Unser Spendentopf 2022/2023

Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, bezuschussen wir Projekte in der Finanzierungsphase durch zusätzliche Spendengelder: Für jeden Unterstützer, der mindestens 5 Euro über dieses Crowdfunding-Portal spendet, zahlen wir einmalig 10 Euro, unabhängig davon, mit welchem Betrag sich der jeweilige Förderer an der Realisierung des Projekts beteiligt. (Ausnahme: Barsammelspenden werden nur mit dem halben Co-Funding...

Mehr Info

Neuer Fitnessraum für alle Aktiven

Sportgemeinschaft Dittlofrod/Körnbach 1962 e.V.
Training ist das A und O, um erfolgreich zu sein: Wir, die SG Dittlofrod/Körnbach, möchten unsere Möglichkeiten dahingehend erweitern und einen Fitnessraum für alle aktiven Mitglieder einrichten.
1.990 € (79 %) finanziert
16 Tage
88 Unterstützer
Betreut von VR-Bank NordRhön

Neue elektronische Trefferanzeigen

Schützenverein Eitra 1902 e.V.
Der Schützenverein Eitra möchte seinen 100 Mitgliedern, insbesondere seinen 27 Jugendlichen, die Möglichkeit bieten, den Schießsport auf höchstem technischen Niveau auszuüben, wie es auch auf nationaler und internationaler Ebene der Fall ist. Die neuen Schießanlagen sollen den Schießsport auch für den Zuschauer attraktiver gestalten.
Projekt erfolgreich! 6.662 € (111 %)
23 Tage
191 Unterstützer
Betreut von VR-Bank NordRhön
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Kartenansicht der Projekte in der Aktion "Unser Spendentopf 2022/2023"

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden

Über uns

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Menschen fördern, Verantwortung übernehmen und ein partnerschaftliches Miteinander pflegen – diese genossenschaftlichen Werte sind die Leitschnur für unser Handeln. Sie geben uns Kraft, neue Wege zu gehen, innovative Lösungen zu finden und so die Zukunft erfolgreich zu gestalten. Für uns als Bank, aber auch und vor allem für die Menschen in der Region.

Vor Ort etwas bewegen
Wir arbeiten in der Region und wir leben in der Region. Da ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns auch vor Ort für die Menschen stark machen. So unterstützen wir seit jeher viele kulturelle und soziale Projekte mit Spenden- und Sponsoringgeldern.

Innovative Ideen nach vorn bringen
Unser Miteinander braucht engagierte Menschen, die mit guten Ideen das Leben vor Ort bereichern. Sie optimal zu unterstützen und dabei möglichst viele Menschen mitzunehmen, ist unser Ziel. Deshalb setzen wir jetzt auf das Crowdfunding-Portal viele-schaffen-mehr.de.

Wir legen noch was drauf
Unser Crowdfunding-Ansatz ist so wie wir: anders. Es geht nicht darum, das Projekt mit den größten Ertragschancen zu fördern. Wir wollen, dass Ideen mit großem Nutzen für die Menschen vor Ort eine Chance bekommen. Damit die möglichst groß ist, unterstützen wir jedes Projekt, das es in die Finanzierungsphase schafft, mit einem Zuschuss aus unserem Crowdfunding-Spendentopf.

Weiterlesen
Das Ziel

Viele Menschen haben gute Ideen und möchten sich für ihre Mitmenschen, Vereine oder Region einsetzen. Jedoch fehlen häufig die finanziellen Mittel, um diese Pläne zu realisieren. Die Crowdfunding-Portale "Viele schaffen mehr" unterstützen solche Vorhaben. Teilnehmende Volksbanken Raiffeisenbanken stellen ihren Mitgliedern und Kunden eine Plattform zur Finanzierung gemeinnütziger regionaler Projekte bereit. Ziel ist es, eine Vielzahl von Unterstützern aus der jeweiligen Region für ein Projekt zu gewinnen und dieses zusammen zu verwirklichen.

