Gemeinsam für eine tolle Nacht der 10.000 Lichter in Adelsheim

Adelsheim leuchtet e.V.

Mit der Nacht der 10.000 Lichter endet am 30.Juli die Videokunstausstellung "Adelsheim leuchtet". Der Verein will auf der Marktstraße bei freiem Eintritt mit unzähligen Teelichtern, Illuminationen und Musik für tolle Stimmung für alle sorgen
1.500 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.766 € von 3.000 €
16 Tage
25 Unterstützer
125 Prozent

Über das Projekt

Mit "Viele schaffen mehr" bemüht sich der Verein "Adelsheim leuchtet" um Spenden für die technische Ausstattung und Dekoration in der "Nacht der 10.000" Lichter am 30.Juli 2022. Sie ist offen für alle, der Eintritt ist frei. Gefeiert wird auf der Marktstraße unter freiem Himmel. Die Nacht ist der Abschluss der Videokunstausstellung, die ab 8. Juli freitags und samstags ab 22 Uhr im Schlosspark zu sehen ist.

Finanzierungszeitraum:
16.05.2022 - 20.07.2022
Realisierungszeitraum:
30. Juli 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

In der Nacht der 10.000 Lichter feiern alle gemeinsam: Adelsheimer Bürger und Vereine, Kunstfreunde aus nah und fern, Gewerbetreibende aus dem Ort - alle, die nach einer langen Zeit der Beschränkungen wieder Spaß daran haben, zusammen zu sitzen. Illumination und besondere Projektionen auf den Fassaden der Gebäude in der Marktstraße, der Schein von vielen hundert Teelichtern und Musik vom Kirchturm sollen für die besondere Atmosphäre sorgen. Es darf getanzt, gelacht und gefeiert werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Jeder ist an der langen Tafel willkommen. Es soll eine Nacht des Friedens und der Freude sein.Zusammen feiern, miteinander sprechen, neue Leute kennen lernen und alten Freunden wieder begegnen in einer tollen Sommernacht unter freiem Himmel - das soll die Nacht der 10.000 Lichter sein.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Weil es schön ist, wieder gemeinsam zu feiern und Spaß zu haben, zusammen zu kommen und miteinander zu reden. Mit jeder Spende wird es für den Verein einfacher, alles für ein großes Fest zusammen zu bringen. Gebraucht wird viel Technik, vor allem Beamer für die Projektionen, aber auch Audiotechnik für die Bühne und die Musik vom Kirchturm. Biertischgarnituren müssen aufgestellt werden, Teelichter und Anzünder werden gekauft. Der Verein bringt Eigenmittel ein, die aus der Bewirtung in der Oberschlossbar kommen, die Ingeborg-Bertin-Stiftung der Stadt Adelsheim unterstützt unter anderem durch einen Zuschuss für die Band, die in der Nacht auftritt. Mit Ihrer Spende helfen Sie, die Lichternacht noch heller "leuchten" zu lassen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das Geld genutzt, um hochwertige, leuchtstarke Beamer für die Projektionen in der Marktstraße anzuschaffen. Weiter werden die Mittel genutzt, um die Straße in eine stimmungvolle Atmosphäre zu tauchen: Teelichte werden beschafft, Tische und Bänke aufgestellt und dekoriert. Wird das Projekt überfinanziert, fließt das Geld in weitere Aktionen des Vereins "Adelsheim leuchtet".

Wer steht hinter dem Projekt?
Adelsheim leuchtet e.V.

Hinter dem Projekt steht der 2005 gegründete gemeinnützige Verein "Adelsheim leuchtet". Der Verein ist offen ist für alle Bürger. Seine Mitglieder und weitere ehrenamtliche Helfer sorgen bei den Ausstellungen für Bewirtung und Aufsicht, Kartenverkauf und Organisation. Stadtverwaltung, Geschäftsleute, Vereine und Privatpersonen lassen sich seit 2005 von der Begeisterung für Video- und Lichtkunst anstecken und beteiligen sich mit eigenen Lichtkunstideen in ihren Schaufenstern und Gebäuden. Immer wieder werden die Bürger auch einbezogen. Ihre Blicke, ihr Arbeitsalltag und in diesem Jahr ihre Gedanken über die Welt begegnen dem Betrachter in den Installationen im Schlosspark und in der Marktstraße.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Adelsheim leuchtet e.V.
Louis von Adelsheim
Marktstraße 22
74740 Adelsheim
Deutschland

Project-ID: 19034