138.975 € bereits gesammelt
33.330 € Co-Funding-Anteil
50 Projekte
1.291 Unterstützer
Der Karnevalsclub Dingden ist auch weit über die Ortsgrenze Dingden hinaus, ein Botschafter im Karneval. Die Prinzengarde begleitet unsere Prinzenpaare zu jedem Termin. Trotz Corona, ist der Nachwuchs stets angestiegen. So, umfasst unsere Garde nunmehr über 20 Personen. Gerade die jungen Mitglieder, sollen unabhängig ihrer wirtschaftlichen Verhältnisse, Teil des Brauchtums in Dingden sein.
445 € (11 %) finanziert
86 Tage
14 Unterstützer
Betreut von Volksbank Rhein-Lippe eG
Der Schulhof der Schule am Dicken Stein in Hünxe-Bruckhausen soll durch verschiedene Maßnahmen attraktiver gestaltet werden. Geplant ist eine wandgebundene Fassadenbegrünung, kindgerechte Graffitikunst, eine Funktionswand als Glockenspiel sowie Platten zur freien Gestaltung für Kinder. Durch Euer heimatgebundenes Engagement wird ein zukunftsfähiger Schulhof geschaffen.
640 € (42 %) finanziert
83 Tage
5 Unterstützer
Betreut von Volksbank Rhein-Lippe eG
Unsere Bibliothek hat eine Verjüngungskur verdient! Das Interieur ist in die Jahre gekommen. Die Gestaltung ist nicht mehr zeitgemäß und lädt nicht zum Verweilen ein. Das entspricht nicht unserem Selbstverständnis! Wir wollen ein Ort sein für alle Bürgerinnen und Bürger Spellens. Ein Ort der Begegnung, der inspiriert, der die Menschen zusammenbringt und Möglichkeiten für Veranstaltungen und Ideen liefert.
375 € (12 %) finanziert
66 Tage
12 Unterstützer
Betreut von Volksbank Rhein-Lippe eG

Rehkitzrettung 2.0 - Technik für Tierschutz

Rehkitzrettung Hamminkeln e.V.
Mithilfe von Wärmebilddrohnen retten wir Rehkitze vor dem Mähtod. Wie in dem Video zu sehen, hilft die Wärmebildtechnik dabei, Rehkitze in den Mähwiesen aufzufinden, um sie sodann behutsam aus den Wiesen herauszutragen und vor den Mähmaschinen retten zu können. Wir planen die Anschaffung einer weiteren Drohne, um unsere Einsätze noch effizienter und umfangreicher gestalten zu können.
Projekt erfolgreich! 2.320 € (115 %)
Projekt erfolgreich
41 Unterstützer
Betreut von Volksbank Rhein-Lippe eG

Oldtimer goes Penne - Schüler/Innen restaurieren einen 81...

Verein Ganztagsschule des Gymnasiums Voerde e. V.
Ich möchte hier ein Projekt unserer Schule vorstellen, das mindestens für ein Gymnasium außergewöhnlich ist. Seit 2020 restaurieren Schüler mit Freude und wachsendem Sachverstand einen Mercedes 380 SL aus dem Jahre 1981. Das Projekt folgt einem Plan aus vier Phasen. 1. Einrichtung einer KFZ-Werkstatt, 2. Zerlegung des Fahrzeugs und Reinigung aller Teile, 3. Motor-Revision, 4. Zusammenbau und Erneuerung des Cockpits.
Projekt erfolgreich! 3.082 € (102 %)
Projekt erfolgreich
48 Unterstützer
Betreut von Volksbank Rhein-Lippe eG

ADFC Geschäftsstelle

ADFC Hamminkeln
Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Hamminkeln (ADFC Hamminkeln) eröffnet im Frühjahr eine Geschäftsstelle im Schloss Ringenberg. Die Räumlichkeiten sind in einem nicht allzu guten Zustand und bedürfen einer Renovierung. Neben viel ehrenamtlichen Einsatz müssen Facharbeiten von ortsansässigen Unternehmen durchgeführt werden. Außerdem muss Mobiliar angeschafft werden.
Projekt erfolgreich! 4.178 € (167 %)
Projekt erfolgreich
112 Unterstützer
Betreut von Volksbank Rhein-Lippe eG

Instandsetzung der Clubhausküche

Tennisclub Blau-Weiss Spellen 1979 e.V.
Instandsetzung der Küche in unserer Blockhütte aufgrund behördlicher Auflagen.
Projekt erfolgreich! 5.340 € (152 %)
Projekt erfolgreich
92 Unterstützer
Betreut von Volksbank Rhein-Lippe eG

