Bits4Kids Neu Wulmstorf

Bits4Kids Zentrum für Medienpädagogik und Robotik gUG

Mit Bits4Kids ermöglichen wir auch Kindern außerhalb der Großstadt Zugang zu exzellenter digitaler Bildung. Damit erhöhen wir die Wettbewerbsfähigkeit dieser Kinder im Zusammenhang mit Studien- oder Ausbildungsplätzen.
1.014 € von 1.000 €
9 Unterstützer
101 Prozent

Über das Projekt

Bits4Kids ist eine Elterninitiative, die Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bietet, Informatikkurse zu besuchen und damit ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu stärken. Die Teilnahme an den Angeboten soll möglichst niedrigschwellig angeboten werden. Das heißt, dass auch Kinder aus finanzschwachen Elternhäusern Zugang zu digitalen Fähigkeiten erhalten. Damit schaffen wir mit unserer Elterninitiative Bildungsgerechtigkeit.

Finanzierungszeitraum:
22.04.2021 - 22.07.2021
Realisierungszeitraum:
06/2021 bis 12/2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen verschiedene außerschulische Ferien- und Freizeitangebote im Bereich der MINT-Bildung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) für die Kinder unserer Region ermöglichen und hierzu benötigen wir dringend IT-Equipment und die dazugehörigen Softwarelizenzen.
Unser Kursangebot erstreckt sich über allgemeine Computerkurse, die die Teilnahme am Unterricht via Videokonferenz erleichtern, über Programmierkurse bis hin zu Robotik und Verständnis der Künstlichen Intelligenz (Funktionsweise von Suchmaschinen). Gern würden wir einen MINT-Bus kaufen, um mit den Kindern auch andere Institutionen und Organisationen besuchen zu können, wie die Kinder Uni in Hamburg oder die World Robot Olympiad in Buchholz, an der wir gern teilnehmen würden. Hierzu müssten wir jedoch das Equipment transportieren können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche aus unserer Region, sowie deren Eltern.
Diese Zielgruppe untergliedern wir noch einmal in eine spezielle Fördergruppe für Kinder mit einer Lernbehinderung (LR-Schwäche, ADHS, Sehbehinderung), die in kleinen Gruppen die Chance auf neue Methoden des Lernens erhalten.
Eine weitere Untergruppe sind Mädchen. Diesen wird oftmals nicht zugetraut, einen technischen Beruf erlernen zu können.
Kinder mit Migrationshintergrund können die Nutzung von Sprachcomputern erlernen und diese für den Unterricht nutzen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit der Unterstützung dieses Projektes leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Teilhabe von Kindern und Jugendlichen aus förderbedürftigen Familien. Sie gewährleisten mit Ihrer Spende Chancengleichheit für die Vorbereitung zur Ausbildung in technischen Berufen, die dringend Nachwuchskräfte brauchen.
Sie stärken das Selbstbewusstsein der Kinder und schützen sie vor Cybermobbing und ermöglichen ihnen einen kitischen Blick auf Inhalte im Internet zu erlernen. Ein wichtiger Schritt für unsere Demokratie.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn wir einen kleinen Betrag von 100 bis 1000€ zusammen bekämen, würden wir dieses Geld in IT-Equipment investieren, welches wir dringend benötigen. Hierzu wäre die Anschaffung eines Servers zu nennen. Ein weiterer Computer, der die Mindestanforderungen für die Programmierung von Robotern sicherstellt, wäre eine große Errungenschaft für uns. Wir könnten Windows Office Lizenzen kaufen, um mit den Kindern die Erstellung von Dokumenten zu üben, die sie für die Schule brauchen.
Sollte ein höherer Betrag zustande kommen, würden wir einen Transporter kaufen, den wir für die Teilnahme an Robotik Olympiaden nutzen würden. Das würde die Kinder überaus freuen, denn viele Familien haben kein Auto. Machen nicht einmal einen Führerschein.
Zudem könnten wir den Transporter nutzen, um Veranstaltungen in den Dörfern auszurichten.

Wer steht hinter dem Projekt?
Bits4Kids Zentrum für Medienpädagogik und Robotik gUG

Wir haben uns 2019 als Elterninitiative einer Grundschule gegründet und haben schon im ersten Lockdown 2020 Programmierkurse online angeboten. 55 Rechner konnten wir an Schüler:Innen der örtlichen Schulen spenden.
Die Geschäftsführerin Birgit Walter ist Diplom Wirtschaftsinformatikerin (FH) und verfügt über 15 Jahre Erfahrung als Software Entwicklerin.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Bits4Kids Zentrum für Medienpädagogik und Robotik gUG
Birgit Walter
Liliencronstr. 25
21629 Neu Wulmstorf
Deutschland

https://www.bits4kids.org/impressum

Project-ID: 15977