Sterne des Sports 2025

Sterne des Sports 2025

Die „Sterne des Sports“ sind Deutschlands bedeutendste Auszeichnung für das gesellschaftliche Engagement von Sportvereinen. Es werden Initiativen ausgezeichnet, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus gesellschaftlich engagieren. Euer Sportverein: bildet aus und weiter (Bildung und Qualifikation), fördert die politische Bildung (Demokratieförderung), nutzt innovative Arbeitsweisen (Digitalisierung), setzt auf ehrenamtliches...

Mehr Info

Jetzt bewerben

905 € finanziert
33 Unterstützer
349 Tage
Sterne des Sports 2025

Eine Stabhochsprungmatte für den LAV

Leichtathletikverein Bünde (Westf.) e.V.
Die Stabhochspringer des LAV Bünde brauchen eine neue Stabhochsprungmatte! Wir lieben unseren Sport und wollen ihn auch zukünftig sicher betreiben können. Da unsere aktuelle Matte jedoch stark abgenutzt und beschädigt ist, sind wir im Training stark eingeschränkt. Um auch in Zukunft sicher springen und Wettkämpfe veranstalten zu können, benötigen wir daher eine neue Stabhochsprungmatte.
2.420 € (32 %) finanziert
27 Tage
69 Unterstützer
Betreut durch Volksbank Herford-Mindener Land eG
Zusätzlich zur Photovoltaikanlage sollen 3 Ladesäulen entstehen, die der gesamten Bevölkerung zum laden Ihrer Elektrofahrzeuge zur Verfügung stehen. Durch die ideale Lage mit direkter Bahnanbindung die optimale Ergänzung zur regenerativen Energieerzeugung.
565 € (14 %) finanziert
61 Tage
7 Unterstützer
Betreut durch Volksbank Kraichgau
Begleitet von der VReG: Schließen Sie sich dem Projekt „Kraftvolle Sprünge mit Breakdance und Akrobatik“ von Tanzbrücke Hamburg e.V. an. Es ist ein innovatives Sportprojekt, das die körperliche und geistige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen fördert. Durch Breakdance und Akrobatik stärken wir Resilienz, soziale Kohäsion und kreativen Ausdruck.
50 von 50 Fans erreicht
9 Tage
50 Fans
Betreut durch "Sterne des Sports"

TV Meppen Sommerfest 2024

Turnverein Meppen 1912 e. V.
Begleitet von der Emsländische Volksbank eG: Das TV Meppen Sommerfest ist ein kostenloses Sport- und Spiel-Event, bei dem der Spaß und die Bewegung an der frischen Luft im Vordergrund steht. Die Veranstaltung richtet sich an alle Kinder sowie Jugendliche mit Eltern, Freunden, Bekannten und Verwandten jeden Alters - an alle Bewohner:innen in und um Meppen. Explizit sind neben den Vereinsmitgliedern vor allem Nicht-Mitglieder aus der Region zur offenen Veranstaltung eingeladen.
ohne Finanzierung
   
Betreut durch "Sterne des Sports"
ohne Finanzierung
Bitte warten. Inhalte werden geladen
Sterne des Sports 2025

Die „Sterne des Sports“ sind Deutschlands bedeutendste Auszeichnung für das gesellschaftliche Engagement von Sportvereinen. Es werden Initiativen ausgezeichnet, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus gesellschaftlich engagieren. Euer Sportverein: bildet aus und weiter (Bildung und Qualifikation), fördert die politische Bildung ...

Kartenansicht der Projekte in der Aktion "Sterne des Sports 2025"

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden

Über uns

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Die "Sterne des Sports" sind Deutschlands bedeutendster Vereinswettbewerb. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem gesellschaftlichen Engagement der Sportvereine.

