Unterstützung für das Zupforchester Essingen

Zupforchester Essingen e.V.

„KONZERT-NEUSTART“ nach der Corona-Pandemie Unser letztes Konzert fand am 29. Januar 20 statt. Wir möchten auch künftig das kulturelle Leben in Essingen und in der Region mitgestalten. Re-Start geplant am 13./14.11.21 mit Konzerten in Essingen u. NW
Projekt erfolgreich
2.294 € finanziert
56 Unterstützer
Alles zählt! Dieses Projekt erhält alle eingenommenen Mittel ab dem ersten Euro!

Über das Projekt

Das Zupforchester Essingen - als Rarität dieser Orchestergattung in der Region bekannt und geschätzt - gilt nicht nur in Liebhaberkreisen als Geheimtipp für diesen speziellen Orchestersound.
Musiziert wird in der Besetzung mit Mandolinen, Mandolen, Gitarren und Bässen. Diese selten zu hörende Orchesterbesetzung bietet ein facettenreiches Klangspektrum mit vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten. Wir bieten Instrumentalunterricht für Mandoline & Gitarre für Kinder, Jugendliche u. Erwachse an.

Finanzierungszeitraum:
06.05.2021 - 05.06.2021
Realisierungszeitraum:
Ende 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Unser letztes Konzert fand am 29. Januar 2020 statt!
Bedingt durch die Corona-Pandemie mussten seitdem sämtliche Veranstaltungen und Konzerte abgesagt werden mit der Folge, dass wir keinerlei Einnahmen erwirtschaften konnten. Da sich unser Orchester überwiegend aus Konzerterlösen finanziert, führte dies, wie in allen Ensembles und Orchestern, zum „sofortigen und ungeplanten Lockdown“ aller Einnahmen, dies bei weiterlaufenden Fixkosten. Insbesondere sind hier Instrumentenversicherungen aller Orchester-Instrumente, Verbandsbeiträge an den BDZ e.V. (Bundesverband Deutscher Zupfmusiker) sowie Personalkosten für die Orchester-Dirigentin zu nennen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten auch künftig mit Konzerten das kulturelle Leben in Essingen und in der Region mitgestalten. Im November wollen wir mit einem Konzertwochenende einen Neustart wagen.
Zur Vorbereitung dafür ist nach langer Probenpause u.a. ein Probenwochenende nötig. Einem eingespielten Orchester für länger als ein Jahr die übliche und notwendige wöchentliche, gemeinsame Probe (pandemiebedingt) zu untersagen, bedeutet unvermeidbar Rückschritte hinsichtlich des bereits erreichten musikalischen Niveaus, der erzielten Eingespieltheit und Abgestimmtheit der Spielerinnen und Spieler untereinander sowie hinsichtlich der Routine aller musikalischen Interaktionen zwischen Dirigentin und Orchester.

Die musikalische Neuauflage und Erarbeitung eines Konzertprogramms sowie die organisatorische Neuplanung ausgefallener Konzerte kostet Zeit, Engagement und Geld.
Mit dem Wiederbeginn aller Vorbereitungen mit einem aktuellen Plan-Datum für einen „Re-Start“ am 13./14.11.2021 mit Konzerten in Essingen und Neustadt/W. geht das Orchester finanzielle Verpflichtungen ein, insbesondere für Saalmiete, Honorare für künstlerische Verstärkungen, Beschallungstechnik etc.
Die kulturinteressierte Bevölkerung in Essingen, Neustadt, Landau, Haßloch und der gesamten Region kennt das vielfältige Repertoire des Orchesters und weiß dieses sehr zu schätzen. Unser letztes Highlight war eine Konzertserie im November 2019 in Neustadt, Essingen und Haßloch unter dem Titel „DEUTSCHLANDREISE“, die auf YouTube hinreichend dokumentiert ist.
Auf unserem YouTube-Kanal sind Highlights unserer letzten Konzerte zu sehen:
https://www.youtube.com/channel/UCRAHGfVYt8UcsY1OEzTedkg

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Das Zupforchester Essingen bereichert mit seinem nicht alltäglichen Angebot des Musizierens auf Zupfinstrumenten das kulturelle Angebot der Region in besonderer Weise. Zur Fortführung dieser Zielsetzung und unserer Jugendarbeit sind wir dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen.
Bitte helfen Sie mit Ihrer Unterstützung den Fortbestand und den Ausbau unseres Orchesters mit Seltenheitswert weiter zu sichern.
Info:
Bundesweit sind etwa nur 16.000 Zupfer aktiv im Bund Deutscher Zupfmusiker e.V. (http://www.bdz.de) organisiert. Die Zahl der aktiven Bläser oder Sänger in Deutschland ist im Vergleich um mehr als ein Zehnfaches höher.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Unterstützung wird dringend benötigt zur Deckung der dargestellten laufenden Kosten und der Kosten für einen Konzert-Neustart im Herbst 2021 sowie zur Förderung des musikalischen Nachwuchses.

Wer steht hinter dem Projekt?
Zupforchester Essingen e.V.

Die aktiven Orchesterspieler/innen sowie passive und fördernde Mitglieder und deren Angehörige sind an dieser Stelle sicher zuerst zu nennen, darüber hinaus Orchesterfreunde, Sponsoren, Fans.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Zupforchester Essingen e.V.
Elke Wambsganß
Brühlstr. 30
76879 Essingen
Deutschland

Project-ID: 15986