Barrierefrei ins alte Rathaus durch neuen Treppenlift

Heimat- und Verschönerungsverein von 1866 e.V. Ründeroth

Am alten Rathaus in Ründeroth gibt es zurzeit keinen barrierefreien Zugang. Hier sind u. a. das Archiv des HVV, die Bücherei und die AWO Tagesstätte untergebracht. Durch einen Treppenlift könnten zukünftig alle Personen die Einrichtungen erreichen.
630 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
10.940 € von 9.000 €
87 Unterstützer
121 Prozent

Über das Projekt

Am alten Rathaus in Ründeroth gibt es zurzeit keinen barrierefreien Zugang. In dem Gebäude sind unter anderem das Archiv des Heimat- und Verschönerungsvereins, die öffentliche Bücherei und die AWO Tagesstätte untergebracht. Durch einen Treppenlift könnte zukünftig jede Person die Einrichtungen im alten Rathaus nutzen. Der Heimat- und Verschönerungsverein möchte diesen Treppenlift mit Ihrer Hilfe realisieren. Von den Gesamtkosten (23.000 Euro) muss der Verein rund 9.000 Euro selbst tragen.

Finanzierungszeitraum:
12.10.2020 - 11.01.2021
Realisierungszeitraum:
30.09.2020-31.12.2020
Worum geht es in diesem Projekt?

Einbau eines Rollstuhlschrägaufzuges als behindertengerechter Zugang zum alten Rathaus Ründeroth

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Schaffung eines barrierefreien Zugangs zum alten Rathaus Ründeroth. Hierdurch soll es allen Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht werden, die Einrichtungen zu nutzen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Um Menschen mit Gehbehinderung die Möglichkeit zu geben, die vielfältigen Angebote im alten Rathaus zu nutzen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung, wird der Treppenlift zeitnah installiert. Falls mehr Geld zusammen kommt, als der Eigenanteil beträgt, werden wir den (zurzeit undichten) Topfbrunnen im Kurpark sanieren und weitere Ruhebänke entlang der Wanderwege aufstellen.
Bei Spenden bis 200 € genügt dem Finanzamt auch eine Kopie Ihres Kontoauszuges mit dem Spendenbetrag als Nachweis. Bei Spenden über 200 € stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.

Wer steht hinter dem Projekt?
Heimat- und Verschönerungsverein von 1866 e.V. Ründeroth

Das Projekt wird durch den Heimat- und Verschönerungsverein von 1866 e.V. Ründeroth realisiert. Das Projekt wird von der Gemeinde Engelskirchen, der Bücherei und der AWO Tagesstätte unterstützt.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Heimat- und Verschönerungsverein von 1866 e.V. Ründeroth
Christoph Gissinger
Fichtestraße 6
51766 Engelskirchen
Deutschland

Steuernummer: 212/5822/0384
Vereinsregister: VR600451 Amtsgericht Köln

Project-ID: 14937