Gemeinsam etwas bewegen

Wir bieten Euch verschiedene Teilnahmewege:

Es gibt in Eurem Sportverein eine großartige Idee, die besonders gesellschaftlich relevant ist, aber die nötigen Geldmittel fehlen noch? Dann stellt Eure Idee hier ein, macht auf Euch aufmerksam, sammelt die notwendigen Gelder, realisiert Euer Engagement und nehmt an den "Sternen des Sports" teil.

Ihr habt schon ein tolles Engagement realisiert, dann nutzt unsere Bewerbungsplattform und nehmt am Wettbewerb teil.

Bereits seit 2004 zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken Raiffeisenbanken Sportvereine aus, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus besonders gesellschaftlich engagieren.

Mehr über die Teilnahme am Wettbewerb erfahrt Ihr unter https://www.sterne-des-sports.de/wettbewerb/teilnahme

Weiterlesen
Das Ziel

Viele Sportvereine haben großartige Ideen und möchten sich für die Menschen und ihre Region einsetzen. Manchmal fehlen jedoch die finanziellen Mittel, um diese Pläne zu realisieren.

Speziell für Sportvereine gibt es nun auf der Bewerbungsplattform der "Sterne des Sports“ die Möglichkeit zur Finanzierung gemeinnütziger regionaler Projekte. Ziel ist es, eine Vielzahl von Menschen für ein Projekt zu gewinnen und dieses zusammen zu verwirklichen.

Aber auch mit einem bereits umgesetzten Engagement könnt Ihr hier am Wettbewerb teilnehmen. Profitiert von der Sichtbarkeit auf unserer Plattform und zeigt, was Ihr in Eurem Verein Bedeutendes umsetzt.

Über die Bank

Diese Crowdfunding-Plattform wird nicht von einer Bank betrieben, sondern ist die Bewerbungsplattform der "Sterne des Sports".

Seit 2003 schreiben die Volksbanken Raiffeisenbanken gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund den Wettbewerb „Sterne des Sports“ erfolgreich aus. Seitdem flossen den teilnehmenden Sportvereinen mehr als 8 Millionen Euro für die Förderung ihres gesellschaftlichen Engagements zu.

Der Wettbewerb „Sterne des Sports“ umfasst drei Ebenen:

Auf der lokalen Ebene wartet auf den Sieger der „Große Stern des Sports“ in Bronze, ausgezeichnet von der Volksbank oder Raiffeisenbank sowie dem Kreis- oder Stadtsportbund der jeweiligen Region. Der Gewinner qualifiziert sich für das Finale auf Landesebene.

Bei der Preisverleihung des „Großen Stern des Sports“ in Silber, die von den Landessportbünden und den regionalen Genossenschaftsverbänden ausgerichtet wird, konkurrieren die Sportvereine um das Ticket zum Bundesfinale der „Sterne des Sports“ in Gold .

Beim Bundesfinale in Berlin werden im jährlichen Wechsel vom Bundeskanzler oder dem Bundespräsidenten die Finalisten für ihr gesellschaftliches Engagement mit den „Sternen des Sports“ in Gold ausgezeichnet.

Weniger

Über die Aktion

Die „Sterne des Sports“ sind Deutschlands bedeutendste Auszeichnung für das gesellschaftliche Engagement von Sportvereinen. Es werden Initiativen ausgezeichnet, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus gesellschaftlich engagieren.

Euer Sportverein:

    bildet aus und weiter (Bildung und Qualifikation),
    fördert die politische Bildung (Demokratieförderung),
    nutzt innovative Arbeitsweisen (Digitalisierung),
    setzt auf ehrenamtliches Engagement (Ehrenamtsförderung),
    erfreut Groß und Klein (Familien),
    steht für eine gesunde Sache (Gesundheit und Prävention),
    fördert Menschen jeden Geschlechts gleichberechtigt (Gleichstellung und Diversität),
    integriert vorbehaltlos (Integration und Inklusion),
    unterstützt den Nachwuchs (Kinder und Jugendliche),
    schützt unsere Natur und Umwelt (Klima-, Natur- und Umweltschutz),
    möchte Menschen zum Vereinssport motivieren (Mitgliedergewinnung),
    kümmert sich um ältere Menschen (Senior*innen),
    will nicht stagnieren, sondern sich entwickeln (Sportvereinsentwicklung),
    achtet auf gute Organisation (Vereinsmanagement).

