Ukraine-Hilfe

Wir möchten all jene unterstützen, die durch den Krieg in der Ukraine unverschuldet in Not gekommen sind, flüchten mussten und nun auf Hilfe angewiesen sind.

Mehr Info

Kartenansicht der Projekte in der Aktion "Ukraine-Hilfe"

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden

Über uns

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Menschen fördern, Verantwortung übernehmen, ein partnerschaftliches Miteinander pflegen – diese genossenschaftlichen Werte sind für uns sehr wichtig. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir neue Wege gehen, innovative Lösungen finden und so die Zukunft erfolgreich gestalten. Für uns als Bank, aber auch und vor allem für die Menschen in der Region.

Vor Ort etwas bewegen
Wir arbeiten in der Region und wir leben in der Region. Da ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns auch vor Ort für die Menschen stark machen. So unterstützen wir seit jeher viele kulturelle und soziale Projekte mit Spenden- und Sponsoringgeldern.

Innovative Ideen nach vorn bringen
Unser Miteinander braucht engagierte Menschen, die mit guten Ideen das Leben vor Ort bereichern. Sie optimal zu unterstützen und dabei möglichst viele Menschen mitzunehmen, ist unser Ziel. Genau das erreichen wir mit "Viele schaffen mehr".

Wir legen noch was drauf
Unser Crowdfunding-Ansatz ist so wie wir: anders. Es geht nicht darum, das Projekt mit den größten Ertragschancen zu fördern. Wir wollen, dass Ideen mit großem Nutzen für die Menschen vor Ort eine Chance bekommen. Damit die möglichst groß ist, unterstützen wir jedes Projekt, das es in die Finanzierungsphase schafft, mit einem Zuschuss aus unserem Crowdfunding-Spendentopf.

Weiterlesen
Das Ziel

Viele Menschen haben gute Ideen und möchten sich für ihre Mitmenschen, Vereine oder Region einsetzen. Jedoch fehlen häufig die finanziellen Mittel, um diese Pläne zu realisieren. Unsere Lösung lautet: Viele schaffen mehr!

Mit dem Crowdfunding-Portal "Viele schaffen mehr" stellen wir eine Plattform zur Finanzierung gemeinnütziger regionaler Projekte zur Verfügung. Ziel ist es, eine Vielzahl von Unterstützern aus unserer Region für ein Projekt zu gewinnen und dieses zusammen zu verwirklichen.

Über die Bank

Als genossenschaftliches Unternehmen sind wir in der Region verankert. Und das seit über 150 Jahren. Wir investieren vor Ort, wir schaffen Arbeits- und Ausbildungsplätze und fördern innovative Projekte.

Es ist für uns selbstverständlich, dass wir uns für unsere Mitglieder und Kunden stark machen. Durch unser soziales und gesellschaftliches Engagement übernehmen wir Verantwortung und geben etwas an die Menschen in der Region zurück. So unterstützen wir seit jeher viele kulturelle und soziale Projekte mit Spenden- und Sponsoringgeldern.

Weniger

Über die Aktion

Wir möchten all jene unterstützen, die durch den Krieg in der Ukraine unverschuldet in Not gekommen sind, flüchten mussten und nun auf Hilfe angewiesen sind.

Informationen zur Bewerbung

Für jede Spende, die im Rahmen der Ukraine-Hilfe eingeht, spenden wir zusätzlich 5 Euro dazu. Dies machen wir so lange, bis unser Spendentopf in Höhe von 2.000 Euro ausgeschöpft ist.

Teilnahmebedingungen

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Spendentopf-Kampagne:

  • das Projekt muss unseren Richtlinien entsprechen und von uns freigegeben werden
  • der Verein oder die Institution muss den Sitz im Landkreis Göppingen haben
  • die Finanzierungssumme muss mindestens 500 Euro und maximal 15.000 Euro betragen
  • das Geld muss vollständig für das zu finanzierende Projekt im Landkreis Göppingen verwendet werden

FAQ

Wie hoch ist das Co-Funding der Bank?

