Bothfeld in die Bundesliga

TuS Bothfeld

Bothfeld in die Bundesliga. Wir haben das Ziel, uns zur kommenden Saison mit dem TuS Bothfeld für die JBBL und die NBBL zu qualifizieren Das sind die Jugend- und Nachwuchsbundesligen im Basketball. Hannover ist in diesen Ligen nicht vertreten.
980 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.670 € von 5.000 €
12 Tage
98 Unterstützer
73 Prozent

ⓘ Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an YouTube übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Über das Projekt

Projekt u16 und u19 Bundesliga: Bothfeld für Hannover.
In Hannover gibt es bisher kein JBBL oder NBBL Team. Zeit es zu ändern. Wir haben in Bothfeld die Talente, wir haben die sportlichen Möglichkeiten und Ambitionen. Es fehlt noch an finanziellen Mitteln.
Über Jahre haben wir unsere Nachwuchsarbeit stetig verbessert und sind jetzt bereit für den nächsten Schritt. Wir möchten in die höchsten Jugendligen rein kommen.

Finanzierungszeitraum:
29.04.2024 - 31.05.2024
Realisierungszeitraum:
September 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen unseren Jugendlichen die bestmögliche Förderung bieten und Spiele auf höchstem Niveau. Wir haben sehr guten Basketball Nachwuchs und Spieler, die mit viel Leidenschaft dabei sind und bereit sind, viel Zeit zu investieren für ihren Lieblingssport und ihre Ziele. Wir streben alle nach mehr, daher haben wir den Traum, in der Jugendbundesliga mit zu spielen. Und uns dort mit den besten Vereinen zu messen. Wir wollen Basketball in der ganzen Region Hannover voran bringen und Aushängeschild sein für gute Nachwuchsarbeit.
In der U16 wollen wir die JBBL mit einer Kooperation mit dem MTV Wolfenbüttel erreichen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es die Qualifikation für die JBBL und NBBL zu schaffen. Zielgruppe sind unsere aktuellen U15 und U18 Teams. Plus weitere talentierte Basketballer in Hannover, die evtl. dazu stoßen wollen.
Der Plan ist langfristig. Nach der Quali ist das Ziel die Ligen zu halten. Damit auch die nächsten Jahrgänge JBBL / NBBL spielen können. Auch in den unteren Jahrgängen haben wir viele Talente, die das Zeug dazu haben. Ihnen wollen wir eine Perspektive bieten und Basketball im TuS weiterentwickeln.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Es ist der Traum von ca. 30 Jugendlichen, die mit viel Leidenschaft dabei sind. Zudem das Ziel ihrer Trainer, die alles für sie tun, deren Eltern und Familien, die sie unterstützen. Alle brennen für Basketball und für JBBL / NBBL. Es ist einzigartig in Hannover und wir schaffen etwas für die Spieler, das sie sonst vermutlich nie erleben werden. Ei ganz besonderes Basketballjahr steht bevor, mit vielen unvergesslichen Erlebnissen und Momenten fürs Leben.
Außerdem soll es danach natürlich weiter gehen und wir schaffen auch was nachhaltiges für die nächsten Jahrgänge.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir verwenden das Geld für die Ausbildung und das Training unserer U16 und U19 Talente. Honorare für Trainer, Reisen, Testspiele und Turniere, Trikots, Material und Meldegelder. 5000 Euro sind nur der Anfang und es wird insgesamt deutlich mehr Geld benötigt, sollten wir die Qualifikation für beide Ligen schaffen.

Wird mehr Geld erzielt, kann zum einen noch mehr den Kindern geboten werden (z.B. Trainingsanzüge, Trainingsmaterial) und es kann etwas für die Saison danach genutzt werden, weil es natürlich langfristig ausgelegt ist und wir die beide Ligen dauerhaft etablieren wollen

Sollten wir die Qualifikation nicht schaffen, würden wir das Geld für andere Basketballprojekte nutzen. Internationale Turniere, Trainingslager um den Kindern und Jugendlichen einen Ersatz zu bieten und sie trotzdem bestmöglich zu fördern. Die EYBL ist zum Beispiel eine gute Möglichkeit. Eine europäische Jugendliga.

Wer steht hinter dem Projekt?
TuS Bothfeld

Die Basketballabteilung des TuS Bothfeld sowie auch der Vorstand vom Gesamtverein. Alle Basketballtrainer/innen und Spieler/innen des Vereins.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

TuS Bothfeld
Frank Rückert
Carl-Loges-Straße, 12
30657 Hannover
Deutschland

Project-ID: 25486