Hinweis: Jahreswechsel und Spendenquittungen

Bitte beachten Sie, dass Ihre Unterstützung den Projekten erst ca. 14 Tage nach erfolgreichem Abschluss der Finanzierung zufließt. Dieser Zeitpunkt kann bei aktuell laufenden Projekten auch im nächsten Jahr liegen. Gemäß dem Zuflussprinzip datiert die Spendenquittung, die Sie vom Projektstarter erhalten, in diesen Fällen auf das Jahr 2023.

40-Jahre orpheus chor

orpheus chor münchen e.V.

Finanzierung unseres Empfangs zum 40-jährigen Bestehen des orpheus chores münchen zur Förderung der Gemeinschaft aller ehrenamtlichen Chorsängerinnen und Sänger.
470 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.575 € von 3.000 €
42 Tage
57 Unterstützer
119 Prozent

Über das Projekt

Zwei Jahre Corona, unzählige Online-Proben ohne jegliche Einnahmen liegen hinter uns. Viele Jahre hat gemeinsames Musizieren und Reisen uns zu einem hochwertigen Klangkörper geformt, der auch durch unseren Zusammenhalt gestützt wird. Diese Gemeinschaft wollen wir bei einem Empfang nach einem Konzert zum 40-jährigen Bestehen feiern. Da dies jedoch nicht ganz kostenfrei geht, wollen wir Spenden dafür zusammentragen.

Finanzierungszeitraum:
27.10.2022 - 14.01.2023
Realisierungszeitraum:
Oktober/November 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Für eine gesunde Chorgemeinschaft sind gemeinsame Konzerte aber auch gemeinsame Unternehmungen wie Probenwochenenden und Chorreisen eine wichtige Grundlage. Ausgefallene Konzerte und zusätzliche Ausgaben für vereinzelte Proben im Rahmen der Hygienevorschriften in Bezug auf Corona bedeuten zusätzlichen Aufwand ohne jegliche Einnahmen.

Zusätzliche Belastungen im heimischen Umfeld von Homeoffice bis Homeschooling ließen unseren Chor aktuell um 25% schrumpfen.

Mit diesem Projekt unterstützen Sie uns bei zwei Maßnahmen, die den Teamgeist und Zusammenhalt unseres Chors fördern sollen. Außerdem sollen damit auch wieder neue Mitglieder gewonnen werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel des Projektes ist es, den orpheus chor bei den Kosten für einen Empfang anlässlich unserer 40-Jahrfeier, die wir auf Grund der Pandemie nur in einem kleinen Rahmen durchführen können, zu unterstützen.

Ein weiteres Ziel sind finanzielle Erleichterungen für einen Teil unserer Chormitglieder, um eine möglichst vollständige Teilnahme aller an einer gemeinsamen Chorreise. Wir wollen mit diesem Projekt alle Freunde und Fans, Ehemaligen, Mitglieder und alle Kulturbegeisterten ansprechen, um diese Ziele zu erreichen.

Spenden sind ab 5 Euro möglich. Jeder Spender/jede Spenderin erhält automatisch eine Spendenquittung und wird zusätzlich durch die Münchner Bank gefördert.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der orpheus chor münchen e.V. mit seinem musikalischen Leiter Gerd Guglhör, der „das Recherchieren in den unendlichen Weiten der Chorliteratur aller Epochen und die Realisierung außergewöhnlicher Werke“ liebt, tritt durch Aufführungen unbekannter und seltener Werke hervor.

Alle Sänger*innen, Vorstände und Helfer*innen des Chores nehmen ihre Aufgaben ehrenamtlich wahr. Einnahmen werden neben den Konzerten nur durch Mitgliedsbeiträge und Spenden generiert und damit sämtliche Ausgaben für Proben und Konzerte bestritten.

Helfen Sie als kulturliebende/r Zuhörer*in uns mit Ihrer Spende diesen Beitrag zur Diversität in der musikalischen Landschaft zu erhalten und zu fördern.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit diesem Geld werden die Ausgaben für den Empfang zum 40-jährigen Bestehen des Chores gedeckt. Der Rest fließt in die Unterstützung einzelner Chormitglieder für eine den Zusammenhalt fördernde Chorreise im nächsten Jahr.

Wer steht hinter dem Projekt?
orpheus chor münchen e.V.

Der orpheus chor münchen e.V. ging 1982 als Kammerchor aus dem großen Chor des Akademischen Gesangvereins (AGV) München hervor. Gründer und Leiter ist Prof. Gerd Guglhör, der an der Hochschule für Musik und Theater München bis 2022 Stimmphysiologie und chorische Stimmbildung, dazu Chor- und Ensemble-Leitung unterrichtete.
Die Zielsetzung des Chores lag ursprünglich in der stilgerechten Interpretation anspruchsvoller A-cappella-Werke aus verschiedenen Epochen in kleiner Besetzung.
In den letzten Jahren hat sich der Chor insbesondere mit Alter Musik in historischer Aufführungspraxis weit über München hinaus einen Namen gemacht; dabei liegt ein spezieller Schwerpunkt der Chorarbeit auf der Wiederentdeckung vergessener Münchner Komponisten. Die Bandbreite des Repertoires umfasst jedoch eine Vielzahl von musikalischen Epochen und Stilen. Uraufführungen (u.a. Werke von Enjott Schneider, Kay Westermann, Heinz Benker, Laurence Traiger und Wolfram Buchenberg) gehören ebenso dazu wie selten aufgeführte 4- bis 40-stimmige Werke von Girolamo Frescobaldi, Domenico Scarlatti, Francesco Cavalli, Francisco Guerrero und Thomas Tallis.

orpheus chor münchen e.V.
Gerd Guglhör (Musikalischer Leiter und Gründer des orpheus chores)
Dr. Adriane Winter (1. Vorstand)
Peter Wiedenmann (2. Vorstand)

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

orpheus chor münchen e.V.
Dr. Adriane Winter
Zapfweg 3 c/o Gerd Guglhör
81241 München
Deutschland

Steuernummer: 84424662
Amtsgericht München VR 15509

Project-ID: 20290