.

Bitte beachtet unsere gesonderten FAQs, unsere Wettbewerbsregularien und Erklärvideos in den FAQs.

Informationen zur Bewerbung

Die Teilnahme am "Sterne des Sports"-Wettbewerb 2025 kann auf zwei Wegen erfolgen.

Zum einen können sich Sportvereine mit einem bereits abgeschlossenen Projekt im Zeitraum vom 01. Juli 2024 – 30. Juni 2025 bewerben. Wählt dafür den Button Ohne Finanzierung direkt zu den Sternen!
Hier findest du ein Erklärvideo zu dem Bewerbungsprozess ohne Finanzierung.

Wenn Ihr zur Realisierung Eurer Initiative im Vorfeld Gelder benötigt, dann könnt Ihr ein Crowdfunding-Projekt anlegen. Nach erfolgreicher Finanzierung und Umsetzung pflegt Ihr unter dem Punkt "Kampagnen und Wettbewerbe" alle notwendigen Daten für die Teilnahme an den "Sternen des Sports" ein. Die Pflege dieser Felder ist auch im Nachgang möglich. Wählt dazu den Button: Engagement finanzieren lassen & bewerben!
Hier findest du ein Erklärvideo zu dem Bewerbungsprozess mit Crowdfunding

Bitte beachtet: Sollte Eure Umsetzung erst nach dem 30. Juni eines Jahres final sein, so nehmt Ihr am Wettbewerb des Folgejahres teil. Eure Teilnahme geht nicht verloren.

Weitere Informationen, wie das Crowdfunding funktioniert, findet Ihr unter https://www.viele-schaffen-mehr.de/so-funktioniert-s.html

Weitere Informationen zur Teilnahme an den "Sternen des Sports" findet Ihr unter https://www.sterne-des-sports.de/wettbewerb/teilnahme

Teilnahmebedingungen

Am Wettbewerb teilnehmen können alle unter dem Dach des DOSB organisierten Sportvereine, folglich alle Sportvereine, die Mitglied von Landessportbünden, Spitzenverbänden oder Verbänden mit besonderen Aufgaben sind.

Es ist nicht erforderlich, dass der Verein Kunde der Bank ist, bei der er sich bewirbt.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb findet Ihr hier.

Informationen zu den besonderen Teilnahmebedingungen und zur Datenschutzerklärung für das Online-Bewerbungsverfahren und die mögliche zusätzliche Teilnahme am Crowdfunding findet Ihr hier

Sterne des Sports 2025

Die „Sterne des Sports“ sind Deutschlands bedeutendste Auszeichnung für das gesellschaftliche Engagement von Sportvereinen. Es werden Initiativen ausgezeichnet, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus gesellschaftlich engagieren. Euer Sportverein: bildet aus und weiter (Bildung und Qualifikation), fördert die politische Bildung ...

FAQ

Erklärvideos zum Bewerbungsprozess

Unter folgenden Links findest du Erklärvideos, welche dich durch den jeweiligen Bewerbungsprozess begleiten und hilfreiche Tipps beim Ausfüllen geben:

Erklärvideo zur allgemeinen Information

Erklärvideo zu Projekten mit Crowdfunding

Erklärvideo zu Projekten ohne Finanzierungsbedarf

Wie funktioniert die Bewerbungsplattform der "Sterne des Sports"?

