Anhänger für den Materialtransport

Vereinigung der Helfer und Förderer des THW e.V. Ortsverein Elze

Beim Einsatz im Ahrtal im Sommer 2021 wurde unser für den Materialtransport genutzte Anhänger, den wir dem THW-Ortsverband Elze zur Verfügung gestellt haben, schwer beschädigt, so dass er ersetzt werden muss.
2.020 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
4.690 € von 4.000 €
49 Unterstützer
117 Prozent

Über das Projekt

Wir benötigen einen neuen Anhänger für den THW-Ortsverband Elze, der von der THW-Helfervereinigung zur Verfügung gestellt wird. Beim Helfen im Ahrtal wurde dieser leider sehr schwer beschädigt, so dass eine Reparatur sich nicht mehr lohnt. Wir benötigen daher Hilfe beim Helfen und damit Spenden für die Anschaffung eines neuen Anhängers für den Materialtransport.

Finanzierungszeitraum:
08.04.2022 - 24.05.2022
Realisierungszeitraum:
April 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Die THW-Helfervereinigung unterstützt den THW-Ortsverband dort, wo keine staatliche Förderung stattfindet. Dies ist immer dann der Fall, wenn Ausstattung und Bekleidung nicht in der offiziellen sogenannten STAN zu finden sind, der Ortsverband dies aber in Ausübung seiner Tätigkeit benötigt. Wir leben von Spenden und Mitgliedsbeiträgen. So konnten wir in der Vergangenheit schon einiges für die Arbeit der Helfer anschaffen, wie einen FORD-Ranger als Mannschaftsfahrzeug für unseren Zugtrupp.
Der neue Anhänger wird als Ersatz benötigt, da der alte im Einsatz im Ahrtal, wo der Ortsverein Elze im Einsatz war, schwer beschädigt wurde und der Austausch der beiden Achsen sich wirtschaftlich nicht mehr lohnt.
Ohne diesen zusätzlichen Anhänger, der sehr häufig benötigt wird, erschwert sich der Transport von Material und Werkzeug erheblich, da diese Gegenstände unter Umständen auf weitere Fahrzeuge verteilt werden müssten, was die Arbeit sehr erschweren würde.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Erleichterung des Transports und die Unterstützung der Helfer vor Ort bei der Ausübung der Hilfeleistungen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Helfen Sie uns zu Helfen, damit unser Ortsverband auch in Zukunft in Katastrophenlagen mit Mensch und Material helfend in Not geratenen Menschen unterstützen kann.
Wir engagieren uns ehrenamtlich und leisten damit unentgeltlich einen Dienst an der Gesellschaft.
Unterstützen Sie uns dabei. Wir sind als gemeinnützige Organisation anerkannt und dürfen daher auch Spendenbescheinigungen ausstellen (bei Nennung des Namens und Angabe der Adresse).

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es wird eine Beschaffung des neuen Anhängers vorgenommen.
Sollte unser Projekt überfinanziert werden, werden wir den Überschuss in zusätzliche Ausstattung für den Anhänger oder den Ortsverband investieren.

Wer steht hinter dem Projekt?
Vereinigung der Helfer und Förderer des THW e.V. Ortsverein Elze

Hinter dem Projekt steht der ganze Ortsverband des THW Elze nebst der THW-Helfervereinigung. Die Stadt Elze, die Samtgemeinde Leinebergland und die Stadt Alfeld (Leine) haben bereits neben den Orten, in denen der THW-Ortsverband außerdem helfend tätig war, die schlagkräftige Truppe im Einsatz erleben dürfen und haben die Leistung entsprechend gewürdigt.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Vereinigung der Helfer und Förderer des THW e.V. Ortsverein Elze
Martin Burghardt
Wellbornstr. 8
31008 Elze
Deutschland

Project-ID: 18491