Alpakas für die Seele

Christlicher Verein für psychosoziale Arbeit e. V.

1.449 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
5.560 € von 5.000 €
43 Unterstützer
111 Prozent

Über das Projekt

Seit längerem beschäftigen wir uns nun mit der Haltung von Alpakas. Diese werden auf Grund ihrer Menschenbezogenen und sehr ruhigen Art häufig für therapeutische Zwecke genutzt. Alpakas sind von Natur aus neugierig und gehen unbefangen auf Menschen zu. Mit Ihrer Unterstützung wollen wir für die Bewohner auf dem Birkenhof in Gedern die zwei Alpakas Wolli und Heini anschaffen als auch eine angemessene Umgebung für die beiden herrichten.

Finanzierungszeitraum:
02.06.2020 - 26.08.2020
Realisierungszeitraum:
August 2020
Worum geht es in diesem Projekt?

Der Birkenhof in Gedern arbeitet seit je her tiergestützt und beherbergt auch einige Tiere. Besonders im Focus stehen dabei unsere Ziegen, Katzen und zwei Hunde unserer Mitarbeiterinnnen. Aufgrund unserer guten Erfahrungen und Erfolge mit der tiergestützen Therapie möchten wir unser Angebot nun erweiteren. Wir haben uns dazu vor allem mit den Therapiemöglichkeiten und Erfolgsaussichten in der Haltung von Alpakas beschäftigt. Und uns auch schon zwei ganz besonders tolle Tiere ausgesucht: Wolli und Heini. Wir sind davon überzeugt, mit der Anschaffung der beiden Alpakas unser Angebot rund um die Tierpädagogik sehr sinnvoll ergänzen zu können und unseren Bewohnern eine Reihe weiterer wertvoller Förderungsmöglichkeiten und Selbsterfahrungswerte bieten zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Tiere im Allgemeinen unterstützen unsere Arbeit durch ihre reine Anwesenheit, sie übertragen Ruhe und Gelassenheit auf unsere Bewohner, unterstützen sie in Krisensituationen. Die Pflege der Tiere fördert zusätzlich viele Alltagspraktische Fähigkeiten, wie zum Beispiel die Verantwortungsübernahme, Pünktlichkeit, eigenständiges Handeln, Grobmotorik, körperliche Betätigung, Wissenserweiterung und vieles mehr. Im weiteren Verlauf haben wir geplant, Wanderungen mit unseren Alpakas anzubieten und somit das Selbstvertrauen und die Eigenständigkeit der Bewohner weiter zu fördern.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, psychisch kranke Menschen in ihrer alltäglichen Lebensführung zu unterstützen, sie in ihrem Weiterkommen zu fördern und in ein eigenständiges selbstbestimmtes Leben zu begleiten. Dabei versuchen wir ihnen ein schönes Zuhause zu bieten und unsere Angebote innerhalb der Einrichtung des Vereins ständig zu erweitern, weitere Fördermöglichkeiten zu bieten und für unsere Klienten somit ein attraktiver Ort zum genesen zu sein.
Als gemeinnütziger Verein sind wir natürlich auch auf finanzielle Hilfe angewiesen. Jede Hilfe macht uns dabei ein Stückchen stärker. Deshalb freuen wir uns auf Ihre Unterstützung.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung möchten wir unseren Klienten die tiergeschützte Arbeit mit den beiden Alpkas Wolli und Heini ermöglichen. Dazu zählt unteranderem:
-Anschaffung der beiden Alpakas
- Schulung der Mitarbeiter im Bereich der Tierpädagogik
- Anlegen sicherer Zäune, Gehege und Bauen eines geräumigen Unterstandes
- Bauen einer Sandgrube für die Fellpflege
- Anschaffung von geeignetem Equipment für den täglichen Umgang

Eine Überfinanzierung ist kaum möglich. Für die artgerechte Versorgung der Tiere, der Instandhaltung der Zäune und Stallungen sowie der Pflege des Equipments und Schulungen der Mitarbeiter im Bereich der Tierpädagogik entstehen laufende Kosten, die gedeckt werden müssen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Christlicher Verein für psychosoziale Arbeit e. V.

Der Birkenhof ist ein Wohnheim für psychisch kranke Menschen und Teil des Trägers "Christlicher Verein für psychosoziale Arbeit e.V." .Wir bieten 16 psychisch kranken, jungen Menschen, die hilfebedürftig sind, ein Zuhause. Unsere Ziele sind neben der gesundheitlichen Stabilisation, die berufliche und soziale Wiedereingliederung in den Lebensalltag. Zu unserem Konzept gehört neben Tagesstrukturierenden Maßnahmen, wie Kochen und Hauswirtschaftsaufgaben vor allem die Haltung und Pflege verschiedenster Tiere.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Christlicher Verein für psychosoziale Arbeit e. V.
Corinna Zeh
Im Klinger 2
63589 Linsengericht
Deutschland

VR 1578

Project-ID: 14097