Auf unserer Bewerbungsplattform der „Sterne des Sports“ könnt Ihr über zwei Möglichkeiten am Vereinswettbewerb teilnehmen:

Projekte mit Finanzierungsbedarf
Ihr könnt durch ein Crowdfunding-Engagement hier zunächst Gelder für die Realisierung Eurer Idee sammeln. Wenn Ihr diese Gelder erfolgreich gesammelt habt und Euer Engagement umgesetzt ist, könnt Ihr danach unter "Kampagnen&Wettbewerbe" Eure Sterne-Bewerbung ausfüllen.

Projekte ohne Finanzierungsbedarf
Wenn Ihr Euer Engagement bereits umgesetzt habt, könnt Ihr dieses hier beschreiben, sichtbar machen und unter "Kampagnen&Wettbewerbe" direkt Eure Sterne-Bewerbung ausfüllen.

Egal, ob Ihr einen Finanzierungsbedarf habt oder nicht – All Eure Engagements werden auf dieser Seite sichtbar.

Wer darf hier Projekte einstellen?

Volljährige Mitglieder gemeinnütziger Sportvereine können auf dieser Plattform Projekte einreichen.

Voraussetzung ist, dass der Sportverein unter dem Dach des DOSB organisiert ist, d.h. Mitglied im Landessportbund, Spitzenverband oder Verband mit besonderen Aufgaben ist.

Es ist nicht erforderlich, dass Euer Verein Kunde der Bank ist, bei der er sich bewirbt.

Weiterhin muss eine Einverständniserklärung des Vorstands des jeweiligen Sportvereins vorliegen, dass das geplante Projekt von diesem befürwortet wird.

Dazu ist bei Crowdfunding-Engagements das Ausfüllen und Abgeben des Legitimationsformulars erforderlich. Dieses ladet Ihr Euch bei der Anlage eines neuen Projekts herunter. Bei Engagements ohne Finanzierungsbedarf wird dies nicht benötigt.

Müssen wir uns zunächst registrieren?

Ja, um auf dieser Plattform öffentlich sichtbar zu werden, ist eine Registrierung notwendig. Dies ist unabhängig davon, ob Ihr ein Engagement mit oder ohne Finanzierungsbedarf einreichen möchtet.

Kostet uns die Benutzung der Bewerbungsplattform etwas?

Nein, die Benutzung der Bewerbungsplattform ist selbstverständlich kostenfrei!

Im Falle eines Crowdfunding-Engagements gehen 100 Prozent der Fundings bei erfolgreicher Finanzierung direkt an den*die Starter*in, ohne dass Provisionen oder sonstige Gebühren abgezogen werden.

Was sind Projekte mit Finanzierungsbedarf?

Sportvereine, die ein Projekt mit Finanzierungsbedarf anmelden, haben bisher nur eine Idee für ein Engagement, für dessen Realisierung allerdings die nötigen Gelder fehlen.

Daher besteht die Möglichkeit vor dem Ausfüllen der Sterne-Bewerbung ein Crowdfunding-Projekt zu initiieren. Wenn jene Sportvereine das Geld für ihre Idee gesammelt und ihr Engagement im Anschluss verwirklicht haben, kann dieses in der Sterne des Sports-Bewerbung beschrieben werden.

Achtung: Bitte füllt Eure Sterne-Bewerbung wirklich erst dann aus, wenn Ihr Euer Engagement in die Tat umgesetzt habt. Die Jury bewertet keine reinen Ideen sondern die umgesetzten Engagements.

Können wir uns auch ohne Finanzierungsbedarf bewerben?

Selbstverständlich!
Es ist grundsätzlich für alle Sportvereine möglich, ihre bereits umgesetzten Engagements im Wettbewerb einzureichen.
Nachdem Ihr Euch erfolgreich ein Profil angelegt habt, könnt Ihr unter "Jetzt bewerben" einfach "Ohne Finanzierungsbedarf direkt zu den Sternen" auswählen. Und dann legt los!

Wie starten wir ein Projekt ?

Egal, ob mit oder ohne Finanzierungsbedarf: Sobald Ihr die Registrierung abgeschlossen habt, könnt Ihr mit dem Anlegen Eures eigenen Projekts beginnen. Bitte lest vorher unsere Richtlinien.

