Neues Bass-Akkordeon für das AOWDW

Akkordeon-Orchester Wiesbaden Dietmar Walther e.V.

Das "Akkordeon Orchester Wiesbaden Dietmar Walther e.V." (AOWDW) begeht im nächsten Jahr sein 75-jähriges Bestehen - und wir möchten anlässlich des Jubiläums gerne unser "musikalisches Fundament" durch einen neuen, modernen Bass verstärken.
1.082 € Unterstützung durch Ihre Bank!
4.176 € von 8.000 €
55 Tage
21 Unterstützer
52 Prozent

ⓘ Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an YouTube übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Über das Projekt

Mit Ihrer / Eurer Unterstützung möchten wir unsere Bässe modernisieren. Aktuell spielen wir mit 3 Bässen: einem recht neuen "1. Bass" und 2 sehr, sehr alten Instrumenten.
Alle Musiker – und sicher auch alle Zuhörer - wären sehr glücklich, wenn wir zeitnah wenigstens einen der beiden alten Bässe nun auch ersetzen können. Dies würde sich sicher auch auf unsere Bewertung in Innsbruck positiv auswirken.

Finanzierungszeitraum:
25.04.2024 - 24.07.2024
Realisierungszeitraum:
2. Halbjahr 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir spielen aktuell im Orchester mit 3 Bassakkordeons. Hiervon ist nur ein Instrument inkl. Verstärker, das wir aus Orchestermitteln finanziert haben, neueren Datums. Die beiden anderen Bässe/Verstärker sind sehr alt (über 30J.) und von schlechter Qualität. Daher müssen wir zeitnah auch wenigstens einen der beiden alten Bässe inkl. Verstärker austauschen.

Im Jubiläumsjahr spielen wir - zusätzlich zu Konzerten - auch beim Deutschen Orchesterwettbewerb und beim World Music Festival in Innsbruck - 1989 und 1995 haben wir diesen wichtigen Wettbewerb gewonnen. Es wäre toll, wenn wir vor den Musikwettbewerben den Bass erneuern können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, einen weiteren neuen Bass (baugleich mit unserem 1. Bass) anzuschaffen. Die Kosten für Instrument mit Verstärker belaufen sich auf über 8.000€.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Das Orchester finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen, Konzerteinnahmen und Spenden. Allerdings werden die Konzerteinnahmen hauptsächlich verwendet, um Raummieten und - für Konzerte engagierte - Schlagzeuger zu bezahlen. Anschaffungen und Aktivitäten (z.B. Konzertreisen) finanzieren wir aus Spielerbeiträgen und Spenden bzw. Eigenleistungen der Spielerinnen und Spieler.
Eine Modernisierung unseres Instrumentenbestandes ist alleine aus Orchestermitteln nicht zu stemmen – und so freuen wir uns sehr über Ihre/Deine Unterstützung.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Für das Orchester wird ein neues Bassinstrument sowie ein zugehöriger Verstärker angeschafft.
Sollte das Projekt überfinanziert sein, werden wir weitere Orchesterinstrumente/-technik anschaffen (Verstärker, Elektronien)

Wer steht hinter dem Projekt?
Akkordeon-Orchester Wiesbaden Dietmar Walther e.V.

Akkordeon Orchester Wiesbaden Dietmar Walther e.V.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Akkordeon-Orchester Wiesbaden Dietmar Walther e.V.
Norbert Bopp
Auf dem kleinen Feld 12
65232 Taunusstein
Deutschland

Project-ID: 25600