Barrierefreie Außenanlagen für ganzjährig bespielbare Tennisplätze

TuS Glane e.V.

Die Tennisabteilung des TuS Glane hat zwei ihrer fünf Plätze in ganzjährig bespielbare Plätze umgewandelt. Jetzt sollen Zugang und Außenanlagen barrierefrei und ökologisch nachhaltig gestaltet werden.
2.937 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
6.074 € von 6.000 €
38 Unterstützer
101 Prozent

Über das Projekt

Moderne Sportanlagen in einer attraktiven Umgebung haben für viele Menschen einen hohen Aufforderungscharakter sportlich aktiv zu werden. Ein barrierefreier Zugang und die Neugestaltung der Außenanlagen werden die Tennisanlage des TuS Glane erheblich attraktiver machen.

Finanzierungszeitraum:
24.03.2022 - 30.04.2022
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Ganzjährig bespielbare Tennisplätze eröffnen dem Verein neue Möglichkeiten, z. B. eine Kooperation mit der HHO. Da der neue Bodenbelag auch für Rollstuhltennis geeignet ist, gilt es jetzt das Umfeld und den Zugang zu den Plätzen barrierefrei zu gestalten. Weil beim Bau der Plätze schwere Baufahrzeuge zum Einsatz gekommen sind, müssen auch die Außenanlagen wieder hergerichtet und teilweise neu gestaltet werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, allen Tennisspielerinnen und Spielern des Vereins die ganzjährige Ausübung ihres Sports in einer barrierefreien, ökologisch nachhaltigen und ansehnlichen Umgebung zu ermöglichen. Verbunden ist diese Zielsetzung mit der Absicht, durch eine moderne Sportanlage in einer attraktiven Umgebung neue Mitglieder zu gewinnen. Zielgruppe sind insbesondere Kinder und Jugendliche, aber auch am Tennissport interessierte Erwachsene aller Geschlechter, unterschiedlicher Nationalität und jeden Alters. Die Umgestaltung der Plätze und der barrierefreie Zugang entsprechen den Zielen der Inklusion, so ist z. B. Rollstuhltennis möglich.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt sollte unterstützt werden, weil es neben den sportlichen Gründen soziale, ökologische und ökonomische Aspekte gibt. Nicht zuletzt Corona hat bei vielen Mitmenschen das Bedürfnis nach Outdoorsportmöglichkeiten geweckt.
Der neue Belag, dessen Basisdecke aus wasserdurchlässigem Tongranulat besteht, und die moderne LED-Flutlichtanlage entsprechen diesem Bedürfnis. Die attraktive und im Osnabrücker Land einzigartige Sportanlage kann ganzjährig und auch im Winter ganztägig genutzt werden. Aufgrund fehlender Tennishallen sind die Preise für Hallenstunden gestiegen. Ein Wintertraining für Kinder und Jugendliche ist von Eltern und Verein kaum bezahlbar. Der TuS Glane ist jetzt in der Lage, die Jugendarbeit unter besonderer Berücksichtigung benachteiligter Jugendlicher zu fördern, indem die Tennisabteilung kostengünstig Training anbieten kann.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Gestaltung der Außenanlagen ist für das Frühjahr geplant. Die Crowdfundingaktion dient der Finanzierung der Gestaltung des erweiterten Eingangsbereiches.Sollte es zu einer Überfinanzierung des Projektes kommen, fließen die zusätzlichen Mittel in die weitere Gestaltung des Umfeldes der beiden Ganzjahresplätze.

Wer steht hinter dem Projekt?
TuS Glane e.V.

TuS Glane e.V.
Initiatoren des Umbaus der beiden Tennisplätze mit Flutlichtanlage und der barrierefreien Gestaltung des Außenbereiches sind der Abteilungsvorstand und die ca. 140 Mitglieder der Tennisabteilung des TuS Glane. Sie werden dabei unterstützt vom Vorstand des Gesamtvereins, der das Vorhaben ausdrücklich begrüßt, weil der Verein dadurch an Attraktivität gewinnt.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

TuS Glane e.V.
Fritz Wellmann
Auf dem Wall 7
49186 Bad Iburg
Deutschland

Project-ID: 18625