Welche Inhalte hat eine Projektbeschreibung auf der Plattform?

Wenn Ihr ein Projekt mit oder ohne Finanzierungsbedarf einstellt, werdet Ihr auf dieser Plattform öffentlich sichtbar. Dazu gehört im Idealfall ein kurzes Video, das Euer Engagement(-idee) beschreibt. Zudem sind Texte und Bilder nötig, um zu zeigen, welche Menschen hinter dem Projekt stehen und welches Ziel Ihr erreichen wollt.

Tipps für Eure Texte:
• Formuliert kurz, prägnant und verständlich.
• Kommuniziert persönlich und authentisch.
• Beim Video geht es nicht um das professionelle Equipment, sondern um die Authentizität Eures Projekts.

Ist das Projekt auf der Plattform automatisch unsere Sterne-Bewerbung?

Nein! Egal, ob mit oder ohne Finanzierungsbedarf - All das, was auf dieser Plattform sichtbar wird, ist nicht Bestandteil der Sterne-Bewerbung sowie der Bewertung der Jury. Das sichtbare Projekt ist für die öffentlichkeitswirksame Darstellung gedacht.

Eure Sterne-Bewerbung hingegen seht nur Ihr unter "Kampagnen & Wettbewerbe". Hier findet Ihr die Bewertungskriterien der Jury, die Ihr so detailliert und anschaulich, wie nur möglich ausfüllen solltet.

Was genau bewertet die Sterne des Sports-Jury?

Egal ob auf Bronze-, Silber- oder Goldebene, die verschiedenen "Sterne des Sports"-Jurys bewerten Eure ausgefüllte Sterne-Bewerbung unter “Kampagnen und Wettbewerbe”.

Sie bewertet Euer Engagement anhand von 6 Kriterien:
1. Gesellschaftliche Wirksamkeit
2. Reaktion auf Herausforderungen
3. Übertragbarkeit
4. Kommunikation
5. Vernetzung
6. Innovation

Ihr solltet Eure Sterne-Bewerbung so detailliert und anschaulich wie möglich ausfüllen, damit die Jury sich ein Urteil über Euer Engagement im Sportverein bilden kann. Fügt gerne auch Bilder und Videos zum besseren Verständnis ein.

Wer kann meine "Sterne des Sports"-Bewerbung sehen?

Eure "Sterne"-Bewerbung könnt nur Ihr sehen. Sie ist im Hintergrundsystem dieser Plattform hinterlegt.

Alles, was auf der Bewerbungsplattform der „Sterne des Sports“ prominent sichtbar wird, ist eine Kurzbeschreibung Eures Sportvereins und dessen gesellschaftliches Engagements.

Die sechs Bewertungskriterien (Gesellschaftliche Wirksamkeit, Reaktion auf Herausforderungen, Übertragbarkeit, Kommunikation, Vernetzung und Innovation), die letztlich von der Jury bewertet werden, sind nur für Euch sichtbar.

Was bedeutet "Wechsel beantragen"?

Über den Button "Wechsel beantragen" gelangt Ihr in die verschiedenen Phasen der Projektanlagen auf dieser Plattform. Projekte ohne Finanzierungsbedarf absolvieren 3 Phasen, während Projekte mit Finanzierungsbedarf 4 Phasen absolvieren.

Was bedeutet "Entwurfsphase"?

Im Zuge der Entwurfsphase sichert Ihr Euch vorab die Unterstützung Eures Vereinsvorstands und begeistert Eure Vereinsmitglieder für Eure Idee. In dieser Phase könnt Ihr - mithilfe des Feedbacks aller Beteiligten - Euer Projekt frei bearbeiten, ohne dass es auf der Plattform sichtbar wird.

Was bedeutet "Startphase"?