Über die Bank

Seit 170 Jahren verbinden die Volksbanken Raiffeisenbanken wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln. Wir fördern nachhaltige Projekte in vielfältigen gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Bereichen. Gemeinsam führen wir – initiiert vom Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (BVR) – zahlreiche bundesweite Aktionen und Wettbewerbe durch. Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck von unserem Engagement.

Weniger

Über die Aktion

Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, bezuschussen wir Projekte in der Finanzierungsphase durch zusätzliche Spendengelder: Für jeden Unterstützer, der mindestens 5 Euro über dieses Crowdfunding-Portal spendet, zahlen wir einmalig 10 Euro, unabhängig davon, mit welchem Betrag sich der jeweilige Förderer an der Realisierung des Projekts beteiligt. (Ausnahme: Barsammelspenden werden nur mit dem halben Co-Funding bezuschusst!)

Ist das jeweilige Spendenziel erreicht, dann stoppt das Co-Funding automatisch. Das Co-Funding endet auch, wenn der Spendentopf geleert ist.

Das "Alles-oder-nichts-Prinzip"
Sollte Ihr Projektziel nicht erreicht werden, erhalten alle Unterstützer ihr Geld zurück. Auch unser Co-Funding fließt dann zurück in den Spendentopf.

Gewinnsparer leisten einen Beitrag zum Spendentopf
Gewinnsparer haben mit jedem Los die Chance auf attraktive Gewinne, während sie gleichzeitig Geld sparen. Vor allem aber helfen sie, denn aus jedem Gewinnsparlos fließen 25 Cent in die Förderung von Sport, Jugend und Kultur in der Region. So kommen pro Jahr bundesweit ca. 32 Millionen Euro zusammen.

Den Spendentopf füllen wir mit Reinertragsmitteln aus unserem Gewinnsparen. Mehr Infos finden Sie im Bereich „Sparen & Geldanlage“ auf unserer Homepage.

Informationen zur Bewerbung

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Spendentopf-Kampagne:

  • das Projekt muss unseren Richtlinien entsprechen und von uns freigegeben werden
  • die Finanzierungssumme muss mindestens 500 Euro betragen, höchstens jedoch 7.500 Euro. Abweichungen bedürfen einer besonderen Zustimmung unserer Bank.
  • das Geld muss vollständig für das zu finanzierende Projekt verwendet werden

Teilnahmebedingungen

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Spendentopf-Kampagne:

  • das Projekt muss unseren Richtlinien entsprechen und von uns freigegeben werden
  • die Finanzierungssumme muss mindestens 500 Euro betragen, höchstens jedoch 7.500 Euro. Abweichungen bedürfen einer besonderen Zustimmung unserer Bank.
  • das Geld muss vollständig für das zu finanzierende Projekt verwendet werden

FAQ

Wer kann ein Projekt einreichen?

Nur Vereine und gemeinnützige Organisationen aus unserem Geschäftsgebiet, die eine bestehende Kontoverbindung zu uns haben.

Was ist bei Freiwilligen Feuerwehren zu beachten?

Es dürfen nur Projekte von Freiwilligen Feuerwehren eingestellt werden, nicht aber von einer öffentlichen Feuerwehr der Stadt.
Die Projektidee darf nicht unter die Pflichtaufgaben der FFW fallen, z. B. die Anschaffung von Ausrüstungsgegenständen, Einsatzfahrzeugen, o.ä..

Wie hoch darf die Projektsumme sein?

Die Projektsumme muss mind. 500€ max. jedoch 7.500€ betragen, damit das Projekt erfolgreich realisiert werden kann. Diese Betragsgrenzen beruhen auf Erfahrungswerten.
Die Projektsumme muss realistisch und kalkulierbar sein und ist zudem abhängig von der Vereinsgröße.

Vernetzen Sie sich mit Ihrer Bank