h-Moll-Messe von Bach - ein sinfonisch spirituelles Konzerterlebnis

Freundeskreis Musik in Michaelis e.V.

Aufführung eines der größten Kunstwerke der Musikgeschichte: die h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach! Am 14.9.2024 in der St. Martinikirche in Braunschweig und am 15.9.2024 in der St. Marienkirche in Uelzen. Einführungsveranstaltungen vor Ort.
20 € von 18.000 €
71 Tage
2 Unterstützer

ⓘ Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an YouTube übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Über das Projekt

Tauchen Sie ein in die faszinierende Klangwelt der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach! Aufgeführt von der international renommierten Kammerphilharmonie-Europa unter Mitwirkung des professionellen Vokalensembles Vox Spiritus aus Hannover und den preisgekrönten Gesangsolisten. Die musikalische Gesamtleitung liegt in der Hand des erfahrenen Dirigenten Christian Gläsker. Die h-Moll-Messe ist seine Passion.

Finanzierungszeitraum:
05.06.2024 - 03.09.2024
Realisierungszeitraum:
Spätsommer 2024 im September
Worum geht es in diesem Projekt?

Es erfüllt uns mit großer Freude und Respekt, die h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach zweimal aufführen zu können.

Unter Mitwirkung der international renommierten Kammerphilharmonie-Europa, dem ausdrucksstarken Vokalensemble Vox Spiritus aus Hannover und den preisgekrönten Gesangsolisten wagen wir uns an dieses majestätische Werk, das weltweit die Herzen berührt und die Seele erleuchtet. Diese außergewöhnliche Vokalkomposition fesselt durch ihre kunstvoll verwobenen, harmonisch-melodischen Strukturen von zauberhafter Schönheit hin zu atemberaubender Klangpracht.

Unter den hohen Kirchengewölben entfaltet sich eine Aura des Erhabenen und Mystischen, gipfelnd in apotheotische Dimensionen. Publikum und Mitwirkende werden gleichermaßen erfüllt von traumhaften Hörerlebnissen, Empathie und Bewunderung.

In den Klängen erspüren wir die tiefe Religiosität des Komponisten, der auch als 'Fünfter Evangelist' bezeichnet wird. Jede Note, jeder Akkord ist ein Zeugnis seiner Spiritualität und seines unermüdlichen Strebens nach dem Göttlichen. Unsere Aufführungen möchten dieses Sendungsbewusstsein weitertragen, eine Brücke schlagen zwischen dem Barock und der Gegenwart, hinführen zur Feierlichkeit des Glaubens und der Musik, die uns alle verbindet.

Nähere Informationen unter:
Hörbeispiele von der Kammerphilharmonie-Europa
https://soundcloud.com/kammerphilharmonie-europa

Vokalensemble Vox Spiritus
www.voxspiritus.de

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Projekt versteht sich als eine innovative musikalische Initiative. Wir streben nach einer Interpretation von großer dynamischer Bandbreite und strahlender Leuchtkraft mittels eines modernen Instrumentariums, welche die Tradition respektiert aber gleichzeitig die Möglichkeiten zeitgenössischer Aufführungspraktiken nutzt.

Die engagierten professionellen Sängerinnen und Sänger und Instrumentalisten garantieren die meisterhafte Beherrschung ihres Handwerks. Dabei sind sie hoch motiviert, ein sinfonisches Klanggewand über zarte Solopartien, Duette, polyphone Chorsätze und monumentale Tuttipassagen in gesteigerter Intensität zu spannen, die innewohnende Qualität des Werkes zur maximalen Entfaltung zu bringen, fernab jeglicher Doktrin für die sogenannte "Historische Aufführungspraxis".

Im Vorfeld der Aufführungen geht es auf Entdeckungsreise in die Komponistenwerkstatt und die Entstehungsgeschichte der h-Moll-Messe. Harmonie- und Melodiestrukturen werden allgemeinverständlich erklärt, durch Hörbeispiele verdeutlicht und mit dem eigentümlichen Bach'schen Wort-Ton-Verhältnis in Beziehung gesetzt.

Den Anwesenden eröffnet sich im Dialog die Tür für ein umfassenderes Verständnis zur genialen Schaffenskraft des Meisters: Mithören, Mitdenken, Mitmachen lautet die Devise!

Die Kulturmanagements der Städte Braunschweig und Uelzen unterstützen uns tatkräftig bei der Veröffentlichung. Protagonisten von der Stadtverwaltung, Stadtrat, musikalische Verbände, Schulen und Kultureinrichtungen werden in Kenntnis gesetzt und eingeladen. Bekanntmachungen über Plakate, Presse, Social Media und Weblinks erreichen Musikliebhaber aller Altersgruppen, von Laien bis zu Fachleuten, sowie kulturell allgemein interessierte Menschen von Bildungsinstitutionen. Diese Begegnungen fördern den interaktiven Austausch zwischen Besucherinnen und Besuchern und den ausführenden Künstlerinnen und Künstlern.

