Teilhabe am Schwimmen: Lifter am Schwimmbadbecken für Rollstuhlfahrer

Förderverein Voerder Bäder

Zum barrierefreien Schwimmen benötigen behinderte Menschen im Rollstuhl eine Einhubhilfe (Lifter), um aus dem Rollstuhl in das Schwimmbecken zu gelangen: Teilhabe ist hier besonders wichtig als ihre oft einzige Möglichkeit für Training und Fitness.
100 € Unterstützung durch Ihre Bank!
447 € von 2.250 €
82 Tage
11 Unterstützer
19 Prozent

Über das Projekt

Wir haben für Menschen mit Gehbehinderung Barrierefreiheit vom Behindertenparkplatz bis zum Beckenrand ermöglicht. Nun soll es Rollstuhlfahrern, die baden und schwimmen möchten, dieses durch einen Beckenlifter ermöglicht werden. Durch die mechanische Einhubhilfe wird die Person vom Rollstuhl ins Becken gehoben. Das Gerät ermöglicht Rollstuhlfahrern Schwimmen und Baden als oft einzige Möglichkeit zum Muskeltraining.

Finanzierungszeitraum:
08.07.2024 - 02.10.2024
Realisierungszeitraum:
Herbst 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Der Förderverein Voerder Bäder e.V. hat im Bereich Inklusion von bade- und schwimminteressierten Menschen mit Behinderung im Freibad bisher den Weg vom neu geschaffenen Behindertenparkplatz bis zum Beckenrand barrierefrei gestalten können. Das sind eine Bushaltestelle, Behindertenparkplätze, E-Scooter-Stellplätze, freier Zugang durch den Kassenbereich, Zugang zu Umkleide, Toilette und Dusche für Menschen mit Gehhilfen und für Rollatornutzer. Zum Besuch von Toilette und Dusche für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, wurde in 6/2024 ein Container mit rollstuhlbefahrbarer Toilette / Dusche durch LEADER gefördert und in Auftrag gegeben. Nun ist ein Becken-Lifter angeschafft worden, mit dem ein problemloser Einstieg für Rollstuhlfahrer in das Schwimmbecken ermöglicht wird. Ein Sponsor / Förderung machte dies möglich, wenngleich hier noch eine beträchtliche finanzielle Lücke klafft, die der Verein zwischenfinanzieren musste. Mit "viele-schaffen-mehr" möchten wir die Restfinanzierung sichern.
Unsere langfristig angelegten Bemühungen um Teilhabe an Schwimmen und Baden finden bei lokalen Vereinen (TV Voerde 1920 e.V. / BSS e.V. Dinslaken Verein für Behinderten- und Rehabilitationssport) Anklang und Kooperation. Schwimmen stärkt Muskeln und erhält fit. Schwimmen und Baden macht Spaß. Die Teilhabe am Besuch eines Schwimmbades ist für Menschen, die permanent auf einen Rollstuhl angewiesen sind, oft die einzig mögliche schmerzfreie sportliche Betätigung, die es dringend zu fördern gilt! Inklusion darf keine modern klingende Worthülse bleiben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Teilhabe am Baden und Schwimmen für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind.
Durch Krankheit, Unfall, Operationen / Reha und Hochaltrigkeit vergrößert sich in den letzten Jahren der Personenkreis behinderter Menschen, die permanent auf einen Rollstuhl angewiesen sind, ständig.
Der Lifter ist transportabel und soll nach Ende der Freibadsaison im Hallenbad in Voerde gleichermaßen zum Einsatz kommen. Endziel unserer Bemühungen um Teilhabe von Rollstuhlnutzern am Schwimmen ist die Anschaffung eines Containers, in den ein rollstuhlbefahrbares WC und eine völlig barrierefreie Dusche verbaut sind.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Die Unterstützung dieses Projektes dient dazu, eine Finanzierungslücke zu schließen, die vom Förderverein Voerder Bäder e.V. nicht alleine aufzubringen ist. Von den Anschaffungskosten von 10.000 € wurden 6.000 € durch einen Sponsor übernommen. Die Finanzierungslücke von 4000 € möchten wir mit Hilfe von "viele-schaffen-mehr" schließen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Zwischenfinanzierung durch den Verein wäre somit egalisiert. Eine Bedarfsanalyse hat ergeben, dass unser Projekt Leuchtturmfunktion für unsere Region erhalten kann.

Bei Überfinanzierung der gewünschten Spendensumme wird jeder Euro der Anschaffung eines rollstuhlgerechten WC mit integrierter Rollstuhldusche auf Containerbasis zugute kommen!

Wer steht hinter dem Projekt?
Förderverein Voerder Bäder
  • Förderverein Voerder Bäder e.V.
  • Stadt Voerde als Betreiberin des Schwimmbades und Hallenbades in Voerde
  • Interessierte lokale Vereine
  • Medizinische Einrichtungen und Ärzte

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Förderverein Voerder Bäder
Günther Dr. Jacobi
Klosterkamp 14
46562 Voerde (Niederrhein)
Deutschland

Project-ID: 28227