GWL Tribüne

F.C. Grün-Weiß Lankern 1975 e.V.
Um das Erlebnis "Fußball-gucken" beim Heimatverein noch komfortabler zu gestalten soll eine Tribüne mit Sitzschalen an den Hauptspielfeldern installiert werden. Wir möchten den Aufenthalt am Sportplatz Lankerner Schulweg damit für unsere Mitglieder und Zuschauer damit noch angenehmer gestalten. Mit eurer Spende könnt ihr zur erfolgreichen Realisierung des Projektes beitragen.
Projekt erfolgreich! 4.300 € (122 %)
Projekt erfolgreich
137 Unterstützer
Betreut von Volksbank Rhein-Lippe eG
Eine SoLaWi ist eine solidarische Landwirtschaft, bei der jede/r teilnehmen kann. Ziel dieser Gemüseanbau-Initiative ist es, möglichst vielen Menschen gesundes, gänzlich unbehandeltes und nicht genmanipuliertes Gemüse aus eigenem Anbau zur Verfügung zu stellen. Diese Art von Ackerbau wird durch die Gemeinschaft realisiert. Somit sind alle Teilnehmer gleichermaßen für eine reiche Ernte verantwortlich, die dann unter den Mitgliedern gerecht aufgeteilt wird. Eine SoLaWi ist gelebter Umweltschutz.
Projekt erfolgreich! 6.210 € (124 %)
Projekt erfolgreich
191 Unterstützer
Betreut von Volksbank Rhein-Lippe eG
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Karte

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden
Spendentopf 2022

7.820 € von 10.000 € noch im Topf

Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, bezuschussen wir Projekte in der Finanzierungsphase durch zusätzliche Spendengelder: Jedes Funding ab 10 Euro erhöhen wir um 10 Euro - unabhängig davon, mit welchem Betrag sich der jeweilige Förderer an der Realisierung des Projekts beteiligt. Und das so lange, bis der Spendentopf leer ist oder bis 150% der Fundingsumme erreicht sind.

Den Spendentopf füllen wir mit Reinertragsmitteln aus unserem Gewinnsparen, der sozialen Lotterie der Volksbanken Raiffeisenbanken. Mehr Infos finden Sie im Bereich „Sparen & Geldanlage“ auf unserer Homepage.

Projekt starten

22
10.000 EUR für Projekte, die begeistern

Unser Crowdfunding

Mehr Infos im Projekthandbuch.

Über uns

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Menschen fördern, Verantwortung übernehmen und ein partnerschaftliches Miteinander pflegen – diese genossenschaftlichen Werte sind die Leitschnur für unser Handeln. Sie geben uns Kraft, neue Wege zu gehen, innovative Lösungen zu finden und so die Zukunft erfolgreich zu gestalten. Für uns als Bank, aber auch und vor allem für die Menschen in der Region.

Vor Ort etwas bewegen
Wir arbeiten in der Region und wir leben in der Region. Da ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns auch vor Ort für die Menschen stark machen. So unterstützen wir seit jeher viele kulturelle und soziale Projekte mit Spenden- und Sponsoringgeldern.

Innovative Ideen nach vorn bringen
Unser Miteinander braucht engagierte Menschen, die mit guten Ideen das Leben vor Ort bereichern. Sie optimal zu unterstützen und dabei möglichst viele Menschen mitzunehmen, ist unser Ziel. Deshalb setzen wir jetzt auf das Crowdfunding-Portal viele-schaffen-mehr.de.

Wir legen noch was drauf
Unser Crowdfunding-Ansatz ist so wie wir: anders. Es geht nicht darum, das Projekt mit den größten Ertragschancen zu fördern. Wir wollen, dass Ideen mit großem Nutzen für die Menschen vor Ort eine Chance bekommen. Damit die möglichst groß ist, unterstützen wir jedes Projekt, das es in die Finanzierungsphase schafft, mit einem Zuschuss aus unserem Crowdfunding-Spendentopf.

Weiterlesen
Das Ziel

Viele Menschen haben gute Ideen und möchten sich für ihre Mitmenschen, Vereine oder Region einsetzen. Jedoch fehlen häufig die finanziellen Mittel, um diese Pläne zu realisieren. Die Crowdfunding-Portale "Viele schaffen mehr" unterstützen solche Vorhaben. Teilnehmende Volksbanken Raiffeisenbanken stellen ihren Mitgliedern und Kunden eine Plattform zur Finanzierung gemeinnütziger regionaler Projekte bereit. Ziel ist es, eine Vielzahl von Unterstützern aus der jeweiligen Region für ein Projekt zu gewinnen und dieses zusammen zu verwirklichen.

Über die Bank

Seit 170 Jahren verbinden die Volksbanken Raiffeisenbanken wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln. Wir fördern nachhaltige Projekte in vielfältigen gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Bereichen. Gemeinsam führen wir – initiiert vom Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (BVR) – zahlreiche bundesweite Aktionen und Wettbewerbe durch. Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck von unserem Engagement.

Weniger

Kontakt

0281 / 922-0

Ihre Ansprechpartner für die Projektbegleitung

Christoph Ziegler
Christoph Ziegler
Julia Ziegler
Julia Ziegler
Kontakt aufnehmen
0 von 30 Zeichen
0 von 30 Zeichen
0 von 3000 Zeichen

Bitte geben Sie die Zeichen ein, die Sie im Bild sehen.