesem Projekt?

Seit Juli 2020 darf das Orchester wieder gemeinsam musizieren, wenn auch nur in kleinerer Besetzung von 40 Musikern und unter Einhaltung bestimmter Sicherheitsvorschriften. Auf diese Weise bereiten sich die jungen Musiker, die zum Großteil Studenten an den Aachener Hochschulen sind, auf die nächsten Konzerte vor, die am 28./29. November 2020 stattfinden sollen. Zu den beiden Konzerten kommen unter normalen Bedingungen insgesamt ca. 1.200 Zuschauer. Dies ist unter den aktuellen Randbedingungen sicherlich nicht denkbar. Wahrscheinlich können nur ca. 500 Konzertgäste zu den Konzerten im Winter zugelassen werden. Damit die anderen Zuschauer trotzdem nicht auf das Konzerterlebnis verzichten müssen, möchte die Bläserphilharmonie Aachen e.V. Kameras, Mikrofone sowie Computer und Computerprogramme anschaffen, mit denen die Konzerte in Bild und Ton aufgenommen werden können und zu einem hochwertigen Video verarbeitet werden können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir sind ein studentisch-geprägtes sinfonisches Blasorchester, das sich der Aufführung von Originalliteratur für diese Besetzung verschrieben hat. Wir sprechen damit motivierte Laienmusiker in der gesamten Städteregion an, denen wir die Möglichkeit bieten, in einer großen Besetzung auf hohem Niveau zu musizieren. Für unser Aachener Publikum veranstalten wir vier Konzerte im Kalenderjahr und bereichern andere kulturelle Highlights der Stadt wie zum Beispiel die Zukunftsmesse Aachen 2025 musikalisch – sofern nicht durch eine weltweite Pandemie alle unsere Konzerte ausfallen müssen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Nach sechs Jahren haben wir uns über die Grenzen der Stadt einen Namen gemacht und freuen uns, viele Bürgerinnen und Bürger aus Aachen, der Städteregion und der Euregio zu unseren Konzerten begrüßen zu können. Wir bitten um Ihre Unterstützung, damit die Bläserphilharmonie Aachen in der aktuellen, schwierigen Zeit für alle Musikfreunde hörbar und erlebbar bleibt!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Förderung würden wir das Geld nutzen, Kameras und Stative, Mikrofone sowie Hardware und Software zur Bild- und Tonbearbeitung zu kaufen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Bläserphilharmonie Aachen e.V.

Die Bläserphilharmonie Aachen ist ein vor sechs Jahren von drei Aachener Studenten gegründetes Orchester und hat sich seitdem der Etablierung sinfonischer Bläsermusik in der Aachener Innenstadt und darüber hinaus verschrieben. In zwei Projektphasen pro Jahr erarbeitet das etwa 80 Musiker umfassende Ensemble Originalliteratur auf Höchstniveau. Unser bisher größter Erfolg war die Teilnahme am World Music Contest 2017 in Kerkrade in der 1. Division, bei dem mit einer Bewertung von 92,08 Punkten eine Goldmedaille mit Auszeichnung errungen werden konnte.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Bläserphilharmonie Aachen e.V.
Manuel Vossel
Guaitastrasse, 8
52064 Aachen
Deutschland

Project-ID: 14501