Mittels "Wechsel beantragen" wird Euer Projekt nach Bestätigung der Sternwarte aus der Entwurfs- in die Startphase überführt.

Engagements ohne Finanzierungsbedarf:
Euer Projekt ist jetzt auf dieser Plattform sichtbar. Ihr könnt Euer Engagement nun in Eurer Community und weit darüber hinaus bekannt machen. Nutzt das Feedback zur Optimierung Eurer Projektbeschreibung. Dieses hilft Euch auch für Eure Sterne-Bewerbung, die Ihr unter "Kampagnen & Wettbewerbe" nicht vergessen solltet.

Engagements mit Finanzierungsbedarf:
Ihr habt jetzt 2 Wochen Zeit, die benötigte Anzahl an Fans zu sammeln, um in die Finanzierungsphase zu starten.

Die Anzahl der Fans ist abhängig von Eurem Spendenziel:
bis 1.000€ - 20 Fans,
1.001€ bis 2.500€ - 25 Fans
2.501€ bis 5.000€ - 50 Fans
5.001€ bis 7.500€ - 75 Fans
über 7.501€ - 100 Fans

Was bedeutet "Finanzierungsphase"?

Engagements ohne Finanzierungsbedarf
Nicht wundern! Wenn Euer Engagement bereits umgesetzt ist oder Ihr zur Umsetzung keine Gelder benötigt, dann entfällt diese Phase folgerichtig bei Euch.

Engagements mit Finanzierungsbedarf
Habt Ihr die nötige Anzahl an Fans aus der Startphase erreicht, so startet automatisch die Finanzierungsphase. Diese kann maximal 90 Tage lang sein. Jetzt heißt es: Werbung machen und Spenden sammeln! Mobilisiert Eure Community durch regelmäßige Information über den Fortschritt, sodass Ihr im Gespräch bleibt.

Was bedeutet "Abschlussphase"?

Engagements ohne Finanzierungsbedarf
Ihr habt das nötige Feedback eingeholt und seid zufrieden mit dem, was auf der Plattform sichtbar ist? Dann klickt "Wechsel beantragen" und Ihr landet in der Abschlussphase. Nun könnt Ihr nichts mehr an der Ansicht auf der Plattform verändern.

Wichtig ist, dass Ihr Eure Sterne-Bewerbung unter "Kampagnen & Wettbewerbe" nicht vergesst! Diese könnt Ihr bis zum Stichtage des 30. Juni eines jeden Jahres bearbeiten.

Engagements mit Finanzierungsbedarf
Herzlichen Glückwunsch! Wenn Ihr diese Phase erreicht, ist Euer Projekt erfolgreich finanziert. Ihr könnt es nun endlich in die Tat umsetzen und hiernach Eure Sterne-Bewerbung unter "Kampagnen & Wettbewerbe" bis zum Stichtage des 30. Juni eines jeden Jahres ausfüllen.

Wie lange läuft ein Projekt mit Finanzierungsbedarf?

Ein Projekt muss zunächst die Startphase durchlaufen, die maximal 14 Tage dauert. In dieser Zeit muss eine Mindestanzahl an Fans (abhängig von der Höhe der Projektsumme) gewonnen werden, um in die Finanzierungsphase zu gelangen. In dieser Phase ist bis zum vorgegebenen Kampagnenende (max. 90 Tage) Zeit, das Projekt finanzieren zu lassen.

Wie können wir unser erfolgreiches VSM-Projekt einreichen?

Loggt Euch mit Euren gewohnten „Viele schaffen mehr“-Login-Daten auf dieser Plattform ein.
Es öffnet sich automatisch eine Maske, die Euch fragt, ob Ihr ein neues Engagement anlegen möchtet oder Euer bestehendes Engagement hinzufügen wollt. Klickt einfach auf „Bestehendes Engagement“ und Euer fertiges Crowdfunding-Engagement wird automatisch auf dieser Plattform sichtbar.

