Beseitigung von Sturmschäden an historischen Gräbern

Jüdische Gemeinde Chemnitz, Körperschaft des öffentlichen Rechts

Am 18.02. 2022 kam es zu einem Sturmschaden auf dem Friedhof, eine 100 Jahre alte Linde war umgestürzt und beschädigte 2 historische Grabsteine und 2 Grabplatten. Zum Glück fiel der Baum zwischen zwei Grabreihen und der Schaden hielt sich in Grenzen.
500 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
2.500 € von 2.500 €
11 Unterstützer
100 Prozent

Über das Projekt

Beseitigung eines Sturmschadens

Finanzierungszeitraum:
19.04.2022 - 29.06.2022
Realisierungszeitraum:
Spätsommer 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht in diesem Projekt um die schnelle wieder Aufstellung der
Grabsteine und Platten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es den Ursprünglichen Zustand wieder herzustellen und Geschichtsinteressierte Menschen zu gewinnen uns zu Unterstützen

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Weil es wichtig ist den Jüdischen Friedhof in Chemnitz als Lern -und Gedenkort zu erhalten

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle Spendengelder werden zum Erhalt der historischen Grabsteine
eingesetzt, bei einer Überfinanzierung werden diese Spendengelder im nächsten Jahr eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?
Jüdische Gemeinde Chemnitz, Körperschaft des öffentlichen Rechts

Die Mitglieder des Freundeskreises der Jüdischen Gemeinde Chemnitz, haben seit 2014 die Förderanträge bei der Chemnitzer Denkmalbehörde gestellt, welche immer Positiv entschieden wurden. Dazu haben Stiftungen kontaktiert um die Eigenmittel der Gemeinde aufzubringen, das ist uns bis jetzt immer gelungen.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Jüdische Gemeinde Chemnitz, Körperschaft des öffentlichen Rechts
Dr. Ruth Röcher
Stollberger Str. 28
09119 Chemnitz
Deutschland

Der Freundeskreis der Jüdischen Gemeinde Chemnitz hat seit 2014 die Koordination der Sanierungsarbeiten zum Erhalt der historischen Grabsteine übernommen.
Bisher konnten über 550 Grabsteine vor dem Verfall gerettet werden.

Project-ID: 18789