Die Volksbank Göppingen eG fördert alle Projekte mit einem sogenannten Co-Funding und gibt für jede Spende 50 % der Unterstützungssumme dazu, bis die gewünschte Projektsumme erreicht oder der Spendentopf leer ist. Eine technisch ausgelöste Überfinanzierung des Co-Fundings wird manuell korrigiert.

Sollte am Ende der Projektlaufzeit die Projektsumme nicht erreicht sein, werden alle Spenden rückabgewickelt und das Co-Funding fließt zurück in den Spendentopf.

Welche Projektsummen sind möglich?

Projekte in der Größenordnung von 500 Euro bis maximal 15.000 Euro sind möglich.

Können mehrere Projekte gleichzeitig eingestellt werden?

Das ist leider nicht möglich. Das Einstellen eines neuen Projekts setzt voraus, dass das alte Projekt vollständig finanziert und bereits beendet ist.

Muss mein Verein/meine Institution Kunde der Volksbank Göppingen sein?

Eine Geschäftsbeziehung zur Volksbank Göppingen eG muss nicht zwingend vorliegen. Allerdings muss der Verein oder die Institution im Landkreis Göppingen den Sitz haben. Zudem müssen die eingenommenen Spenden und das Co-Funding für ein Projekt im Landkreis Göppingen verwendet werden.

Kostet mich die Nutzung der Plattform etwas?

Die Nutzung der Plattform ist für Sie kostenlos. Zudem übernehmen wir für Sie die anfallenden Transaktionskosten für die Spenden.

Wer hilft mir beim Einstellen des Projektes?

Gerne sind wir Ihnen beim Einstellen Ihres Projektes behilflich. Bei auftretenden Fragestellungen bzw. bei Problemen können Sie sich ebenfalls gerne an uns wenden.

Sie erreichen uns entweder unter crowdfunding@volksbank-goeppingen.de oder per Telefon unter 07161 620-276.

Sind Barspenden möglich?

Leider können wir grundsätzlich keine Barspenden entgegen nehmen.

Bitte nehmen Sie die Spende über die Platform als Überweisung vor oder bitten Sie den Verein / die Institution, Ihnen einen Überweisungsträger mit den relevaten Angaben (IBAN Treuhandkonto und projektindividueller Verwendungszweck) auszuhändigen.

Was mache ich mit einer Sammelspende?

Nach Absprache mit uns gibt es die Möglichkeit, Spenden bei Events wie z.B. bei Vereinsfeiern zu sammeln.

Im Anschluss zahlt dann z. B. der Projektinitiator den gesammelten Beitrag als Spender auf der Plattform ein. Die Einzahlung muss während der Projektlaufzeit getätigt werden. Das Co-Funding wird automatisch dazugebucht.

Wichtig ist, dass aus datenschutzrechtlichen Gründen die einzelnen Unterstützer der Sammelspende nicht auf der Spenderliste erscheinen dürfen, da diese den AGB und Datenschutzbestimmungen auf der Plattform nicht zugestimmt haben. Der Verein hat aber in Absprache mit den Unterstützern die Möglichkeit, diese alternativ in Eigenverantwortung auf dem Projektblog zu erwähnen.

Gibt es ein Handbuch zum Einstellen von Projekten?

Informationen zum Einstellen eines Projektes inkl. Checkliste finden Sie in unserem Projekthandbuch.

Wie funktioniert das mit der Anschubfinanzierung?

In der Zeit vom 1. bis 20. April 2022 stellen wir für die ersten zehn Projekte eine Anschubfinanzierung in Höhe von 10 % der Projektsumme zur Verfügung. Die Höhe der Anschubfinanzierung ist auf maximal 500 Euro begrenzt. D.h., auch bei einer Projektsumme > 5.000 Euro gibt es maximal 500 Euro Anschubfinanzierung. Die Anschubfinanzierung wird dann gezahlt, wenn das Projekt in der Finanzierungsphase ist, also Spenden sammeln kann.

Gibt es ein Vollmachtsformular für Vertretungsberechtigte?

Ja, das Formular können Sie sich hier herunterladen.

Vernetzen Sie sich mit Ihrer Bank