Vergesst nicht, Eure "Sterne des Sports"-Bewerbung unter "Kampagnen & Wettbewerbe" auszufüllen! Eure VSM-Projektanlage ist leider nicht Bestandteil der Bewerbung.

Gibt es ein minimales oder maximales Fundingziel?

Das minimale Ziel beträgt 1€ , das maximale Fundingziel liegt aktuell bei 200.000€.

Bitte achtet darauf, ein möglichst realistisches Ziel vorzugeben, welches Ihr in max. 90 Tagen erreichen könnt.

Gibt es einen maximalen Spendenbetrag?

Nein, die Spendenbeträge können von jedem Sportverein frei gewählt werden. Wichtig ist, dass es sich um ein realistisches Spendenziel handelt

Was passiert bei Erfolg/Scheitern unseres Crowdfunding-Projekts?

Wir verwalten alle Einzahlungen auf einem Treuhandkonto und sorgen für die Abwicklung bei Erfolg bzw. Scheitern eines Projekts .

Bei einem Erfolg wird der Ertrag dem Konto des Projektinitiators gutgeschrieben.

Bei Scheitern des Projekts erhalten die Unterstützenden ihr Geld zurück.

Was ist der Unterschied zwischen Fan und Unterstützer*in?

Fan
Als Fan findet Ihr ein Projekt spannend und verfolgt die Entwicklung. Klickt dazu einfach auf den Button "Fan werden" unter den jeweiligen Projekten und unterstützt die Initiator*innen bereits in der Startphase. Ihr könnt darüber hinaus Feedback geben und das Projekt in Euren Netzwerken weiterempfehlen. Als Fan geht Ihr keine finanzielle Verpflichtung ein.

Unterstützer*in
Unterstützer*in seid Ihr dann, wenn Ihr dem Projekt mit einem finanziellen Beitrag unter die Arme greift. Als Unterstützer*in seid Ihr automatisch auch Fan.

Haben wir ohne Crowdfunding einen Nachteil im Wettbewerb ?

Alle Sportvereine, die sich über diese Plattform bewerben, haben die gleichen Erfolgschancen. Es ist dabei egal, über welchen der beiden Wege Ihr Euch bewerbt.

Die Projektanlagen, die auf dieser Plattform sichtbar werden, sind nicht Teil der Bewertungskriterien der Jurys. Damit spielt es auch keine Rolle, ob und wie viel Geld Ihr zuvor für die Realisierung Eures Engagements gesammelt habt. Bewertet werden nur die jeweils umgesetzten Engagements.

Die Sterne des Sports-Bewerbung unter "Kampagnen & Wettbewerbe" wird der Jury zur Verfügung gestellt. Die Projektanlagen auf dieser Plattform sind wiederum zur öffentlichen Darstellung und Sichtbarkeit gedacht.

Was ist die Sternwarte im DOSB?

Die Sternwarte im DOSB ist Eure zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rundum die „Sterne des Sports“.

Ihr erreicht die Sternwarte sowohl telefonisch (+49 69 6700-625) als auch per Mail (service@sterne-des-sports.de).

Was bedeutet "Einlasskontrolle" der Sternwarte des DOSB?

Die Sternwarte prüft, ob Euer Engagement den Wettbewerbskriterien entspricht und einen gesellschaftlichen Mehrwert bietet, der über das reine Sportangebot hinaus geht.

Füllt die Projektanlage, die auf der Plattform sichtbar werden soll, daher bereits so detailliert wie möglich aus.
So kann die Sternwarte einschätzen, ob Ihr den Kriterien entsprecht und Euch zeitnah zum Wettbewerb zulassen.

Wieso wurde unser Projekt bisher weder bestätigt noch abgelehnt?