Weitere Informationen:
Hörbeispiele von der Kammerphilharmonie-Europa
https://soundcloud.com/kammerphilharmonie-europa

Vokalensemble Vox Spiritus
www.voxspiritus.de

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Durch Ihre Spende werden die geplanten Aufführungen der h-Moll-Messe in ihrer oben beschriebenen Ausgestaltung mit der Kammerphilharmonie-Europa, dem professionellen Vokalensemble Vox Spiritus, sowie den preisgekrönten Gesangsolisten erst ermöglicht.

Auch fördern Sie die mitwirkenden jungen, talentierten Musikerinnen und Musiker auf dem Weg zur Profilierung ihrer Künstlerpersönlichkeit. Darüber hinaus schaffen Sie die Voraussetzung für eine Erweiterung des musikalischen Erfahrungshorizontes durch die Konzerterlebnisse und
den Werkeinführungen mit nachhaltiger Wirkung.

Das Projekt ist so aufgestellt, dass mit Wahl der zwei Veranstaltungsorte Braunschweig und Uelzen die kulturelle Vielfalt im Land Niedersachsen eine nachhaltige Stärkung erfährt und dadurch die Erschließung weiterer Publikumsschichten für 'klassische' Konzertveranstaltungen angeregt wird.

Die Gesamtkostenkalkulation des Projektes beläuft sich auf 50.000 €. Unsere Akkreditierungsbemühungen bei Sponsoren und Behörden und die zu erwartenden Eintrittseinnahmen haben sich leider mit 32.000 € erschöpft.

Es fehlen demzufolge noch bis zu 18.000 € zur Erlangung der Planungssicherheit.

Dieser Fehlbetrag ist nun im Rahmen der Crowdfunding-Spendenaktion zu begleichen, deshalb wären Ihnen sehr sehr dankbar für einen Spendenbeitrag in der Höhe Ihres Ermessens.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Kontakt: Christian Gläsker
mobil / WhatsApp 0178 2330140

Präsenz bei:

Facebook

Instagram

Internetseite des Veranstalters

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spendensummen werden für Honorare an die Mitwirkenden, für Mieten der Aufführungsräumlichkeiten, für technische Ausstattungen, Werbematerial, Video-Produktion, sowie für die Durchführung der Einführungsveranstaltungen mitverwendet. Jede spendende Person erhält nach erfolgreichem Abschluss des Projekts eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung, wenn sie dies im Spendenprozess angefordert hat.

Als Dankeschön stellen wir Ihnen den YouTube-Link vom Live-Mitschnitt für den Eigengebrauch zur Verfügung, um das Konzert Revue passieren zu lassen, idealerweise im Kreise Ihrer geladenen Gäste.

Etwaige Spendenüberschüsse fließen in unsere zukünftigen Konzertprojekte, etwa in das Beethovenprojekt im kommenden Jahr, mit Aufführungen des 3. Klavierkonzerts und der Chorfantasie und ebenso in das vorgesehene Weihnachtskonzert24/25 mit dem WO von C. Saint-Saens und dem GLORIA von A. Vivaldi.

Sofern die angestrebte Summe von 18.000 € im Rahmen der bis zum 28. September laufenden Crowdfunding-Spendenaktion nicht erreicht wird, kann das laufende Crowdfunding-Projekt dennoch erfolgreich enden, wenn sich Spendeneinnahmen von mindestens 9.000 € angesammelt haben.

Für diesen speziellen Fall werden bei den Vertragsverhandlungen vorsorglich Mindestgagen vereinbart, die bei einer Unterfinanzierung zur Geltung kommen können, sind doch alle Mitwirkenden selbst an der Projektrealisierung interessiert. Und, bevor das Projekt in finanzieller Hinsicht scheitert, wäre auch der Dirigent, Christian Gläsker mit einer Reduzierung seiner Honorierung einverstanden, um die Aufführungen eines der größten Vokalwerke der Musikgeschichte dennoch zu ermöglichen; im Sinne seiner hohen Wertschätzung für die h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach.

Wer steht hinter dem Projekt?
Freundeskreis Musik in Michaelis e.V.

Der Freundeskreis Musik in Michaelis e.V. gilt beim Amtsgericht Hannover als gemeinnützig anerkannt. Wir veranstalten regelmäßig projektbezogene Aufführungen in den städtischen Konzertlandschaften. Im Fokus stehen exponierte Werke für Soli, Chor und Orchester und sinfonische Musik. Mittlerweile sind wir über weitreichende Kontakte mit Gesangsolisten, Choristen und Instrumentalisten, zu denen Konzerterfahrungen im In- und Ausland gehören, vernetzt.

Für die Planungssicherheit der organisatorisch und finanziell sehr aufwendigen Konzertveranstaltungen sind wir, neben den Mitgliedsbeiträgen existenziell auf jegliche Art finanzieller Zuwendungen angewiesen.

Wir kooperieren mit dem Management der Kammerphilharmonie-Europa und dem Vokalensemble Vox Spiritus.

Nähere Informationen
www.freundeskreis-musik-michaelis.de

Vokalensemble Vox Spiritus
www.voxspiritus.de

Hörbeispiele von der Kammerphilharmonie-Europa
https://soundcloud.com/kammerphilharmonie-europa

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Freundeskreis Musik in Michaelis e.V.
Christian Gläsker
Fundstr. 30
30161 Hannover
Deutschland

Project-ID: 26211