Wenn Euer Projekt bisher weder bestätigt noch abgelehnt wurde, dann wartet die Sternwarte auf weitere Informationen. Es kann sein, dass Eure Projektanlage wenig bis gar nicht ausgefüllt ist, sodass sich die Sternwarte noch kein Bild von Eurem Engagement oder Eurer Engagement-Idee machen kann. Solange also beispielsweise nur der Projekttitel angegeben ist, kann das Projekt weder angenommen noch abgelehnt werden, da die entsprechenden Inhalte fehlen. Die Sternwarte "beobachtet" Euer Projekt daher solange und lässt Euch genügend Zeit, alle Informationen ausreichend auszufüllen, bevor sie Euch annimmt. Sollten Unklarheiten bestehen, nimmt die Sternwarte selbstverständlich Kontakt zu Euch auf.

Unser Tipp: Je detaillierter Ihr Eure Projektanlage ausfüllt, desto schneller kann sich die Sternwarte ein Bild von Eurem Engagement machen und Euch zum Vereinswettbewerb zulassen.

Warum wurde unser Projekt abgelehnt?

Wenn Euer Projekt durch die Sternwarte des DOSB abgelehnt wurde, dann habt Ihr die Kriterien für den „Sterne des Sports“-Vereinswettbewerb nicht erfüllt.

Es muss ersichtlich sein, dass Euer Projekt einen gesellschaftlichen Wert hat. Rein materielle Projekte, beispielsweise die Finanzierung eines Trikotsatzes oder Tornetzes, sind zwar Crowdfunding-Projekte, allerdings keine gesellschaftlichen Engagements für den Vereinswettbewerb „Sterne des Sports“.

Warum wurden wir ins nächste Wettbewerbsjahr verschoben?

Engagements, die sich zum Stichtag 30. Juni noch in der Finanzierungsphase oder mitten in der Umsetzung befinden, fließen in das nachfolgende Wettbewerbsjahr ein.

Voraussetzung für eine "Sterne"-Bewerbung ist, dass Euer Engagement bereits fertig finanziert und final umgesetzt wurde. Die Jurys bewerten keine reinen Ideen.

Damit Euer Engagement also nicht verloren geht und Ihr weiterhin an Eurer Umsetzung sowie Eurer "Sterne"-Bewerbung arbeiten könnt, schiebt die Sternwarte Euch in das kommende Wettbewerbsjahr.

Was bedeutet „Betreut durch 'Sterne des Sports'“?

Steht unter Eurem Engagement, dass Ihr „Betreut durch 'Sterne des Sports'“ seid, dann gibt es in dem Gebiet, in dem Euer Verein seinen satzungsmäßigen Sitz hat, keine Volksbank oder Raiffeisenbank, die am "Sterne des Sports"-Wettbewerb teilnimmt.

Ihr startet als sogenannte „Findelkinder“ in den Wettbewerb und werdet von der Sternwarte im DOSB betreut.

Dies ist kein Nachteil, denn Eure Bewerbungen fließen normal in den Wettbewerb ein und werden von einer neutralen Jury gesichtet und bewertet.

Wieso sind wir "Findelkinder", obwohl wir eine Bank haben?

Euer Crowdfunding-Engagement wird von einer Viele schaffen mehr-Bank begleitet, aber unter Eurem Engagement steht „Betreut durch 'Sterne des Sports'“?!

Dann nimmt Eure Bank (noch) nicht am Wettbewerb teil. Sie unterstützt Euch aber bei Eurem Crowdfunding-Engagement.

Die Betreuung im Wettbewerb übernimmt dann die Sternwarte im DOSB.

Ihre Ansprechpartner für die regionale Projektbegleitung

+49 (0)69 6700 625
Sterne des Sports
Sterne des Sports Telefon: 0696700625

Ob erste Ideen, Fragen zu konkreten Projekten oder allgemeine Anfragen...

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Kontakt aufnehmen
0 von 30 Zeichen
0 von 30 Zeichen
0 von 3000 Zeichen

Bitte geben Sie die Zeichen ein, die Sie im Bild sehen.

Vernetzen Sie sich mit Ihrer Bank